Seagate erweitert FreeAgent Theater+ HD Media Player um zahlreiche Streaming-Funktion

Bislang konzentrierte sich Seagate beim FreeAgent Theater+ HD Media Player vor allem auf die Wiedergabe persönlicher Medien wie Fotos, Musikdaten und Videos. Mit einem umfangreichen Update wird die Funktionalität des Geräts nun deutlich erweitert.

Von Michael Holzinger (mh)
21.04.2010

Share this article



Seagate konzipierte den FreeAgent Theater+ HD Media Player bislang primär als Lösung, um entweder von einer tragbaren Festplatte wie etwa der FreeAgent Go, oder aber einem anderen USB-Datenträger multimediale Inhalte wie etwa Fotos, aber auch Videos und Audio-Daten komfortabel über den Fernseher sowie das HiFi-System im Wohnzimmer wiedergeben zu können. Zwar verfügte das Gerät von Anbeginn an über eine Netzwerk-Schnittstelle, die entsprechende Funktionalität war aber, nun ja, eher bescheiden ausgefallen.

Mit dem neuesten Update ändert sich dies nun grundlegend. Zunächst bekam der Media Player von Seagate einen UPnP bzw. dlna-zertifizierten Streaming-Client sowie Server verpasst, sodass man nun mit dem Netzwerk-Player problemlos auf andere Server, sei es nun eine eigenständige NAS, eine AV-Komponente mit entsprechender Ausstattung, oder aber ein PC bzw. Mac mit einer für diese Aufgabe konzipierten Software-Lösung zugreifen kann, aber auch umgekehrt auf die Inhalte des Seagate FreeAgent Theater+ HD Media Player übers Netz zugreifen kann.

Darüber hinaus stehen nun auch deutlich mehr Online-Angebote zur Verfügung. So erlaubt die neue Firmware den direkten Zugriff auf Dienste wie Netflix Inc., Mediafly und natürlich YouTube.com. Auch auf Internet-Radiostationen kann dank des neuen Updates direkt zugegriffen werden, wobei Seagate für diese Funktion den Dienst vTuner einsetzt. Hier finden Anwender ein breites Angebot von derzeit bereits über 8.000 terrestrischen und reinen Internet-Radiostationen, fein säuberlich nach diversen Parametern sortiert und mit der Option, persönliche Favoriten zu erstellen und somit direkt abzurufen.

Zu den weiteren Änderungen zählen unter anderem ein neues, nach Angaben des Herstellers übersichtlicheres und somit auch komfortableres Menü-System mit erweiterten Möglichkeiten. Neben einem verbesserten MP3 Cover Art und Tagging soll das Update eine verbesserte Homepage-Ansicht mit einfacherem Zugriff auf das Internet und auf Netzwerk-Applikationen, eine neue Thumbnail-Ansicht für Filme, Bilder und Musik sowie ein einfacheres Sortieren der Daten bieten. Zudem wird nun auch das Format WMA Pro Audio für High-Definition Sound von WMV-Daten sowie Motion JPEG sowie Multi-Kompressions-PNG-Daten unterstützt.

"Der FreeAgent Theater+ HD Media Player spielt eine wichtige Rolle bei der Nutzung digitaler Medien", wird Dave Mosley, Executive Vice President, Sales, Marketing und Product Line Management bei Seagate über das neue Update zitiert. "Zu Beginn haben wir uns das FreeAgent Theater+ als Möglichkeit vorgestellt, wertvolle Familienfotos und Videos vom PC in eine Home-Entertainment-Umgebung zu bringen, aber er ist viel mehr geworden. Die Kombination, auf lokalen Speicher zuzugreifen oder Videos aus Onlinequellen wiedergeben zu können, macht den FreeAgent Theater+ HD Media Player zu einer tollen Ergänzung für moderne Home-Entertainment-Systeme."

Bestehende Kunden erhalten das Update natürlich völlig kostenlos. Es wird automatisch eingespielt, sofern das Gerät in ein Netzwerk integriert und ein Online-Zugang gewährleistet ist. Neu ausgelieferte Geräte sind natürlich ab sofort mit der aktuellen Systemversion ausgestattet.

Michael Holzinger

Share this article