RB-Audiovertrieb neuer Vertrieb von Jeff Rowland Design Group

Das Unternehmen RB-Audiovertrieb, genauer gesagt Barisic & Partner KG mit Sitz in Innsbruck, zeichnet nunmehr als Vertrieb für die Lösungen aus dem Hause Jeff Rowland Design Group in Österreich als auch Deutschland verantwortlich.

Kurz gesagt...

Seit Beginn diesen Jahres zeichnet das Innsbrucker Unternehmen Barisic & Partner KG als RB-Audiovertrieb für die Distribution von Jeff Rowland in Deutschland und Österreich verantwortlich.

Wir meinen...

Die außergewöhnlichen Systeme der Jeff Rowland Design Group werden nunmehr von einem Tiroler Unternehmen als neuer Vertrieb betreut, und zwar von Barisic & Partner KG, das in der Branche allen voran als RB-Audiovertrieb bekannt ist und seinen Sitz in Innsbruck hat.

Von Michael Holzinger (mh)
09.03.2020

Share this article


Seit Jahr und Tag gelten die Lösungen aus dem Hause Jeff Rowland Design Group als ausgewiesene High-end HiFi-Systeme, die auf Grund ihrer Technologie, aber durchaus auch auf Grund ihres herausragenden Designs sowie der Liebe zu Details für Aufstehe sorgen.

Die Lösungen vermitteln schon allein durch ihr Aussehen und durch ihre Haptik genau den Charme und Anmutung, die man mit High-end HiFi verbindet. Der Klang beseitigt wohl jedweden Zweifel…

Die außergewöhnlichen Systeme der Jeff Rowland Design Group werden seit Beginn diesen Jahes von einem Tiroler Unternehmen als neuer Vertrieb betreut, und zwar von Barisic & Partner KG, das in der Branche allen voran als RB-Audiovertrieb bekannt ist und seinen Sitz in Innsbruck hat.

Bislang zeichnet RB-Audiovertrieb für die Lösungen von Mastersound sowie B.Audio und Trenner & Friedl verantwortlich, nun kommen die Systeme von Jeff Rowland Design Group hinzu, wie Romeo Barisic, geschäftsführender Gesellschafter bekannt gibt.

„Die Jeff Rowland Geräte zeichnen sich klanglich durch Musikalität, Timing, Souveränität und tonale Balance aus. Sie schaffen es, die Musik auf eine unglaublich emotionale Art und Weise zu zelebrieren, wozu nur die allerbesten Hifi Geräte im Stande sind. Neben den überragenden klanglichen Eigenschaften ist die Verarbeitung und Haptik kaum in Worte zu fassen und gehört zum allerbesten im High-end Bereich. Die Harmonie mit Lautsprechern von Trenner & Friedl ist unüberhörbar und für mich ein ‘Perfect Match’“ - Romeo Barisic, geschäftsführender Gesellschafter Barisic & Partner KG

Im großzügigen Portfolio der Amerikaner finden sich sowohl ganz klassische, diskret aufgebaute Designs wie auch hocheffiziente Class-D Verstärker, die aber selbstredend nicht von der Stange sind. Allen Jeff Rowland Geräten gemeinsam ist ihre extrem gute Verarbeitung, ihr unverwechselbares Design und ihr zeitlos guter Klang getreu dem Firmenmotto „Magic, engineered daily“, so beschreibt RB-Audiovertrieb die Strategie seines neuen Partners.

Man kann schon für verhältnismäßig kleines Geld mit der Capri S2 Vorstufe, der Stereoendstufe 125 oder dem Capri+ Vollverstärker hervorragend in die Jeff Rowland Welt einsteigen, denn diese Geräte bieten bereits sehr viel davon, was die Marke so auszeichnet. Die großen Vor- und Endstufenkombinationen wie Corus und 625 S2 setzen ihrerseits nach wie vor weltweit Standards für bestmöglichen Klang in einem preislich noch immer nicht abgehobenen Segment. Für Furore hat der Aeris DAC gesorgt, der wie die „Referenz“ Vorstufe und die Conductor Phonovorstufe mit einem extrem elaborierten Netzteil noch einmal auf ein kaum fassliches Klangniveau gehoben werden kann. Die Conductor Phonovorstufe nimmt in ihrem eng umkämpften Markt eine Sonderstellung ein. Ihr Klang scheint nicht von dieser Welt zu sein und sie bietet bis zu vier Anschlüsse für vier verschiedene Tonabnehmer, die sich zudem optimal anpassen lassen. Die Conductor ist die Phono-Referenz mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis auf dem Weltmarkt. Bis auf den mit Abstand leistungsfähigsten audiophilen Vollverstärker unserer Tage, den Daemon, sind alle Geräte vorführbereit.

Share this article