Quadral Platinum M - Nicht weniger als das Live-Erlebnis für Home-Cinema und Musik

Großes hat sich der Lautsprecher-Spezialist Quadral für die neue Quadral Platinum M-Serie vorgenommen. Mit diesem Lautsprecher-Systemen, die dieser Tage im Fachhandel zu finden sind, soll nicht weniger als das Live-Erlebnis für Home-Cinema und Musik im Hörraum abgebildet werden.

Von Michael Holzinger (mh)
01.10.2012

Share this article


Mit der neuen Quadral Platinum M Serie hat sich der Lautsprecher-Spezialist ein sehr hohes Ziel gesteckt. Die Entwickler nahmen, eigenen Angaben zufolge, das Live-Erlebnis als Vorbild, an dem sich die neuen Produkte zu messen haben. So soll die ganz spezielle Atmosphäre eines Live-Konzerts zu Hause erlebbar werden, und zwar sowohl bei der Musik-Wiedergabe und klassischem Stereo, als auch bei Home-Cinema-Anwendungen, also im Mehrkanal-Betrieb.

Um diesen hohen Anforderungen gerecht zu werden, setzten die Entwickler auf verschiedenste technische Raffinessen, wobei zunächst ein besonders schwingungsarmes Gehäuse die Basis aller verfügbaren Systeme der Quadral Platinum M -Serie darstellen soll. Desweiteren kommen nach Unternehmensangaben besonders große und somit leistungsstarke Antriebsmagnete zum Einsatz, die im Zusammenspiel mit einer ebenfalls verbesserten Membranen aus Aluminium eine besonders akkurate, detailreiche Wiedergabe im unteren und mittleren Frequenzbereich erlauben sollen. Für den bersten Frequenzbereich ist in der neuen Quadral Platinum M-Serie ein neuer, nach Angaben des Herstellers geradezu hauchfein auflösender so genannter Trichter-Ringstrahler RiCom-M mit Titan-Membran zuständig, der mit detailreicher, klar auflösender und makelloser Klangfarbentreue brillieren und das Frequenzspektrum nach oben hin abrunden soll.

Die Quadral Platinum M-Serie umfasst insgesamt sechs Produkte, sodass diese, wie zuvor beschrieben, für die verschiedensten Anforderungen die passenden Lösungen umfasst. Neben drei Standlautsprecher-Systemen findet man somit auch zwei Regal-Lautsprecher-Systeme sowie einen passenden Center-Speaker.

Als „Familienoberhaupt“ bezeichnet Quadral die neue Quadral Platinum M50, eine als so genannte Druckkammer- / Bassreflex-Standbox ausgeführte Lösung, die auf zwei 180 mm Tieftöner, zwei 135 mm Mitteltöner und den bereits erwähnten RiCom-M Hochtöner setzt. Dieser, somit als Dreiwege-Lautsprechersystem ausgeführter Speaker bringt es mit Abmessungen von 1127 x 230 x 319 mm auf ein Gewicht von 28,3 kg und weist nach Herstellerangaben einen Frequenzgang von 23 bis 50.000 Hz auf. Das Lautsprecher-System ist mit einer Nennbelastung von 200 W für Verstärker mit einer Impedanz von 4 bis 8 Ohm ausgelegt und weist einen Wirkungsgrad von 90 dB auf. Die Frequenzweiche greift hier bei 280 bzw. 2.300 Hz ein.

Auch die Quadral Platinum M40 ist als Dreiwege Druckkammer- / Bassreflex-System ausgelegt. Dieses Standlautsprecher-System mit zwei 170 mm Tiefton- und 135 mm Mittelton-Treiber sowie RiCom-M Hochtontreiber ist für für Verstärker mit 4 bis 8 Ohm Impedanz und einer Nennleistung von 160 Watt ausgelegt. Es weist einen Wirkungsgrad von 89 dB auf und deckt einen Frequenzbereich zwischen 28 und 50.000 Hz ab. Mit Abmessungen von 1000,4 x 210 x 317,5 mm bringt es dieses System immerhin auch noch auf beachtliche 22,4 kg. Die Übergangsfrequenz wird bei diesem System mit 320 Hz bzw. 2.450 Hz angegeben.

Als kleinstes Standlautsprecher-System der neuen Quadral Platinum M-Serie präsentiert sich die Quadral Platinum M30, die mit sehr bescheidenen Abmessungen von 955 x 210 x 297,5 mm problemlos in jeden Wohnraum passt und es dennoch auf ein Gewicht von 17,7 kg bringt. Dieses System ist ebenfalls als Dreiwege-Bassreflex-Lösung konzipiert und mit einem 170 mm Tiefton- und 170 mm Mittenton-Treiber sowie einem RiCom-M Hochton-Treiber bestückt. Nach Herstellerangaben ist dieses Lautsprecher-System mit einem Wirkungsgrad von 89 dB für Verstärker mit einer Impedanz zwischen 4 und 8 Ohm und einer Nennleistung von 140 Watt ausgelegt. Die Frequenzweiche greift hier bei 400 Hz bzw. 1.800 Hz ein und das System deckt einen Frequenzbereich zwischen 30 Hz und 50.000 Hz ab.

