Responsive image Audio

Rega Naiad - Ein Laufwerk, das keine Grenzen kennt…

Foto © Rega Research Limited

Wer sich für einen Rega Naiad entscheidet, der erhält ein Laufwerk, das bis ins letzte Detail absolute Präzision verspricht und das genau jene Philosophie auf den Punkt bringt, die Roy Gandy mit seinem Unternehmen Rega Research Limited verfolgt. Nun steht eine sehr begrenzte Stückzahl dieses Schallplatten-Spielers zur Verfügung.

Kurz gesagt...

Rega Naiad, das ist jenes Laufwerk, das zu 100 Prozent die Philosophie von Roy Gandy, Gründer von Rega Research Limited ausdrückt. Ein Laufwerk, das nun in kleinster Stückzahl zur Verfügung steht.

Wir meinen...

Für einen Rega Naiad muss man sich normalerweise in Geduld üben, denn die Fertigung umfasst pro Jahr nur wenige Stück. Zwei Jahre Wartezeit ist also ganz normal. Nun aber ist es dem deutschen Vertrieb TAD Audiovertrieb GmbH gelungen, sich für das eben begonnene Jahr 2020 ein paar Stück zu sichern. Wer also schon immer jenes Laufwerk sein Eigen nennen wollte, das bis ins allerletzte Detail der von Roy Gandy verfolgte Philosophie entspricht, der hat nun eine der seltenen Gelegenheiten, vergleichsweise rasch an dieses heran zu kommen.
Hersteller:Rega Research Limited
Vertrieb:Audiovertrieb by HZ Electronics
Deutschand:TAD-Audiovertrieb GmbH
Preis:€ 38.000,-

Von Michael Holzinger (mh)
29.01.2020

Share this article


Ein Schallplatten-Spieler sei im Wesentlich ein Messinstrument, eine Lösung, die allein dazu diene, jedwedes Detail, das sich in der Rille einer Schallplatte finde, so präzise wie nur irgendwie möglich wiederzugeben. Und zwar frei von äußeren Einflüssen, die das Ergebnis verfälschen könnten Dies ist die Philosophie von Roy Gandy, dem Gründer von Rega Research Limited und nach wie vor deren Chefentwickler.

Gandy verfolgt diese Philosophie bei seinen Laufwerken von Anbeginn an, und zwar über die gesamte Produktpalette hinweg. Die einzige Entscheidung die bei der Entwicklung eines neuen Laufwerks seiner Einschätzung nach getroffen werden müsse sei, zu welchem Preispunkt man welche Präzision erzielen könne, darum präsentiert sich die Produktpalette der Engländer letztlich so einheitlich. Das grundlegende Konstruktionsprinzip sei immer das gleiche, ein höherpreisiges Modell biete somit nicht mehr an irgendwelchen Extras oder eine edlere Ausstattung, sondern sei nur noch mehr auf diese absolute Präzision hin ausgelegt.

Wer ein Laufwerk aus der aktuellen Generation im selbst im unteren Preisbereich bei Rega Research Limited erwirbt, der bekommt schon recht viel von dieser spezielle DNA, wer sich für ein Modell im mittleren oder gar oberen Preisbereich entscheidet, ist schon sehr nahe dran an dem was Roy Gandy unter absoluter Perfektion versteht. Dennoch, da gibt es ein Laufwerk, das noch weit, weit über jenen angesiedelt ist, die die normale Produktpalette im Bereich Rega Research Limited bilden, wie etwa die Modelle Rega Planar 6, Rega Planar 8, ja sogar dem neusten Flaggschiff Rega Planar 10. Dabei handelt es sich um ein Laufwerk, das Roy Gandy wohl allen voran für sich selbst konzipierte, zumindest über die Jahre hinweg, die er für dessen Entwicklung und sukzessive weitere Verbesserung aufwendete, den Rega Naiad.

