Responsive image Mobil

RHA MA650 - Speziell für Google Android

Foto © Reid Heath Limited

Eine einzigartige Kombination aus hochauflösendem Klang und hochwertigen Materialien verspricht das schottische Unternehmen Reid Heath Limited für den neuesten Spross, den RHA MA650, den diese speziell für die Nutzung mit dem Betriebssystem Google Android entwickelten und charakteristischem RHA Aerophonic Design und leistungsfähigen Treibern ausstatteten.

Kurz gesagt...

Erstmals präsentiert das schottische Unternehmen Reid Heath Limited einen Kopfhörer, der allein für Smartphones und Tablets mit Google Android konzipiert wurde, der neue RHA MA650.

Wir meinen...

Speziell an Anwender eines Google Android Smartphones oder Tablet richtet sich RHA mit dem neuen RHA MA650 In-ear Kopfhörer. Diesen soll mit dem neuen Modell ein preislich attraktives, dennoch sehr hochwertiges Kopfhörer-Modell zur Verfügung stehen, das optimal an die Lösungen mit Googles Betriebssystem angepasst ist.
Hersteller:Reid Heath Limited
Vertrieb:Reid Heath Limited
Preis:€ 59,95

Von Michael Holzinger (mh)
02.11.2017

Share this article


Das schottische Unternehmen Reid Heath Limited, zumeist eher unter der Abkürzung RHA bekannt, gilt als ausgewiesener Spezialist für hochwertige Kopfhörer, wobei man sich allen voran auf so genannte In-ear Kopfhörer konzentriert, zudem entsprechende Kopfhörer-Verstärker im Angebot hat. Zumeist ist man darauf bedacht, eine möglichst große Zielgruppe anzusprechen, mit dem neuesten Spross, dem neuen RHA MA650 jedoch richtet man sich allein an all jene, die ein Smartphone oder Tablet mit Google Android ihr Eigen nennen, und für dieses einen tadellosen Kopfhörer zum attraktiven Preis suchen.

Der RHA MA650 sei als einzigartige Kombination aus hochauflösendem Klang und hochwertigen Materialien sowie optimaler Funktionalität für Google Android-Nutzer konzipiert, so das Versprechen des Herstellers.

Man habe diese Lösung für Klarheit und Kontrolle entworfen, so die Schotten, die dafür auf einen speziell entwickelten Treiber sowie ein einzigartiges Design setzen.

Im Mittelpunkt steht daher das so genannte Aerophonic Design des Gehäuses, das den Sound direkt und ohne Verzerrungen an das Gehör weiter leite, und damit das volle Potential des hier eingesetzten Treibers, eines RHA Modell 380.1, zur Geltung bringe. Besagter Treiber soll die spezielle Klangcharakteristik des Herstellers bieten, wobei man für diesen ein Frequenzspektrum von 16 Hz bis hin zu 22 kHz angibt. Damit sei sichergestellt, dass jedwedes Detail der Musik optimal abgebildet, und ein ausgewogenes Klangbild erzielt wird.

Damit man dem Einsatzzweck optimal gerecht wird, weist der neue RHA MA650 eine besonders geringe Impedanz auf, und zwar 16 Ohm, sodass die vergleichsweise leistungsschwachen Ausgangsstufen eines Smartphones nicht an ihre Grenzen geführt werden und den Kopfhörer optimal ansteuern können. Mit einer Empfindlichkeit von 102 dB soll zudem ein ausreichend hoher Pegel erzielt werden.

Ein weiterer wesentlicher Punkt bei der Konstruktion des neuen RHA MA650 ist natürlich nicht nur das bereits erwähnte spezielle Design des Gehäuses, sondern ebenso die Wahl des optimalen Materials. In bewährter Art und Weise setzten die Entwickler hier auf Aluminium, genauer gesagt auf 6063 Aluminium, sodass einerseits eine hohe Robustheit und damit Langlebigkeit erzielt wird, ebenso eine optimale Grundlage zur Wiedergabe frei von klangschädigenden Resonanzen und Vibrationen.

Auch zu einem optimalen Tragekomfort trägt das Material natürlich bei, schließlich sichert es die erwähnten Eigenschaften bei gleichzeitig sehr geringem Materialaufwand und damit geringem Gewicht. So bringt der neue RHA MA650 nicht mehr als 15 g auf die Waage.

Zudem sorgen Ohrpass-Stücke in den unterschiedlichsten Formen und Größen dafür, dass für jeden Anwender die optimale Lösung im Lieferumfang enthalten sein sollte.

Viel Aufmerksamkeit widmete man auch dem Kabel, das eine Länge von 1,35 m aufweist und einerseits eine hohe Stabilität und Langlebigkeit sicherstelle, ebenso aber dazu beiträgt, jedwedes Detail vollends zur Geltung zu bringen. Es mündet in einem vergoldeten 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenstecker.

Ins Kabel integriert ist eine Drei-Tasten-Fernbedienung samt Mikrofon, sodass einerseits die volle Kontrolle über Lautstärke und Wiedergabesteuerung garantiert ist, zudem aber auch eine Freisprech-Einrichtung zur Verfügung steht. Zudem ist diese Kabel-Fernbedienung samt Mikrofon natürlich zu Google Assistant kompatibel, erlaubt damit also auch eine Sprachsteuerung.

„Android Betriebssysteme werden von einem wachsenden Teil des weltweiten Marktes für mobile Endgeräte genutzt. Wir finden, dass NutzerInnen, die diese Technik ganz klar wertschätzen, derzeit von vielen Kopfhörern auf dem Markt nicht ausreichend bedient werden. Wir freuen uns sehr, dass wir unser Fachwissen dazu einsetzen können, ein RHA Produkt speziell für all jene auf den Markt zu bringen, die Android Geräte nutzen.“ - Lyndsey James-Williams, Head of Marketing and Business Development bei RHA

Der neue RHA MA650 soll ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von € 59,95 im Fachhandel zu finden sein.

Share this article