REL T-5 - Kleiner Basswürfel...

Klein und kompakt, aber dennoch sehr leistungsstark und mit allen Attributen ausgestattet, für die Produkte des englischen Spezialisten für Subwoofer bekannt sind, so soll sich der neue REL T-5 präsentieren, der dieser Tage im Fachhandel zu einem äußerst attraktiven Preis erhältlich sein soll.

Von Michael Holzinger (mh)
08.12.2010

Share this article


Alle Eigenschaften von REL Acoustics im Kleinformat, so soll sich der neue REL T-5 präsentieren, der dieser Tage zu einem erstaunlich günstigen Preis im Fachhandel erhältlich ist. Der Subwoofer des englischen Spezialisten misst gerade einmal 267 x 302 x 297 mm und bringt es dennoch auf ein Gewicht von 11,7 kg.

Dies deutet bereits darauf hin, dass die Entwickler aus Bridgend in Wales auch hier keineswegs am falschen Eck sparten, sondern in gewohnter Weise auf ein geschlossenes, massives, sehr aufwendig verstrebtes Gehäuse setzten, das nicht nur, aber vor allem auch bei Subwoofern die beste Grundlage für eine akkurate Wiedergabe darstellt.

Beim REL T-5 setzen die englischen Klangtüftler rund um Richard Lord auf einen nach unten abstrahlenden 8 Zoll Langhub-Treiber, der von einem in Class A/B arbeitenden Verstärker mit einer Leistung von 125 Watt angetrieben wird.

An Eingängen stehen neben einem High-Level Input ein LFE- als auch Line-Eingang zur Verfügung. Sowohl für den LFE- als auch High-Level Input stehen jeweils separate Pegel-Regler zur Verfügung. Natürlich lässt sich auch die Crossover-Frequenz einstellen, wobei der Bereich von 120 Hz bis hinunter zu 30 Hz reicht, sodass der REL T-5 stets perfekt an die Hauptlautsprecher angepasst werden kann und so ein nahtloser Übergang erzielt wird.

Der REL T5 ist in zwei Varianten erhältlich. Man kann zwischen einer Ausführung in Hochglanz Schwarz sowie Hochglanz Weiss wählen. In jedem Fall ist der empfohlene Verkaufspreis mit € 499,- erfreulich günstig, sodass man sich in diesem Fall durchaus den „Luxus“ eines zweiten Subwoofers leisten kann, um eine noch klarere, sehr definierte Wiedergabe zu erzielen. Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim österreichischen Generalimporteur von REL, der Firma Audio Tuning Vertriebs GmbH sowie im Fachhandel.

Michael Holzinger

Share this article

Related posts