Foto © Roberts Radio Ltd.

Roberts Radio Blutune Sync - Bluetooth nachgerüstet…

Mit dem besonders kompakten Bluetooth Audio Receiver Roberts Radio Blutune Sync soll eine sehr flexible, einfache Lösung zur Erweiterung von Radios des englischen Spezialisten zur Verfügung stehen, die gar mit einem integrierten Akku aufwarten kann, um jederzeit und überall eingesetzt zu werden.

Kurz gesagt...

Als optionale Bluetooth Erweiterung in erster Linie für alle Radios aus eigener Fertigung versteht Roberts Radio Ltd. das neue Roberts Radio Blutune Sync.

Wir meinen...

Selbst wenn das neue Roberts Radio Blutune Sync in erster Linie zur Erweiterung von Produkten aus dem Hause Roberts Radio Ltd. entwickelt wurde, eignet sich dieser kompakte Bluetooth Audio Receiver natürlich hervorragend zur Erweiterung vieler Audio-Lösungen, insbesondere für portable Systeme, denn hier steht ein integrierter Akku zur Verfügung, der für eine Spieldauer von bis zu acht Stunden fernab der Steckdose sorgt.
Hersteller:Roberts Radio Ltd.
Vertrieb:HZ Electronics
Deutschand:Audio Selection creaktiv GmbH
Preis:€ 59,90

Von Michael Holzinger (mh)
24.03.2016

Share this article


Bluetooth hat sich längst als der Standard in der Unterhaltungselektronik etabliert, mit dem sich mobile Devices wie Smartphones und Tablets besonders einfach, geradezu simpel mit verschiedensten Audio-Systemen in den unterschiedlichsten Klassen verbinden, und flexibel als Quelle nutzen lassen.

Dies gilt natürlich insbesondere für all jene Geräte, die schon immer als besonders flexible Lösungen galten, um Musik immer da genießen zu können, wo es gerade gewünscht ist, also etwa kompakte All-in-One Lösungen.

Genau auf solche Geräte hat sich das englische Unternehmen Roberts Radio Ltd. spezialisiert, wobei natürlich, ganz dem Namen entsprechend, Radios im Mittelpunkt stehen. Selbst wenn man hier mit Stil einem gewissen Retro-Touch hegt und pflegt, aus rein technischer Sicht handelt es sich um moderne, innovative Lösungen, sodass vor allem bei den neuen Modellen Bluetooth als Option zumeist nicht fehlen darf.

Allerdings gab es in der Vergangenheit natürlich etliche Geräte des Herstellers, die noch nicht mit einem Bluetooth Modul ausgestattet waren, und die nunmehr mit dem optionalen Bluetooth Audio Receiver Roberts Radio Blutune Sync nachgerüstet werden können.

Der Roberts Radio Blutune Sync diene dazu, jedes Radio-Gerät zu einem drahtlosen Soundsystem aufzuwerten, gibt der Hersteller zu Protokoll, und hebt in diesem Zusammenhang vor allem dessen kompakte Abmessungen von lediglich 50 x 62 x 18 mm, und dessen geringes Gewicht von lediglich 253 g hervor.

Das kleine Gerät mit - wie passend - transparent blauem Kunststoff-Gehäuse weist einen 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenanschluss auf, über den es mittels im Lieferumfang enthaltenem Kabel an den AUX-Eingang eines Radios angeschlossen werden kann. Natürlich setzt man beim neuen Roberts Radio Blutune Sync auf ein Bluetooth 4.0 Modul, das unter anderem den Codec apt-X unterstützt, um eine verlustfreie Signalübertragung zu erlauben, sofern das Smartphone oder Tablet ebenfalls über eine derartige Ausstattung verfügt. Eine Status LED signalisiert den Betriebszustand.

Interessant ist, dass beim Roberts Radio Blutune Sync nicht nur ein Micro USB Kabel samt Netzadapter zur Stromversorgung im Lieferumfang enthalten ist, diese Lösung verfügt über einen integrierten Akku, der eine Laufzeit von bis zu acht Stunden fernab der Steckdose erlauben soll. Damit kann auch unterwegs jederzeit ein Smartphone oder Tablet als Quelle genutzt werden, wenn das Radio ebenfalls über einen integrierten Akku verfügt.

Abschließend sei gesagt, natürlich eignet sich das neue Roberts Radio Blutune Sync nicht nur für Lösungen aus dem Hause Roberts Radio Ltd., es kann vielmehr für alle Audio-Systeme eingesetzt werden, wobei vor allem das Zusammenspiel mit portablen Lösungen interessant ist.

Das neue Roberts Radio Blutune Sync soll bereits ab sofort im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 59,90 angegeben.

Share this article