Foto © Raumfeld

Raumfeld One S - Nun auch Paarweise anzutreffen…

Raumfeld erweitert die Funktionalität seines „Kleinsten“. Ab sofort kann das kompakte All-in-One WLAN Lautsprecher-System Raumfeld One S quasi im Doppelpack eingesetzt werden, sodass sich dadurch ein sehr kompaktes, und somit platzsparendes Stereo-System realisieren lässt.

Hersteller:Raumfeld
Vertrieb:Raumfeld
Preis:€ 249,99

Von Michael Holzinger (mh)
06.05.2015

Share this article


Wenn es um besonders kompakte Lösungen fürs Musik-Streaming im gesamten Haus geht, steht etwa der Raumfeld One S zur Verfügung, der kleinste Streaming-Client des so genannten Raumfeld WiFi Multiroom Streaming-Systems.

Der Raumfeld One S ist der kleinste Streaming-Client in der überaus vielseitigen Produktpalette von Raumfeld, das über weitere All-in-One Lautsprecher-Systeme, Produkte zur Anbindung an bestehende HiFi-Systeme, bis hin zu kompakten Stereo Lautsprecher-Systemen und gar ausgewachsenen, leistungsstarken Stand-Lautsprecher-Systemen reicht, und in Kürze auch um eine Soundbar erweitert wird, die so genannte Raumfeld One Bar. Zudem steht entsprechendes Zubehör zur Verfügung, etwa im die Signalqualität des WiFi Netzwerk zu verbessern, wie etwa der Raumfeld Expand.

Bislang empfahl sich allen voran der Raumfeld One S als besonders kompakte Lösung für den Einsatz an Plätzen im Haus, wo andere derartige Systeme einfach keinen Platz finden, aus welchen Gründen auch immer. So eignet er sich etwa hervorragend im Bad, in der Küche, etwa im Schlafzimmer oder Arbeitszimmer, kurzum, überall dort, wo man Musik auf besonders einfache Art und Weise aus verschiedensten Quellen genießen will, dafür aber so wenig wie möglich Aufwand betreiben, und Platz opfern will.

Mit der nunmehr erweiterten Funktionalität erweitert sich das Einsatzgebiet aber doch merklich, denn ab sofort ist es möglich, zwei dieser kleinen Streaming-Clients mit integriertem aktiven Lautsprecher-System zu kombinieren, und somit ein Stereo-Paar zu bilden. Natürlich, und dies sollte besonders hervor gehoben werden, ist auch dafür kein Kabel erforderlich. Die Verbindung der zwei Speaker erfolgt weiterhin ausschließlich übers WiFi Netzwerk.

Das Koppeln von zwei Raumfeld One S erfolgt sehr komfortabel direkt über die Raumfeld App, die Kunden für Apple iOS sowie Google Android kostenlos zur Verfügung steht. Über diese App kann natürlich zunächst auf die eigene Mediathek zugegriffen werden, die etwa über eine zentral im Netzwerk verfügbare Speicherlösung, allen voran eine NAS zur Verfügung steht. Zudem bietet Raumfeld aber auch die Möglichkeit, auf zahllose Musik Streaming-Dienste zuzugreifen, allen voran etwa Spotify und TIDAL. Zudem stehen Internet Radio-Stationen zur Verfügung, sodass man wohl niemals in die Verlegenheit geraten wird, nicht die passende Musik für jede Situation, für jede Stimmung zur Hand zu haben, und zwar auf Knopfdruck.

Schon der Raumfeld One S für sich allein liefert, trotz seiner kompakten Abmessungen, einen sehr beeindruckenden, durchaus satten Klang. Im Doppelpack hat man künftig ein sehr ansprechendes kleines HiFi-System zur Verfügung, das, abgesehen natürlich von den Stromkabeln, komplett drahtlos funktioniert, und mit einem klaren, puristischen Design mit hochwertigen Materialien aufwarten kann.

Share this article