Responsive image Audio

Rega Planar 2 Turntable - Der neueste Streich aus England…

Foto © Rega Research Limited

Mit dem neuen Rega Planar 2 Turntable, ausgestattet mit dem neuen Tonarm Rega RB220, steht in Kürze das Ergebnis von zwei Jahren Entwicklungszeit der renommierten englischen HiFi-Schmiede zur Verfügung.

Kurz gesagt...

Mit dem neuen Rega Planar 2 Turntable, ausgestattet mit dem neuen Tonarm Rega RB220, steht in Kürze das Ergebnis von zwei Jahren Entwicklungszeit der renommierten englischen HiFi-Schmiede zur Verfügung.

Wir meinen...

Der neue Rega Planar 2 Turntable soll nach Angaben des Herstellers die Lücke zwischen dem Rega RP 1 und dem Rega RP 3 schließen, wobei man sich nicht zuletzt durch die parallele Entwicklung gemeinsam mit dem ebenfalls neuen Rega Planar 3 eher an diesen Schallplattenspieler annäherte.
Hersteller:Rega Research Limited
Vertrieb:Novis Electronics GmbH
Deutschand:TAD Audiovertrieb GmbH
Preis:€ 520,-

Von Michael Holzinger (mh)
25.04.2016

Share this article


Die englische HiFi-Schmiede Rega Research Limited begeisterte ihre treue Fangemeinde bereits mit der Ankündigung, dass dieser Tage die Einführung der neuesten Generation des Rega Planar 3 Turntable bevor stünde. Dass man es dabei nicht mit der Vorstellung eines einzigen Modells belassen würde, sondern auch weitere Produkte des Sortiments im Bereich Schallplatten-Spieler folgen werden, war irgendwie naheliegend. Und tatsächlich bestätigen sich diese Vermutungen nunmehr mit der Ankündigung, dass gleichzeitig mit dem Rega Planar 3 Turntable auch die Markteinführung des neuen Rega Planar 2 Turntable geplant ist.

Das diese beiden Laufwerke nahezu gleichzeitig vorgestellt werden, ist natürlich alles andere als ein Zufall. So gibt der renommierte Analog-Spezialist aus England an, dass man nicht weniger als zwei Jahre Entwicklungszeit in das neue Modell investiert habe, und die Entwicklung des neuen Rega Planar 3 Turntable sowie des neuen Rega Planar 2 Turntable parallel stattfand.

So liest sich die Ausstattungsliste der Neuerungen beider Laufwerke auch recht ähnlich, wobei es dann doch durchaus maßgebliche Unterschiede bei den beiden neuesten Schallplatten-Spielern aus dem Hause Rega Research Limited gibt.

Als ganz wesentliche Neuerung führt der Hersteller allen voran einen neuen Tonarm an. So kommt beim neuen Rega Planar 2 Turntable der neue Rega RB220 zum Einsatz. Zudem setzte man auf einen neuen Plattenteller, einen neuen 24 V Low Noise Motor, ein neu konzipiertes Chasiss, ein neues Lager, und viele weitere Details, die allesamt nur ein Ziel verfolgen, nämlich das Maximum an Details und Dynamik aus jeder Schallplatte zu „kitzeln“ und somit ganz und gar dem Ruf des Unternehmens entsprechend ein besonders feines, vielseitiges Laufwerk zu realisieren.

Natürlich bleibt man auch beim neuen Rega Planar 2 Turntable der prinzipiellen Philosophie treu, setzt also auf ein besonders leichtes, gleichzeitig sehr steifes Chassis, wobei hier nunmehr auf eine Acryl-Laminatbasis gesetzt wird, die an entscheidenden Stellen besonders verstärkt wurde. Das Chassis kann wahlweise in Hochglanz Weiss oder Hochglanz Schwarz erworben werden, wobei der Hersteller hier den durchaus vielsagenden Satz verwendet, dass dies zur Markteinführung die bestehende Auswahl sei. Man könnte daraus schließen, dass da künftig eine größere Anzahl an möglichen Ausführungen zur Verfügung stehen könnte…

Das Laufwerk weist Abmessungen von 44,7 cm in der Breite, 36 cm in der Tiefe, und inklusive der im Lieferumfang enthaltenen Staubschutz-Haube eine Höhe von 11,7 cm auf. Damit bringt es der Rega Planar 2 Turntable auf nicht mehr als 5,5 kg - typisch Rega Research Limited.

Neu beim Rega Planar 2 Turntable ist auch dessen Plattenteller, wobei die Entwickler nun auch hier auf einen so genannten Float Glass Optiwhite Plattenteller mit einer Stärke von 10 mm und besonders präziser Fertigung. Angetrieben wird dieser in bewährter Art und Weise durch einen Subteller mit außen laufendem Riemen und neuem, besonders laufruhigen, vibrationsarmen 24 V Motor, der nunmehr auch ein neues Gehäuse erhielt, das für eine perfekte Kühlung Sorge trägt. Ebenfalls neu entwickelt wurde das Lager des Plattentellers, ein 11 mm Präzisionslager, das der Hersteller als Self securing Brass Bearing (selbstsicherndes Tellerlager) bezeichnet, und durch perfekte Passung und geringster Belastung auf das Lager maßgeblich zur perfekten Rotation des Plattentellers beitragen soll.

Ein ganz besonderes Merkmal des neuen Regal Planar 2 Turntable ist, wie bereits einleitend erwähnt, der hier erstmals eingesetzte neue Tonarm Rega RB220. Dieser soll sich durch ein besonders ausgeklügeltes Lager auszeichnen, für das der Hersteller eine derart enge Toleranz bei der Fertigung verspricht, dass dieser defakto kein Spiel und kleinste Reibungswerte aufweist. Eine Konstruktion, die der Hersteller bereits zum Patent anmeldete, und die zudem auf eine ebenfalls neu konzipierte, besonders streife, aber ebenso besonders leichte Tonarmbasis setzt. Ein weiteres wesentliches Merkmal des neuen Rega RB220 ist ein neues Automatic Bias Setting, und für erhöhten Komfort ein neu ausgelegter Arm Clip. Das Tonarmrohr ist in bewährter Art und Weise aus Aluminium gefertigt, und geht nahtlos ins Headshell über.

Ab Werk wird beim neuen Rega Planar 2 Turntable ein Rega Carbon Tonabnehmer-System vormontiert. Dieses MM Cartridge soll dafür Sorge tragen, dass es sich beim Rega Planar 2 Turntable um eine nahezu Out-of-the-box spielfertige Lösung handelt.

Der neue Rega Planar 2 Turntable soll nach Angaben des Herstellers die Lücke zwischen dem Rega RP 1 und dem Rega RP 3 schließen, wobei man sich nicht zuletzt durch die parallele Entwicklung gemeinsam mit dem ebenfalls neuen Rega Planar 3 eher an diesen Schallplattenspieler annäherte.

Der neue Regal Planar 2 Turntable wird, wie bereits erwähnt, erstmals im Rahmen der High End 2016 zu bestaunen sein und soll dann, relativ rasch, auch im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 520,- angegeben.

Share this article

Related posts