Remote Pillow - Polster als Universal-Fernbedienung

Diese Universal-Fernbedienung sticht ganz klar aus dem üblichen Angebot in diesem Segment hervor. Nicht, weil diese bis zu sechs Geräte steuern kann und dafür alle relevanten Funktionen abbildet, dies bieten alle Modelle dieser Produktgruppe. Auffällig ist die gewählte Form, denn diese Lösung nennt sich völlig zu recht Remote Pillow.

Kurz gesagt...

Es mutet als besonders skurrile Idee an, ist aber ein reales Produkt, der Remote Pillow, der in erster Linie nicht mehr ist, als ein Polster, gleichzeitig aber auch als Universal-Fernbedienung dient.

Wir meinen...

Mit einem Preis von gerade einmal € 24,95 kann man den Remote Pillow einfach als überaus witziges Gadget betrachten, das die Funktion eines kuscheligen Polsters mit jeder einer universellen Infrarot-Fernbedienung kombiniert. Eine sehr gelungene Idee, wie wir meinen...
Hersteller:radbag
Vertrieb:radbag

Von Michael Holzinger (mh)
04.12.2013

Share this article



Selbst wenn man nur wenige Geräte im Wohnzimmer einsetzt, binnen kürzester Zeit ist der Couchtisch mit zahllosen Fernbedienungen übersät. Da ist die Fernbedienung für den Fernseher, jene für den SAT-Receiver oder die Settop-Box eines Kabel TV-Anbieters, vielleicht noch die Fernbedienung für ein HiFi-System, den AV-Receiver oder den Blu-ray Player… Drei, vier verschiedene Fernbedienungen hat man also recht rasch beisammen, ohne tatsächlich einen wirklich umfangreichen Gerätepark sein Eigen zu nennen.

Selbst wenn in manchen Fällen so manche Funktion selbst über zwei, drei Geräte hinweg mit einer Fernbedienung gesteuert werden können, etwa, wenn diese über HDMI verbunden sind, sodass HDMI CEC zum Einsatz kommt, also etwa die Wiedergabe eines Blu-ray Players mit der Fernbedienung des Fernsehers gesteuert werden kann, ebenso die Lautstärke des AV-Receivers, in vielen Fällen ist dann doch eine Universal-Fernbedienung die bessere Lösung, um tatsächlich mit nur einer einzigen Fernbedienung mehrere Geräte im Griff zu haben.

Und da hält der Markt zahllose Lösungen bereit, von recht einfachen Produkten, bis hin zu recht komplexen Systemen, die gar über die Unterstützung so genannter Makros verfügen, um ganze Befehlsabfolgen mit nur einem Tastendruck abarbeiten zu können.

Nun, in die letztgenannte Kategorie kann der so genannte Remote Pillow wohl kaum eingeordnet werden, vielmehr handelt es sich um eine besonders simple Lösung, die aber dennoch sehr markant aus dem in diesem Segment üblichen Angebot hervorsticht.

Die Produktbezeichnung Remote Pillow kann hier nämlich absolut wörtlich genommen werden, es ist tatsächlich in erster Linie ein Polster. Allerdings ein Polster, auf dessen Oberseite Tasten zu finden sind, und ja, die sind nicht einfach nur ein netter optischer Gag, sondern diese erfüllen auch tatsächlich eine Aufgabe.

Hier findet man das übliche Zahlenfeld, Tastenfelder für die Kontrolle der Lautstärke, der Wiedergabesteuerung, Auswahltasten für verschiedene Geräte und Eingänge, sowie die Kontrolle der Kanäle bei einem TV-Gerät, SAT-Receiver oder einer Settop-Box.

Bis zu sechs Geräte sollen mit dem Remote Pillow gesteuert werden, wobei der Hersteller angibt, dass hierbei nahezu alle gängigen Produkte der etablierten Hersteller unterstützt werden.

Beim Remote Pillow handelt es sich im Prinzip um eine reguläre Infrarot-Fernbedienung, es muss also Sichtkontakt zum zu steuernden Gerät bestehen. Betrieben wird diese mittels zweier AA-Batterien.

Als Besonderheit weist diese Lösung eine Sperre auf, die automatisch aktiviert wird. Erst durch die Eingabe eines Codes wird das Tastenfeld für die Steuerung freigegeben. Dies ist natürlich im konkreten Fall unerlässlich, schließlich soll die Remote Pillow ja auch als Polster dienen, und dabei muss das Tastenfeld natürlich gesperrt sein, um Fehlbedienungen zu vermeiden, wenn man drauf liegt…

Angeboten wird diese überaus witzige Lösung zum Preis von € 24,95, ist also nicht wirklich kostspielig, sodass man den Remote Pillow wohl auch als nettes Gadget verstehen kann, selbst wenn der praktische Nutzen dann eher zweitrangig ist. Zumindest verspricht der Hersteller, dass man hiermit in jedem Fall einen kuscheligen Polster erwirbt, und zwar einen mit Mehrwert.

Share this article

Related posts