Foto © Michael Holzinger - sempre-audio.at

Roon 1.3 Build 274 - Ab sofort auch in deutscher Version

Offiziell ist es nicht mehr als ein so genanntes Maintenance Release, das die Software-Schmiede Roon Labs LLC. Nunmehr in Form von Roon 1.3 Build 274 offeriert. Tatsächlich handelt es sich aber um die erste Version, die nicht allein in Englisch, sondern zahlreichen lokalisierten Versionen angeboten wird, darunter natürlich auch Deutsch.

Kurz gesagt...

Ab sofort steht die Software aus dem Hause Roon Labs LLC. Als Roon 1.3 Build 274 zur Verfügung und damit erstmals in Deutsch, Französisch, Holländisch, Chinesisch, Russisch…

Wir meinen...

Nein, es ist keineswegs eine Selbstverständlichkeit, dass Lösungen in einer vernetzten Welt der Consumer Electronics in lokalisierten Versionen und damit etwa in Deutsch zur Verfügung stehen. Vielfach setzen Hersteller allen voran auf Englisch. Nicht so Roon Labs LLC., die nunmehr mit dem neuesten Build der Software unter anderem eine deutsche Version offerieren.
Hersteller:Roon Labs LLC.
Vertrieb:Roon Labs LLC.
Preis:kostenloses Update

Von Michael Holzinger (mh)
15.11.2017

Share this article


Mit Roon der Software-Schmiede Roon Labs LLC. Steht eine der flexibelsten und vielseitigsten, gleichzeitig aber allen voran eine der komfortabelsten Lösungen für Musik-Streaming zur Verfügung. Sie dient gleichermaßen als Musik-Server als auch Streaming-System, wobei immer mehr Hersteller aus den unterschiedlichsten Bereichen als Partner in Erscheinung treten und ihre Produkte für Roon rüsten.

Bislang stand die Software aus dem Hause Roon Labs LLC. Allein in englischer Version zur Verfügung, was nun nicht wirklich ein allzu großes Problem darstellte, da die Struktur der Software ohnedies in vielen Bereichen selbsterklärend ist, schließlich überzeugt diese Lösung allen voran durch ihr geradezu intuitives Bedienkonzept. Zudem, auch das muss man festhalten, ist man es ja geradezu gewohnt, dass vieles in der Welt der IT im Allgemeinen, damit aber auch in der Welt einer vernetzten Unterhaltungselektronik, ohnedies allein in englischen Ausführungen angeboten wird. Manchmal kann man ja schon froh sein, wenn es Anleitung in lokaler Übersetzung gibt…

Roon Labs LLC. War es aber dennoch ein großes Anliegen, ihre Software auch in weiteren Sprachen offerieren zu können, sodass man die letzten Wochen dazu nutzte, unter eifriger Beteiligung der inzwischen recht großen internationalen Community lokale Übersetzungen zu realisieren.

Diese stehen nunmehr als kostenloses Update zur Verfügung, und zwar in Form des neuen Roon 1.3 Build 274.

Diese Version erlaubt es, die Software in den Sprachen Französisch, Holländisch, Chinesisch, Russisch, Englisch, und natürlich auch Deutsch einzusetzen.

Der entsprechende neue Menü-Eintrag findet sich nunmehr in den Setup-Optionen.

Allerdings verweist der Hersteller darauf, dass man mit den Übersetzungen wohl noch nicht in alle Bereiche der Software durchgedrungen ist. Es kann also durchaus vorkommen, dass man noch auf das ein oder andere englische Original stösst, oder so manch Übersetzung noch nicht ganz rund und optimal sein mag. Man arbeite mit Hochdruck weiter daran, dies alles zu perfektionieren und ersucht auch weiterhin um die tatkräftige Unterstützung engagierter Anwender. Schließlich sind es diese, die wohl "ihre" Sprache deutlich besser einschätzen können, als Programmierer und damit zumeist nicht native speaker.

Ebenso sei darauf verwiesen, dass die Erläuterungen zu Alben natürlich ebenfalls weiterhin in Englisch gehalten sind, denn hier greift die Software auf eine internationale Datenbank zu, um tunlichst viele Alben weltweit abdecken zu können. Hier ebenfalls eine lokalisierung zu erwarten, wäre dann doch ein wenig vermessen...

Darüber hinaus soll die neue Version tatsächlich erster Linie als Maintenance Release fungieren, so die US-amerikanische Software-Schmiede, die etwa neue Presets für Produkte aus dem Hause Audeze LLC. aufweist, neue bzw. Optimierte Audio-Funktionen für ausgewählte Hardware, sowie diverse Bug Fixes in verschiedensten Bereichen.

Share this article