Reinhard Mey „Jahreszeiten“ - Limitiertes Box-Set mit allen 26 Studio-Alben

Es ist bemerkenswert: seit nunmehr 50 Jahren gilt der deutsche Liedermacher und Chansonier Reinhard Mey als feste Größe im deutschsprachigen Markt. Anlässlich des 50. Bühnenjubiläums steht Anfang Dezember das Gesamt-Werk des Künstlers in besonders aufwendig gestalteter, limitierter Form als CD Box-Set „Jahreszeiten“ zur Verfügung.

Von Michael Holzinger (mh)
18.11.2013

Share this article



Reinhard Mey gilt für viele als der Inbegriff deutscher Liedermacher, und kann wohl mit Fug und Recht auch als Chansonier bezeichnet werden, nicht zuletzt auf Grund seiner kurzen, aber doch regelmässigen Ausflüge ins Französische. Doch auch seine zahllosen deutschsprachigen Lieder erfüllen alle Kriterien, die man mit dem Chanson in Verbindung bringt. Dabei glänzt er zumeist mit ungemeinem Wortwitz, wobei er aber stets Feinsinn beweist, und niemals ins Lächerliche abdriftet. Ebenso versteht er sich auf die Lieder, die tatsächlich zum Nachdenken anregen, wobei das aktuelle politische Tagesgeschehen nicht seins ist, vielmehr versucht er den Blick auf das Ganze zu lenken, sodass so manches „Protestlied“ der frühen 70er Jahre nach wie vor Aktualität aufweist. Überhaupt war es niemals seins, den großen Umschwung „herbei zu singen“, wie so manch anderer seiner Kollegen aus diesen frühen Jahren, weshalb er mitunter als zu sanft, als zu sehr auf den „Mainstream“ ausgerichtet galt. Eine Einschätzung, die rückblickend allerdings keinesfalls aufrecht erhalten werden kann. Vielmehr gelang es Reinhard Mey, sich aus all den Strömungen, den verschiedensten Umbrüchen heraus zu halten, und über Jahre hinweg konsequent seinen Weg zu gehen, was ihm eine immens große, sehr treue Fangemeinde bescherte. Dies begründet sich nicht zuletzt darin, dass Reinhard Mey einer jener Künstler ist, die selbst allein mit Gitarre und Gesang sofort begeistern, vor allem im Rahmen der über Jahre hinweg sehr häufigen Live-Konzerte, die jedesmal aufs Neue ein Erlebnis darstellen.

Reinhard Mey kann nunmehr bereits auf ein 50. jähriges Bühnenjubiläum verweisen. Ein Anlass, den sein Label Odeon (Universal) natürlich gebührend zu feiern weiss. Am 6. Dezember 2013 erscheint daher eine besonders aufwendig konzipierte, limitierte Sammler-Box, die mit Fug und Recht als sehr umfangreiche Werkschau bezeichnet werden kann. Diese umfasst nämlich nicht nur alle, bislang erschienenen Studio-Alben der Jahre 1967 bis 2013, immerhin 26 an der Zahl, sondern ebenso vier Bücher, die sämtliche Liedertexte des Barden enthalten. Dazu reiht sich noch ein weiteres, sehr aufwendig gestaltetes Buch mit immerhin 100 Seiten, das neben einem Vorwort Hannes Wader und von Reinhard Mey selbst eine Chronik des Schaffens, illustriert mit zahlreichen Fotos umfasst.

Die 26 Studio-Alben liegen hier allesamt in einer Remastered-Version vor, wobei diese in vier Dekaden-Boxen unterteilt sind. Getreu dem Titel der Box - „Jahreszeiten“ - sind diese ebenfalls nach diesen benannt, und werden auch separat angeboten. Die Zusammenstellungen beginnen mit "Jahreszeiten 1" für die Jahre 1967 bis 1977, gefolgt von "Jahreszeiten 2" für die Jahre 1978 bis 1988. "Jahreszeiten 3" deckt das Schaffen von Reinhard Mey in den Jahren 1989 bis 1999 ab und"Jahreszeiten 4" beschäftigt sich mit den Jahren 2000 bis heute.

In der limitierten Sammler-Box sind alle vier enthalten, zudem findet man hier die CD „Lieder von Freunden“. Auf dieser finden sich zum Teil bislang unveröffentlichte Cover-Version, und zwar Stücke anderer Liedermacher, die Reinhard Mey in all den Jahren interpretierte. Eine DVD mit selten gezeigten TV-Auftritten sowie TV-Portraits des deutschen Liedermachers findet sich ebenfalls in dieser Box. Abgerundet wird diese mit einem nummerierten Kunstdruck.

Die Sammler-Box „Jahreszeiten“ ist auf lediglich 4.000 Stück limitiert. Übrigens, in diesem Fall kann man Reinhard Mey auch nicht den Vorwurf machen, dass er mit dieser Sammlung die eigene Kasse etwas aufbessert. Reinhard Mey gibt an, seine Einkünfte aus dieser limitierten Sammler-Edition der Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel zu spenden, einer diakonischen Einrichtung, die sich der Betreuung von Menschen mit Epilepsie, geistiger Behinderung oder psychischen Beeinträchtigungen, alter Menschen und Jugendlichen mit sozialen Problemen sowie Obdachlosen widmet.

Share this article

Cover

Responsive image

Facts

Album

Jahreszeiten

Künstler

Reinhard Mey

Komponist

Reinhard Mey, diverse

Genre

Jahr

2013

Format

Audio CD