Responsive image Audio

Rega Planar 1 Plus - Nun mit integrierter Phono-Vorstufe Rega Fono Mini

Foto © Rega Research Limited

Auspacken, und nach nur wenigen Handgriffen spielbereit, so soll sich der neue Rega Planar 1 Plus präsentieren. Hierfür setzten die Engländer auf den erfolgreichsten Schallplatten-Spieler des Unternehmens, den Rega Planar 1, statteten diesen aber mit einer integrierten Phono-Vorstufe aus, sodass das Laufwerk tatsächlich sofort, ohne weitere Investitionen eingesetzt werden kann.

Kurz gesagt...

Man kombiniere den Rega Planar 1 mit einer integrierten Phono-Vorstufe, schon hat man den Rega Planar 1 Plus, der sich somit als im wahrsten Sinne „Plug & Play“ Lösung präsentiert.

Wir meinen...

Rega Research Limited hat mit dem Rega Planar 1 ein Laufwerk zu einem besonders attraktiven Preis und tadelloser Qualität für Neueinsteiger und Wiedereinsteiger anzubieten, der bereits viel vom speziellen Zauber der Schallplatte vermitteln und damit im Vergleich zu so manch Billigst-Produkt diverser Trittbrettfahrer über lange Jahre wirklich Spass und Freude bereiten kann. Rega Research Limited rüstet dieses Laufwerk nun mit einer integrierten Phono-Vorstufe aus, sodass der Vinyl-Liebhaber hiermit in Form des neuen Rega Planar 1 Plus ein sofort spielbereites Laufwerk erhält.
Hersteller:Rega Research Limited
Vertrieb:TAD Audiovertrieb GmbH
Preis:€ 449,-

Von Michael Holzinger (mh)
08.05.2018

Share this article


Man habe sich gefragt, wie man den erfolgreichsten Schallplatten-Spieler aus eigenem Hause für eine noch breite Kundenschicht attraktiver machen könne, so die englische HiFi-Schmiede Rega Research Limited, und zwar den Rega Planar 1, und zwar in jener Form, die man im Jahr 2016 präsentierte, der also nach wie vor das aktuelle Einstiegsangebot darstellt.

Das Ergebnis dieser Überlegungen stehe nunmehr in Form des neuen Rega Planar 1 Plus zur Verfügung, ein Laufwerk, das sich als so genannte „Plug & Play“ Lösung präsentieren solle, somit sofort und ohne weitere Investitionen einsatzbereit sei.

Damit dürfte bereits klar sein, was Rega Research Limited mit dem neuen Rega Planar 1 Plus präsentiert, nämlich einen Schallplatten-Spieler, der nicht nur ab Werk mit einem Tonabnehmer-System bestückt ist, sondern ebenso über eine integrierte Phono-Vorstufe verfügt. Der Kunde erwirbt damit also eine Lösung, die im wahrsten Sinne sofort nach dem Auspacken und ohne weitere Lösungen an jedwedem Verstärker angeschlossen, und damit sofort spielbereit ist.

Dass man sich hierbei natürlich komplett auf das eigene Produktsortiment verlässt, versteht sich als Selbstverständlichkeit, schließlich kann Rega Research Limited ja nicht nur auf verschiedenste Laufwerke, Tonarme und Tonabnehmer-Systeme verweisen, sondern ebenso meist hervorragende Phono-Vorstufen.

So präsentiert sich der neue Rega Planar 1 Plus zunächst als Laufwerk, das wir Ihnen, werte Leser, bereits 2016 im Rahmen eines ausführlichen Tests vorgestellt haben, und der von sempre-audio.at mit einer glatten Empfehlung auf Grund seines herausragenden Preis/ Leistungsverhältnis bedacht wurde.

So kamen wir im Zuge dieses ausführlichen Tests zum Schluss, dass Rega Research Limited mit den Rega Planar 1 der Generation 2016 an allen wesentlichen Stellen gegenüber den Vorgänger-Modellen weiter verbesserte, wobei dies ist ab dem ersten Takt hörbar ist. Gerade für Einsteiger stellt dieses Laufwerk damit eine wirklich lohnende Investition dar, mit der man über Jahre hinweg viel Freude haben wird. Bereits in dieser Klasse gelingt es den Engländern spielend, all den Zauber, den Vinyl ausmacht, perfekt zu vermitteln, sodass wir es geradezu als unsere Pflicht erachteten, dem Rega Planar 1 der Generation 2016 eine glatte Empfehlung auszusprechen.

Auch der nunmehr neu vorgestellte Rega Planar 1 Plus präsentiert sich mit einem Chassis aus MDF, das in weißer oder schwarzer Ausführung laminiert wurde, sodass sich eine spezielle Konstruktionsplattform mit hoher Dämpfung ergibt. Der Plattenteller ist aus Phenolharz gefertigt und weist mit einer Stärke von 23 mm eine hohe Schwungmasse für eine stets konstante Drehzahl auf. Angetrieben wird dieser durch einen 24 V AC Synchron-Motor mittels Riemen über einen Subteller.

Als Tonarm kommt ein Rega RB 110 zum Einsatz, der speziell für dieses Laufwerk entwickelt wurde. Ab Werk ist dieser mit einem MM Tonabnehmer-System bestückt, dem Rega Carbon.

Neu ist, dass nunmehr beim Rega Planar 1 Plus, wie beschrieben, eine Phono-Vorstufe für dieses MM Tonabnehmer-System direkt integriert wurde, wobei es sich auch hierbei um einen „alten Bekannten“ handelt, und zwar die Rega Fono Mini.

Beim neuen Rega Planar 1 Plus ist es mittels dieser integrierten Phono-Vorstufe möglich, diesen direkt an einen Verstärker anzuschließen, selbst wenn er über keinen separaten Phono-Eingang aufweist, und natürlich ohne zusätzlich in eine Phono-Vorstufe investieren zu müssen.

Dies kommt auch all jenen gelegen, die etwa Aktiv-Lautsprecher als zentrales Audio-System einsetzen, die zumeist nur über einen analogen Eingang in Form eines Line In aufweisen.

Der neue Rega Planar 1 Plus soll bereits in Kürze im Fachhandel zu finden sein, schließlich verspricht das englische Unternehmen eine Verfügbarkeit bereits ab Juli 2018. Erstmals präsentiert wird er hierzulande somit im Umfeld der High End 2018, wobei man natürlich auch hier die Wahl zwischen einer Ausführung in Weiss und einer Variante in Schwarz haben wird. Der empfohlene Verkaufspreis für den neuen Rega Planar 1 Plus beträgt € 449,-

Share this article