Responsive image HiFi News

Sennheiser IE 80S BT - Audiophiler In-ear Kopfhörer…

Foto © Sennheiser electronic GmbH & Co. K

Es sei eine Erweiterung des Audiophil-Portfolio im Bereich kabelloser In-ear Modelle, so beschreibt das deutsche Unternehmen Sennheiser electronic GmbH & Co. KG den neuen Sennheiser IE 80S BT, der auf den Vorzügen des Sennheiser IE 80S aufbaut.

Kurz gesagt...

Das deutsche Unternehmen Sennheiser electronic GmbH & Co. KG präsentiert mit dem neuen Sennheiser IE 80S BT einen Bluetooth In-ear Kopfhörer in Form eines Nackenbügel-Hörers.

Wir meinen...

Als smartes audiophiles Produkt sei der elegante Kopfhörer Sennheiser IE 80S BT der perfekte kabellose Begleiter für alle anspruchsvollen Musikliebhaber, die viel unterwegs sind und zwar auf Kabel, nicht aber auf gute Klangqualität verzichten wollen.

Von Michael Holzinger (mh)
15.08.2019

Share this article


Das deutsche Unternehmen Sennheiser electronic GmbH & Co. KG bietet bereits seit geraumer Zeit In-ear Kopfhörer an, die allein auf Bluetooth setzen und damit auf Kabel verzichten. Nun erweitert man dieses Angebot einmal mehr um ein Modell, das besonders hohen Ansprüchen gerecht werden soll. Das Unternehmen spricht gar von einer audiophilen Lösung, was gerade angesichts eines Bluetooth In-ear Kopfhörers dann doch für Aufmerksamkeit sorgt.

Als Grundlage für die Entwicklung des neuen Sennheiser IE 80S BT habe man natürlich dessen Vorgänger Sennheiser IE 80S heran gezogen, bei dem das Unternehmen bereits einen besonders brillanten, authentischen Klang versprach, der allerdings noch als kabelgebundene Lösung ausgeführt war. Der neue Sennheiser IE 80S BT verzichtet, wie der Name unschwer erkennen lässt, zumindest weitestgehend auf Kabel. