Foto © Roberts Radio Ltd.

Roberts Revival Mini - Klassik trifft Moderne…

Klassik trifft auf Moderne, so könnte man wohl absolut treffend das neuste Familienmitglied aus dem Hause Roberts Radio Ltd. bezeichnen, das Roberts Revival Mini. Einmal mehr spielen die Designer des englischen Unternehmens mit einem eleganten Retro-Look, und die Entwickler statteten dieses portable Radio mit moderner Technik aus.

Kurz gesagt...

Als neuestes Mitglied der Roberts Revival-Familie präsentiert sich das Roberts Revival Mini, das bewusst im absolut stilvollen Retro-Look gehalten ist, aber mit neuester Technologie aufwartet.

Wir meinen...

Einmal mehr spielt das traditionsreiche englische Unternehmen Roberts Radio Ltd. beim neuen Roberts Revival Mini absolut gekonnt mit dem Charme und Look klassischer Radios aus den 50er Jahren, allerdings steht hier nicht nur ein UKW-Radio, sondern ebenso ein DAB+ Radio zur Verfügung, das gleichermaßen im Haus, aber auch als portable Lösung eingesetzt werden kann.
Hersteller:Roberts Radio Ltd.
Vertrieb:HZ Electronics
Deutschand:Audio Selection creaktiv GmbH
Preis:€ 269,-

Von Michael Holzinger (mh)
07.12.2015

Share this article


Betrachtet man die Entwicklung in der Unterhaltungselektronik, so hat dieser Markt in den letzten Jahren ein geradezu rasantes Tempo bei Innovationen und neuen Technologien hingelegt. Es ist vor allem der so genannten Konvergenz der verschiedenen Märkte zu verdanken, also dem Zusammenwachsen aus IT, mobiler Kommunikationslösungen und der klassischen Unterhaltungselektronik zu verdanken, dass Produkte heutzutage eine derart vielseitige Nutzung erlauben. Allein, eine Produktgruppe ist seit Jahr und Tag nicht wegzudenken, wenngleich es eigentlich aberdutzende Alternativen gäbe, nämlich simple Radios.

Oftmals sind es eben genau diese einfachen, ganz simplen Lösungen, die Kunden für bestimmte Aufgaben wünschen, und all das, was eigentlich noch möglich wäre, schlicht nicht erforderlich ist. Und genau das trifft wohl auf Radios zu, also einer Produktgruppe, die sich über Jahrzehnte hinweg in ähnlicher Form präsentiert. Einschalten, Sender auswählen, und gut ist es…

Allerdings muss man natürlich anführen, dass sich auch dieser Markt weiter entwickelt hat, selbst wenn die Grundfunktionen so simpel wie eh und je sind. Ein gutes Beispiel dafür sind etwa die Lösungen aus dem Hause Roberts Radio Ltd.

Das englische Unternehmen entwickelt und fertigt bereits seit dem Jahr 1932 in erster Linie Radios, und zwar bis heute mit durchaus großem Erfolg. Dieser Tage wohl weit erfolgreicher, als vor ein paar Jahren.

Der Grund dafür ist vor allem darin zu sehen, dass die Engländer aus South Yorkshire ein untrügliches Gespür dafür haben, was Kunden wünschen. Wie etwa die Roberts Revical-Familie, deren jüngstes Modell das Roberts Revival Mini darstellt.

Das Roberts Revival Mini ist nicht größer als 145 mm in der Breite, 180 mm in der Höhe, und 145 mm in der Tiefe und bringt dennoch 1,1 kg auf die Waage. In bewährter Art und Weise fertigt das englische Unternehmen dieses Radio mit einem Gehäuse aus Holz, wobei dieses mit Kunstleder in den verschiedensten Farben überzogen ist. Da es sich beim Roberts Revival Mini um ein portables Radio handelt, verfügt es über einen Trageriemen, der ebenfalls aus Kunstleder gefertigt ist. Somit dürfte klar sein, dass man sich ganz klassisch an den Lösungen der 50er Jahre orientiert, dem Namen entsprechend also gekonnt mit einem schicken Retro-Touch spielt. Dazu passt auch, dass besagter Riemen mit Metall-Elementen als Verankerung am Gehäuse montiert ist, die Front eine Bespannung im Stil der 50er den eingesetzten Breitband-Treiber verbirgt, und die matt goldene Oberseite des Geräts mit klassischen Drehregler und Tastern versehen ist, die ebenfalls den Charme längst vergangener Tage ausstrahlen, selbst wenn beim Roberts Revival Mini zusätzlich ein hintergrundbeleuchtetes LC-Display die Bedienung erleichtert.

Das Roberts Revival Mini ist in erster Linie ein RDS-fähiger UKW-Tuner, weist jedoch zusätzlich auch einen DAB+ Tuner auf. Ein automatischer als auch manueller Sendersuchlauf steht ebenso zur Verfügung wie Sender-Speicher, der direkt über Favoriten Tasten zugänglich ist.

Das Gerät verfügt über besonders leistungsstarke Tuner, die selbst in schlecht versorgten Gebieten einen sehr guten Empfang gewährleisten sollen. Durch eine Teleskop-Antennte wird dies noch unterstützt, gleichzeitig entspricht dies natürlich vollends dem Retro-Stil des Roberts Revival Mini.

Wer weitere Geräte anschließen will, der kann dies über eine AUX-Schnittstelle in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse tun. Auch ein Kopfhörer-Anschluss steht zur Verfügung, wobei man in diesem Fall natürlich Radio-Programme auch in Stereo genießen kann.

Im Lieferumfang ist natürlich ein passendes Netzteil enthalten, allerdings kann man das Roberts Revival Mini auch allein mittels Batterien betreiben, und zwar viermal AA-Batterien bzw. Akkus, etwa im Garten oder auf der Terrasse. Setzt man auf Akkus, so dient das Netzteil gleich als Ladestation.

Das Roberts Revival Mini wird in verschiedensten Farbvarianten angeboten, und zwar Black, Pastel Cream, Duck Egg, Red, Orange oder Leaf. Allesamt entsprechen jener Farbpalette, die bereits in den 50er Jahren für derartige Lösungen genutzt wurde.

Das Roberts Revival Mini ist bereits im Fachhandel zu finden. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 269,- angegeben.

Share this article