Responsive image Mobil

Roberts Stream 218 - Neues Smart Radio aus dem Hause Roberts Radio

Foto © Roberts Radio Ltd.

Es soll eine Vielzahl an intelligenten Funktionen in einem kompakten, ja gar portablen Radiogerät vereinen, das neue Roberts Stream 218. Neben Radio über UKW und DAB, Bluetooth und Musik-Streaming über WiFi für Internet Radio und eigene Daten steht hier zudem Spotify Connect zur Verfügung.

Kurz gesagt...

Man bezeichnet es als Smart Radio, denn neben herkömmlichen Radio und Bluetooth steht beim neuen Roberts Stream 218 auch Internet Radio und Musik-Streaming über WiFi zur Verfügung.

Wir meinen...

Beim neuen Roberts Stream 218 handelt es sich in erster Linie natürlich um ein Radio, und zwar ein sehr kompaktes, das somit überall im Haushalt seinen Platz findet, und zudem auch als portable Lösung ausgelegt ist, damit problemlos auch etwa im Garten oder auf der Terrasse eingesetzt werden kann. UKW und DAB stellen aber nur eine Möglichkeit dar, Musik zu genießen. Ebenso stehen Internet Radio, Musik-Streaming über UPnP und Spotify mittels Spotify Connect, und zudem Bluetooth zur Verfügung.
Hersteller:Roberts Radio Ltd.
Vertrieb:HZ Electronics
Preis:€ 229,-

Von Michael Holzinger (mh)
23.01.2018

Share this article


Radios sind alles andere als ein Relikt vergangener Tage, vielmehr erfreuen sie sich höchster Beliebtheit als kompakte, teils transportable Lösungen, die den simplen Musik-Konsum überall und zu jeder Zeit auf einfachste Art und Weise erlauben. Ein gutes Beispiel dafür ist der Erfolg des traditionelle Unternehmens Roberts Radio Ltd., das auf eine über 80jährige Firmenhistorie verweisen kann und als Produzent qualitativ hochwertiger Radios gilt.

Es sind Unternehmen wie Roberts Radio Ltd., die dem Marktsegment Radio auch völlig neue Akzente verleihen, wie etwa der neueste Spross aus England, das Roberts Stream 218 unter Beweis stellt.

Auch beim neuen Roberts Stream 218 handelt es sich in erster Linie natürlich um ein Radio, und zwar ein sehr kompaktes, das somit überall im Haushalt seinen Platz findet, und zudem auch als portable Lösung ausgelegt ist, damit problemlos auch etwa im Garten oder auf der Terrasse eingesetzt werden kann.

Beim neuen Roberts Stream 218 setzen die Engländer im Gegensatz zu zahlreichen anderen Modellen des aktuellen Produktsortiments nicht so sehr auf den Vintage-Look der 50er Jahre, vielmehr gleicht dieses System portablen Radios der späten 70er oder 80er Jahre, präsentiert sich also mit einem durchaus modernem Design. Roberts Radio Ltd. liegt unserer bescheidenen Einschätzung nach durchaus richtig, wenn es beim neuen Roberts Stream 218 von einem Schmuckstück spricht, schließlich vermittelt das edle Metall-Gitter, das große Teile des Gehäuses an der Front einnimmt, im Kontrast mit dem in Weiss oder Schwarz gehaltenen Gehäuse und der schwarzen Oberseite tatsächlich einen zeitlos eleganten Charakter, bei dem der einklappbare Tragegriff einen optisch reizvollen Kontrast bildet.

Das neue Roberts Stream 218 misst bescheidene 270 x 170 x 115 mm und bringt es damit auf 1,4 kg.

Wenn es um einfachen Radio-Empfang geht, so bietet das neue Roberts Stream 218 zunächst einen klassischen UKW-Tuner, ist zudem aber auch für DAB und DAB+ gerüstet. Interessant ist, dass dies noch nicht alle Optionen sind, schließlich steckt ja Streaming bereits im Namen.

So verfügt das neue Roberts Stream 218 über ein integriertes WiFi Modul, sodass es simpel und schnell ins Netzwerk eingebunden werden kann. Damit steht natürlich in erster Linie Internet Radio zur Verfügung, wobei der Hersteller angibt, dass man mit bereits 120 voreingestellte Radio-Sender gleich vom Start weg eine breite Auswahl nationaler und internationaler Sender vorfindet.

Und wenn man das Roberts Stream 218 schon im Netzwerk eingebunden hat, so spricht natürlich nichts dagegen, auch auf eigene Inhalte zuzugreifen, denn das neue Roberts Stream 218 fungiert als dlna-zertifizierter UPnP-Streaming-Client. Neben MP3- und WMA-Dateien stehen auch die Formate FLAC und ALAC zur Verfügung.

Eine weitere Option direkt auf Musik zugreifen zu können, ist die Unterstützung von Spotify über Spotify Connect, sodass ein nahtloser Übergang zwischen mobilen Devices und der Musik-Wiedergabe über das neue Roberts Stream 218 gewährleistet ist.

Mobile Devices wie Smartphones und Tablets werden natürlich als Fernbedienung unterstützt, wobei das Unternehmen die UNDOK App für Apple iOS und Google Android vorsieht.

Zudem lassen sich mobile Devices unterwegs aber auch ohne Netzwerk-Infrastruktur als Quelle nutzen, und zwar über das beim Roberts Stream 218 integrierte Bluetooth Modul.

Selbst Speichermedien können als Quelle fungieren, dafür ist das neue Roberts Stream 218 mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet. Für analoge Quellen steht eine 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse als Eingang zur Verfügung. Wer Kopfhörer anschließen will, der kann dies natürlich ebenfalls tun, und zwar über einen entsprechenden 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenanschluss.

Natürlich muss ein derartiges portables Radio-System auch mit einer Alarmfunktion ausgestattet sein, wobei darüber hinaus auch ein Sleep- und Snooze-Timer zur Verfügung steht.

Die Bedienung direkt am Gerät wird durch zahlreiche Tasten und zwei Drehgeber direkt an der Oberseite erleichtert, wo auch ein Display zu finden ist.

Für ansprechenden Klang sollen hier Breitband-Treiber sowie ein Equalizer mit sechs Presets und eine separate Bass- und Höhenregelung sorgen.

Das neue Roberts Stream 218 soll bereits ab sofort im Fachhandel zu finden sein. Wie bereits beschrieben, hat der Kunde hier die Wahl zwischen einer schwarzen und weissen Ausführung.

Übrigens, wir sprachen von einem portablen System: natürlich kann das neue Roberts Stream 218 nicht nur direkt am Stromnetz betrieben werden, es erlaubt auch den Betrieb allein mit Batterien.

Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis für das neue Roberts Stream 218 wird vom Hersteller mit € 229,- angegeben.

Share this article