High End 2013: An Autorität lässt es der neue Quadral Aurum Base Titan nicht mangeln, der ebenso als Center- wie als auch als Front-Lautsprecher eingesetzt werden kann." /> Sempre Audio

Quadral Aurum Base Titan - Center-Speaker oder doch querformatiger Front-Lautsprecher?

High End 2013: Quadral stellt dem mächtigen, nunmehr bereits als Aurum Titan VIII erhältlichen Lautsprecher-System mit dem Quadral Aurum Base Titan einen passenden Center-Speaker zur Seite, dessen Leistungsdaten aber derart beeindruckend sind, dass dieser ebenso als Front-Speaker im Querformat eingesetzt werden kann.

Von Michael Holzinger (mh)
02.05.2013

Share this article


Zugegeben, so mancher Hersteller ist um Superlative nicht verlegen, wenn es um die Vermarktung seiner Produkte geht, und nicht immer entspricht dies auch tatsächlich der Realität. Zumindest erfordert es ein wenig Phantasie, um ebenso das zu erkennen, was der Hersteller in blumiger Sprache verspricht. Im Fall der Quadral Aurum-Serie gilt dies aber nicht, denn hier zeigen allein die Leistungsdaten sowie alle Ausstattungsmerkmale, dass es sich bei dieser Produktreihe tatsächlich um wirklich außergewöhnliche Lösungen handelt. Es ist also keinesfalls vermessen, wenn das deutsche Unternehmen etwa von der so genannten Quadral Aurum Titan-Reihe spricht. Diese Assoziation hat ihre volle Berechtigung.

Dies beweist etwa die Quadral Aurum Titan, ein wirklich mächtiges Dreiwege-Standlautsprecher-System, das den Begriff Höchstleistung nahezu definiert und nunmehr, nach immerhin 30 Jahren, bereits als Quadral Aurum Titan VIII angeboten wird.

Diesem Lautsprecher-System stellt Aurum nun einen nicht minder beeindruckenden Center-Speaker zur Seite, den neuen Quadral Aurum Base Titan.

Kompromisse, die soll es, geht es nach den Vorstellungen des Herstellers, in diesem Fall überhaupt keine geben. Heimkino in Spitzenqualität, und nicht weniger, verspricht Quadral für die Aurum Base Titan, die aber ebenso mit faszinierender Sourveränität, penibler Feinzeichnung, verblüffender Klarheit und beeindruckender Wucht für die Musikwiedergabe geeignet sein soll. Wie bereits einleitend erwähnt, viele Superlative also, die aber im konkreten Fall durch beeindruckende technische Eckdaten untermauert werden.

So handelt es sich auch beim neuen Quadral Aurum Base Titan um ein Dreiwege-Lautsprecher-System, das auf dem Prinzip eines Druckkammer/ Bassreflex-Systems basiert und für eine Nennleistung von nicht weniger als 300 Watt sowie eine Musik-Spitzenleistung von 500 Watt ausgelegt ist. Nach Angaben des Herstellers bietet das System einen Wirkungsgrad von immerhin 90 dB und ist für Verstärker mit einer Impedanz zwischen 4 bis 8 Ohm geeignet.

Für das unterste Frequenzspektrum stehen hier zwei 260 mm Altima-Treiber zur Verfügung, die durch besagtes Bassreflex-System unterstützt werden. Damit reicht die Wiedergabe bis hinab zu 25 Hz. Im Mittelton-Bereich setzten die Entwickler auf ein 170 mm Altima-Chassis für eine möglichst facettenreiche Wiedergabe. Gerade hier ist ja ein Center-Speaker im Home Cinema-Umfeld besonders gefordert, um eine akurate Sprachverständlichkeit zu garantieren, aber auch bei der reinen Musikwiedergabe sorgt dieser Frequenzbereich für eine natürliche Abbildung. Für den obersten Frequenzbereich zeichnet ein Aluminium Bändchenhochtöner dafür verantwortlich, dass die Quadral Aurum Base Titan eine Wiedergabe bis hinauf zu 65 kHz abbilden kann und somit tatsächlich kein Detail verschweigt.

Extreme Langzeitstabilität sowie absolute Präzision soll durch das Aurum Premium Crossover-Network, bestückt mit ausschließlich streng selektierten Bauteilen erzielt werden. Keinesfalls gespart wurde auch beim Gehäuse selbst, das wohl geradezu als ein Paradebeispiel dafür dient, wie massiv man ein derartiges Lautsprecher-System konzipieren kann. Beachtliche 48,5 kg bringt die neue Quadral Aurum Base Titan auf die Waage. Zudem erhebt der Hersteller für sich den Anspruch, dass die Verarbeitung auf dem Niveau höchstwertiger Möbel stattfindet, und somit auch diesbezüglich keinerlei Wünsche offen bleiben sollten. Da kann man wohl guten Gewissens eine Garantie von 10 Jahren gewähren...

Das wirklich außergewöhnliche an dem neuen Quadral Aurum Base Titan ist, dass dieses Lautsprecher-System nicht nur als Center-Speaker eingesetzt werden kann, sondern ebenso als Front-Lautsprecher im Querformat. Somit hat man hier die Möglichkeit, drei Front-Speaker - Links, Rechts und Center - tatsächlich auf absolut gleicher Höhe zu platzieren, und somit eine nahezu perfekte Abstrahlung im Home Cinema zu erzielen.



Wer sich für die neue Quadral Aurum Base Titan entscheidet, der sollte sich aber bewusst sein, dass es derartige Qualität natürlich nicht unbedingt zum Schnäppchenpreis geben kann. Allerdings, bedenkt man, dass auch dieses Lautsprecher-System, wie alle übrigen dieser Baureihe, in Handarbeit in Deutschland gefertigt werden, so erscheint der empfohlene Verkaufspreis von € 5.000,- mehr als gerechtfertigt. Dabei kann man sich zwischen einer Ausführung in Hochglanz Schwarz sowie Hochglanz Weiss entscheiden. Gegen einen Aufpreis von € 500,- wird die neue Quadral Aurum Base Titan zudem in nahezu jeder gewünschten Farbvariante geliefert. Hier hat man die Wahl zwischen beachtlichen 190 RAL-Farben. Da sollte für jedes Wohnumfeld der perfekte Farbton dabei sein...



Share this article

Related posts