Responsive image Mobil

Roberts Radio Blutune 5 und Roberts Radio Blutune 6

Foto © Roberts Radio Ltd.

Tragbare Stereo Digitalradios mit neuester Bluetooth-Technologie will der Spezialist Roberts Radio Ltd. Mit den neuen Modellen Roberts Radio Blutune 5 und Roberts Radio Blutune 6 im Angebot haben. Ein herausragendes Merkmal beider Lösungen ist deren überaus lange Spieldauer. Bis zu 150 Stunden sollen diese fernab der Steckdose aufspielen.

Kurz gesagt...

Als wahre „Dauerläufer“ sollen sich die neuen portablen Stereo Digitalradios aus dem Hause Roberts Radio Ltd. Roberts Radio Blutune 5 und Roberts Radio Blutune 6 erweisen.

Wir meinen...

Roberts Radio Ltd. bewirbt neuen Lösungen Roberts Radio Blutune 5 und Roberts Radio Blutune 6 als tragbare Stereo Digitalradios die sich durch ein stilvolles Design und glasklaren Klang auszeichnen. Sie vereinen den Empfang von Radio über UKW und DAB+ mit Bluetooth Audio Streaming und sollen sich, so der Hersteller, durch eine besonders lange Spieldauer von bis zu 150 Stunden fernab der Steckdose auszeichnen.
Hersteller:Roberts Radio Ltd.
Vertrieb:HZ Electronics
Preis:Roberts Radio Blutune 5 € 179,-
Roberts Radio Blutune 6 € 169,-

Von Michael Holzinger (mh)
14.03.2018

Share this article


Man kann nicht einmal sagen, dass sich portable Radios nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen, vielmehr muss man festhalten, dass diese Produktgruppe derzeit gerade wieder ganz besonders en vogue ist, und zwar insbesondere Lösungen, die etwa mit einem gewissen Retro-Charme spielen, gleichzeitig aber eine solide, moderne Ausstattung aufweisen. Lösungen, wie sie etwa nun der englische Spezialist Roberts Radio Ltd. in Form der neuen Produkte Roberts Radio Blutune 5 und Roberts Radio Blutune 6 präsentiert.

Roberts Radio Ltd. bewirbt diese Lösungen als tragbare Stereo Digitalradios die sich durch ein stilvolles Design und glasklaren Klang auszeichnen. Sie vereinen den Empfang von Radio über UKW und DAB+ mit Bluetooth Audio Streaming und sollen sich, so der Hersteller, durch eine besonders lange Spieldauer von bis zu 150 Stunden fernab der Steckdose auszeichnen.

Interessant ist, dass sich die beiden Modelle Roberts Radio Blutune 5 und Roberts Radio Blutune 6 aus technischer Sicht nicht unterscheiden, wohl aber das Design betreffend.

So weisen beiden Modelle dennoch identische Abmessungen auf, sind mit 270 x 170 x 115 mm überaus kompakt ausgefallen, und bringen lediglich 1,35 kg auf die Waage. Während das Roberts Radio Blutune 5 sich mit einem in silber gehaltenen Gehäuse präsentiert, bei dem die Ober- und Unterseite wahlweise in Weiss oder Schwarz einen reizvollen Kontrast bildet, setzt man beim Roberts Radio Blutune 6 auf einen schwarzen Lautsprecher-Grill mit ebenfalls allein schwarzer Ober- und Unterseite.

Beide Modelle sind mit einem praktischen Transport-Bügel ausgestattet, der nach hinten geklappt werden kann. Dieser ist beim Roberts Radio Blutune 5 aus Aluminium, und beim Roberts Radio Blutune 6 aus solidem Kunststoff gefertigt. Direkt darunter an der Oberseite finden sich alle Bedienelemente, und davon haben die beiden Modelle Roberts Radio Blutune 5 und Roberts Radio Blutune 6 einige zu bieten, sodass man jede Funktion der Geräte komfortabel im direkten Zugriff hat.

So stehen nicht nur Drehgeber für Sendersuchlauf und Kontrolle der Lautstärke zur Verfügung, auch Stationstasten erlauben den direkten Aufruf einzelner Sender. Immerhin, für den integrierten RDS-fähigen UKW Tuner und DAB+ Tuner stehen insgesamt 20 Speicherplätze zur Verfügung, zehn für jede der beiden Empfangsarten. Dient ein Smartphone oder Tablet über das integrierte Bluetooth Modul als Quelle, so kann man die Wiedergabe direkt über entsprechende Tasten am Roberts Radio Blutune 5 und Roberts Radio Blutune 6 steuern.

Wer den Klang des Roberts Radio Blutune 5 und Roberts Radio Blutune 6 nach persönlichem Geschmack justieren will, der kann dies über einen integrierten Equalizer tun, zudem stehen Bass- und Höhenregler zur Verfügung

Für weitere Quellgeräte verfügen sowohl das Roberts Radio Blutune 5 als auch das Roberts Radio Blutune 6 über einen AUX-Eingang, ausgelegt als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse. Eine weitere 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse dient zum Anschluss eines Kopfhörers.

Natürlich darf bei einem derartigen Radio eine Alarmfunktion nicht fehlen. Zwei Alarmzeiten können bestimmt werden, wobei neben DAB+ und UKW auch ein Buzzer zur Verfügung steht. Ebenso kann auf eine Schlummerfunktion gesetzt werden, zudem steht ein Sleeptimer mit 30, 60 90 oder gar 120 Minuten zur Verfügung.

Eine einfache Bedienung all dieser Funktionen sollen nicht nur die bereits erwähnten zahlreichen Bedienelemente sicherstellen, sondern ebenso ein großzügig ausgelegtes Display.

Die Modelle Roberts Radio Blutune 5 und Roberts Radio Blutune 6 setzen nicht auf einen herkömmlichen Akku, sondern erlauben den Einsatz von Batterien, und zwar sechs LR20/ D-Batterien. Dies bietet den Vorteil, dass man unterwegs nicht auf eine Steckdose angewiesen ist, selbst wenn die Leistung der Batterien zur Neige geht. Man kann einfach einen weiteren Satz Batterien einsetzen. Zuhause erfolgt die Stromversorgung über ein externes 9V Netzteil.

Die neuen portablen Radios aus dem Hause Roberts Radio Ltd. sollen ab sofort im Fachhandel zu finden sein. Der Hersteller gibt für das Roberts Radio Blutune 5 einen empfohlenen Verkaufspreis von € 179,- an. Für das neue Roberts Radio Blutune 6 muss man lediglich € 169,- budgetieren.

Share this article