Responsive image Audio

Rega FONO MC - Der perfekte Partner für MC Cartridges…

Foto © Rega Research Limited

Basierend auf der vielgerühmten Rega Aria Phono Stage präsentiert Rega Research Limited die neue Rega FONO MC Phono Stage, die natürlich für jedwedes MC Tonabnehmer-System geeignet ist, laut der englischen HiFi-Schmiede aber ganz speziell für das ebenfalls neue Rega Ania MC Cartridge als perfekter Partner angepriesen wird.

Kurz gesagt...

Nicht allein für MC-Systeme aus dem Hause Rega Research Limited entwickelt, aber doch ganz speziell für das neue Rega Ania MC Cartridge optimiert, so soll sich die neue Rega FONO MC präsentieren.

Wir meinen...

Auch wenn es im Vorfeld der High End 2017 bereits bekannt war, dass die englische HiFi-Schmiede viele Neuerungen in München präsentieren wird, darunter eine neue Phono-Vorstufe für MC Tonabnehmer-Systeme, alle Details zur neuen Rega FONO MC Phono Stage lieferte man erst in München. Wie nicht anders zu erwarten, preisen die Engländer die Rega FONO MC allen voran für das ebenfalls neue MC System Rega Ania MC an, allerdings dürfte die neue Phono-Vorstufe, die basierend auf der herausragenden Rega Aria Phono Stage entwickelt wurde, auch für nahezu alle anderen MC Systeme ein sehr feiner Spielpartner sein.
Hersteller:Rega Research Limited
Vertrieb:Novis Electronics GmbH
Deutschand:TAD-Audiovertrieb GmbH
Preis:€ 399,-

Von Michael Holzinger (mh)
10.07.2017

Share this article


Bereits im Vorfeld der High End 2017 in München lies die englische HiFi-Schmiede Rega Research Limited erste Details durchsickern, was man denn an Neuerungen in der bayerischen Metropole aufbieten werde - wir berichteten. Neben dem neuen Rega Ania MC Cartridge sollte in München eine neue Phono-Vorstufe präsentiert werden, die laut Ansicht des Herstellers als geradezu idealer Spielpartner für dieses neue Tonabnehmer-System konzipiert sei, die neue Rega FONO MC.

Die Engländer bezeichnen die neue Rega FONO MC als besonders ausgeklügelte Phono-Vorstufe, die sehr flexibel und damit optimal dem jeweils eingesetzten Tonabnehmer-System angepasst werden könne. Damit sei sichergestellt, dass die neue Rega FONO MC mit jedwedem MC Tonabnehmer-System eingesetzt werden könne, also nicht nur mit dem eben angeführten neuen Rega Ania MC Cartridge oder den weiteren Tonabnehmer-Systemen aus dem Hause Rega Research Limited.

Zudem verweist man auf eine durchaus ehrwürdige Referenz. So soll die neue Rega Fono MC basierend auf der viel und vor allem hoch gepriesenen Rega Aria Phono Stage entwickelt worden sein.

Die Entwickler hatten die Aufgabe, eine möglichst einfach zu handhabende Lösung zu realisieren, so der Hersteller. Zudem sollte das volle Potential eines MC Tonabnehmer-Systems mit der neuen Rega FONO MC zur Geltung gebracht werden können, sodass man auf eine besonders ausgeklügelte Schaltung, bestückt mit hochwertigen Komponenten setzte.

So kommen laut Herstellerangaben Linear Systems Low Noise LSK389 FET in einer komplett diskret aufgebauten Eingangsstufe zum Einsatz, um geringstes Rauschen und Linearität gerade für die sehr geringen Spannungen, die ein MC-System liefere, zu garantieren. Da man hier durch den FET eine hohe Eingangsimpedanz hat, ist die Belastung für die Verstärker-Schaltung laut Herstellerangaben besonders gering und beeinträchtigt damit nicht die Leistung des Tonabnehmers. Die RIIA Entzerrung basiert auf einem MUSE Operational Amplifier, zudem kommen hier, ebenso wie im Signalpfad, allein Polypropylen Kondensatoren zum Einsatz.

Natürlich kann man hier flexibel alle Parameter mit Hilfe von DIP-Switches direkt an der Rückseite der neuen Rega FONO MC justieren. So ist die Eingangslast schaltbar zwischen 70, 100, 150 und 400 Ohm, und man kann bei der Kapazität zwischen 1.000 und 4.300 pF wählen. Die Eingangsempfindlichkeit lässt sich mit 133 uV und 67 uV für 200 mV Output definieren. Die Verstärkung beträgt 63,5 dB bzw. 69,5 dB.

Die Stromversorgung erfolgt mittels des im Lieferumfang enthaltenen Netzteils Rega PS 1 mit 24 V und 350 mA.

Mit Abmessungen von 180 mm in der Breite, 48 mm in der Höhe, und 160 mm in der Tiefe bringt es die neue Rega FONO MC auf exakt 1 kg und präsentiert sich mit einem schicken Gehäuse aus Aluminium, das komplett in Schwarz gehalten ist. Dieses entspricht bereits der neuen Design-Linie, die Rega Research Limited nunmehr sukzessive einführt.

Die neue Rega FONO MC Phono Stage soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird mit € 399,- angegeben.

Share this article

Related posts