Schon der Name ist ein klarer Beleg dafür, dass es sich hierbei um ein Laufwerk handelt, das komplett aus der übrigen Produktpalette hervor sticht, denn es ist das einzige Laufwerk, das nicht die übliche Nomenklatur aufweist, sondern eben Rega Naiad getauft wurde. Naiad, das ist einerseits der kleinste Mond des Planeten Neptun, dieser wiederum trägt seinen Namen in Anlehnung an die Najaden, den Wassernymphen aus der griechischen Mythologie. Für Roy Gandy aber hat dieser Name einen viel persönlicheren Bezug, handelt es sich doch um ein Klavierstück, das seine Mutter, eine Pianistin, sehr oft spielte und das nach wie vor eines seiner Lieblingsstücke ist. Dies zeigt wohl ganz klar, welch Bedeutung das Laufwerk für den Unternehmensgründer von Rega Research Limited hat…

Hier ist wirklich alles auf absolute Perfektion getrimmt, gibt es nichts, das einzig dem einen Ziel, der nach Einschätzung von Roy Gandy perfekten Musik-Wiedergabe dient. Und was für das Erreichen dieses Ziels nicht wirklich benötigt wird, wurde weggelassen, denn eins zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Produktsortiment der Engländer: weniger ist mehr. Was nicht unbedingt benötigt wird, gibt es nicht. So wenig Masse wie möglich lautet das Credo von Roy Gandy, das er allen voran mit der Entwicklung des besagten Rega Naiad perfektionierte, und dieses dann in Folge auch in die normale Serie übernahm. Nicht umsonst gleichen die aktuellen Laufwerke zumindest auf den ersten sehr stark dem Rega Naiad.

Man könnte noch lange über den Rega Naiad philosophieren, vor allem da wir bereits das Glück hatten, diesen von Roy Gandy höchstpersönlich in dessen Landhaus in Essex einen Abend lang vorgeführt zu bekommen, wobei er dabei zumindest versuchte, nicht allzu viel darüber zu berichten, sondern allein die Musik für sich sprechen zu lassen. Es gelang ihm erfreulicherweise nicht ganz, denn bei jedem Plattenwechsel gab es da noch etwas über dieses eine und das besondere Detail zu berichten…

Kommen wir zum Punkt, natürlich kann der Rega Naiad auch erworben werden, ist also längst nicht mehr allein das exklusive Laufwerk seines Entwicklers. Allerdings gibt es da ein klitzekleines Problem. Der Rega Naiad wird in derart kleinen Stückzahlen gefertigt, dass die Lieferzeit normalerweise ohne weiteres gut zwei Jahre betragen kann.

Nun aber ist es dem deutschen Vertrieb TAD Audiovertrieb GmbH gelungen, sich für das eben begonnene Jahr 2020 ein paar Stück zu sichern. Wer also schon immer jenes Laufwerk sein Eigen nennen wollte, das bis ins allerletzte Detail der von Roy Gandy verfolgte Philosophie entspricht, der hat nun eine der seltenen Gelegenheiten, vergleichsweise rasch an dieses heran zu kommen.

Allerdings sei gesagt, ein günstiges Unterfangen wird dies nicht. Ein wenig Kleingeld sollte man daher schon erübrigen können. Immerhin werden für den Rega Naiad € 38.000,- aufgerufen.

Dafür ist dann auch wirklich alles mit dabei, vormontierter Tonarm, vormontierter Tonabnehmer, externe Motor-Steuerung, eine Plattenklemme, Tonarmwaage, eine besonders edle, aus Karbon gefertigte Wandmontage-Vorrichtung samt LED Beleuchtung, kurzum alles, um sofort mit dem Rega Naiad wirklich Spass zu haben. Allein ein wenig Geduld muss man dennoch aufbringen, denn wie gesagt, es steht eine klitzekleine Stückzahl der Produktion 2020 zur Verfügung, die Laufwerke werden somit erst gebaut…

Share this article

Related posts