Als Zweiwege-Bassreflex-Systeme sind die beiden kompakten Regal-Lautsprecher-Systeme der Quadral Platinum M-Serie ausgelegt, und zwar die Quadral Platinum M25 sowie Quadral Platinum M20. Während die Quadral Platinum M25 mit einem 170 mm Tieftöner und dem RiCom-M Hochtontreiber an Verstärkern mit einer Leistung von 90 Watt und einer Impedanz zwischen 4 und 8 Ohm einen Wirkungsgrad von 86 dB aufweist und einen Frequenzbereich zwischen 38 Hz und 50.000 Hz abdeckt, ist die Quadral Platinum M20 mit ihrem 135 mm Tieftöner sowie RiCom-M Hochtontreiber und einem Wirkungsgrad von 86 dB für Verstärker mit einer Impedanz von 4 bis 8 Ohm und einer Nennleistung von 60 Watt ausgelegt. Sie deckt einen Frequenzbereich zwischen 40 Hz und 50.000 Hz ab. Während bei der Quadral Platinum M25 die Frequenzweiche bei 2.100 Hz eingreift, erfolgt die Arbeitsteilung zwischen dem Hochton- und Tiefton-Treiber bei der Quadral Platinum M20 bei 2.150 Hz. Die Quadral Platinum M25 bringt es mit Abmessungen von 360 x 195 x 299,5 mm auf ein Gewicht von 7,7 kg. Die Quadral Platinum M20 ist mit 320 x 180 x 229,5 mm etwas kleiner, und mit einem Gewicht von lediglich 5 kg auch eine Spur leichter. Für beide Systeme bietet der Hersteller natürlich passende Stative an.

Für Home-Cinema-Systeme sowie Mehrkanal-Wiedergabe insgesamt bietet sich der passende Center-Speaker der Quadral Platinum M-Serie an, der Quadral Platinum M10 Base.

Dieser ist als Dreiweg-System ausgeführt, und zwar als geschlossenes System, sodass er problemlos etwa direkt unter dem TV-Gerät an der Wand platziert werden kann. Auch hier setzt Quadral auf den RiCom-M Hochton-Treiber, der durch einen 135 mm Mittelton-, und ebenfalls 135 mm Tiefton-Treiber unterstützt wird. Der Center-Speaker der Quadral Platinum M-Serie ist mit einem Wirkungsgrad von 86 dB für Verstärker mit einer Impedanz zwischen 4 und 8 Ohm sowie eine Nennleistung von 120 Watt ausgelegt. Er deckt nach Herstellerangaben einen Frequenzbereich zwischen 35 Hz und 50.000 Hz ab. Die Frequenzweiche greift hier laut Quadral bei 350 Hz und 2.500 Hz ein, wobei der Hersteller auf eine spezielle Laufzeit-Korrektur verweist, die für eine stets akkurate Abbildung von Sprache passend zum Bild sorgen soll. Es werden hier, so Quadral, Schalldruckverluste im Präsenzbereich ausgeglichen, sodass der Quadral Platinum M10 Base sehr tolerant hinsichtlich der Hörposition sei soll. Wer dieses Lautsprecher-System elegant auf einem Lowboard platzieren will, der sollte jedoch bedenken, dass dieser Speaker immerhin 160 x 550 x 249,5 mm misst und mit einem Gewicht von 9,2 kg durchaus eine stabile Grundlage benötigt.

Die neue Quadral Platinum M-Serie ist, wie bereits einleitend erwähnt, bereits dieser Tage im Fachhandel erhältlich. Vorerst wird der Hersteller die neuen Modelle der Serie in den Ausführungen Schwarz und Weiss anbieten, wobei in beiden Varianten die Oberfläche natürlich mit einem Hochglanz-Finish aufwartet. Die Quadral Platinum M-Serie entspricht somit ganz klar dem derzeitigen Trend im Bereich Lautsprecher-Systeme. Standardmässig liegen allen Varianten Lautsprecher-Abdeckungen Schwarz bei. Als optionales Zubehör kann man aber auch einen passenden Lautsprecher-Grill in Weiss ordern.

Nach Angaben des österreichischen Vertriebs SONDEKS Vertriebs GmbH soll die Quadral Platinum M50 zum Stückpreis von € 1.499,- erhältlich sein. Für die Quadral Platinum M40 muss man pro Stück € 999,- und für die Quadral Platinum M30 € 699,- pro Stück einkalkulieren. Die beiden Regal-Lautsprecher-Systeme Quadral Platinum M25 und Quadral Platinum M20 sind zum Stückpreis von € 449,- bzw. € 349,- erhältlich. Der passende Center-Speaker in Form des Quadral Platinum M10 Base soll € 499,- kosten.

Share this article