Responsive image CES 2018

Sennheiser CX 6.00BT - Wireless In-ear Kopfhörer…

Foto © Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

Er biete alles, was man für den mobilen Musik-Genuss benötige, davon zeigt sich Sennheiser electronic GmbH & Co. KG. beim neuesten Spross im so genannten Wireless In-ear Portfolio überzeugt, dem Sennheiser CX 6.00BT.

Kurz gesagt...

Der neue Sennheiser CX 6.00BT erweitere das Portfolio an Wireless In-ear Kopfhörern um ein besonders hoher Klangqualität, so Sennheiser electronic GmbH & Co. KG.

Wir meinen...

Es ist vor allem das geringe Gewicht und die besonders kleine Form, die der Kopfhörer-Spezialist Sennheiser electronic GmbH & Co. KG. Ganz besonders beim neuen Sennheiser CX 6.00BT hervor hebt. Damit soll der neue „kabellose“ In-ear Kopfhörer der ideale Begleiter sein, wobei man ebenso eine hohe Klangqualität verspricht, und all dies zum durchaus attraktiven Preis.

Von Michael Holzinger (mh)
23.01.2018

Share this article


Es scheint fast so, als gäbe es nichts lästigeres als Kabel, zumindest wenn es um Kopfhörer für den Einsatz unterwegs geht. So überschlagen sich in den letzten Monaten die Hersteller geradezu mit Ankündigungen entsprechender Kopfhörer-Modelle, insbesondere auch im Bereich In-ear Kopfhörer.

Und tatsächlich kann man festhalten, dass der Verzicht von Kabeln durchaus Vorteile mit sich bringt, einerseits natürlich bei der Bewegungsfreiheit, andererseits aber auch bei der Vielseitigkeit beim Einsatz von Kopfhörern mit verschiedensten Quellgeräten. Man rufe sich allein den Verzicht von Apple auf eine klassische 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse in Erinnerung.

Zudem setzen immer mehr Hersteller im Bereich Bluetooth Kopfhörer auf Lösungen, die mit keinerlei Qualitätseinbussen bei der Signalübertragung verbunden sein sollen, wie etwa auch der Spezialist Sennheiser electronic GmbH & Co. KG. bei seinem neuesten Modell, dem Sennheiser CX 6.00BT.

Interessant ist, dass die Hersteller im Bereich kabelloser In-ear Kopfhörer derzeit zwei Strategien verfolgen. Einerseits gibt es jene, die hier tatsächlich zur Gänze auf Kabel verzichten, andere hingegen begnügen sich damit, das Verbindungskabel zum Quellgerät zu „kappen“, wohingegen die beiden Ohrstöpsel nach wie vor durch ein Kabel verbunden sind. Der neue Sennheiser CX 6.00BT zählt zur letztgenannten Kategorie, ist also mit einem so genannten Nackenband ausgestattet. Dies bietet den großen Vorteil, dass damit den Entwicklern mehr Spielraum gegeben wird, da hier die komplette Elektronik und allen voran natürlich auch der Akku in dieses Nackenband integriert werden kann.

So weist das kurze Verbindungskabel des neuen Sennheiser CX 6.00BT einerseits ein wirklich dezentes Gehäuse auf der einen Seite, eine klassische Kabelfernbedienung auf der anderen Seite auf. Damit ist natürlich auch eine sehr komfortable Bedienung garantiert, da hier mittels dreier Tasten die Lautstärke geregelt, die Wiedergabe gesteuert, und zudem Anrufe angenommen und beendet werden können, sofern der neue Sennheiser CX 6.00BT mit einem Smartphone verbunden ist.

Übrigens, Telefongespräche sollen mit dem neuen Sennheiser CX 6.00BT mit einer besonders guten Sprachverständlichkeit möglich sein, denn man stattete diesen Kopfhörer mit einem hochwertigen Mikrofon sowie cVc-Geräuschunterdrückung aus.

Die Signalübertragung erfolgt hier mittels eines Bluetooth 4.2 Moduls aus dem Hause Qualcomm, sodass unter anderem der Codec aptX unterstützt wird und damit bei entsprechend ausgestatteten Smartphones „CD-Qualität“ erzielt wird. In der Apple-Welt wird auf AAC gesetzt, sodass auch hier die Darbietungsqualität nicht auf „MP3-Niveau“ absinkt. Zudem sei erwähnt, dass der neue Sennheiser CX 6.00BT mit bis zu zwei Endgeräten gleichzeitig gekoppelt werden kann, um etwa nahtlos zwischen einem Computer und dem Smartphone zu wechseln. Wesentliche Informationen wie etwa über den Akku-Stand werden dem Anwender mittels Sprachansagen mitgeteilt.

Der neue Sennheiser CX 6.00BT deckt einen Frequenzbereich zwischen 17 Hz und 21 kHz ab, so die Angaben des Herstellers, der zudem den Schalldruckpegel mit 112 dB ausweist.

Ganz besonders hebt der Hersteller das geringe Gewicht des neuen Sennheiser CX 6.00BT von lediglich 14 g hervor, ein markantes Merkmal zum Thema Tragekomfort. Besagtes Nackenband soll zudem den Zug auf die Kopfhörer minimieren, und über die mitgelieferten Ohr-Passstücke in vier verschiedenen Größen (XS, S, M und L) lässt sich die jeweils optimale Passform individuell auswählen.

Der verbaute Lithium-Ionen Akku des neuen Sennheiser CX 6.00BT soll eine Spieldauer von bis zu sechs Stunden erlauben, wobei dieser über eine Schnelllade-Funktion über USB nach nur 90 Minuten wieder vollständig geladen sei. Selbst nach nur zehn Minuten könne man den neuen Sennheiser CX 6.00BT bereits wieder für bis zu zwei Stunden einsetzen.

„Im CX 6.00BT ist alles vereint, was man für guten Klang unterwegs braucht. Dank aktueller Wireless-Technologien bieten wir dem Nutzer ein unverfälschtes Audioerlebnis in einem kompakten, leichten und angenehm zu tragenden Bluetooth-Kopfhörer.“ - Nan Chen, Product Manager, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG.

Der neue Sennheiser CX 6.00BT wird mit einem praktischen Transport-Case ausgeliefert. Neben den bereits erwähnten Ohrpass-Stücken findet man zudem ein USB-Ladekabel im Lieferfumfang.

Der Sennheiser CX 6.00BT wurde eben erst auf der CES 2018 präsentiert, soll aber nach Angaben des Herstellers bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird für diesen neuen In-ear Kopfhörer mit € 99,- angegeben.

Share this article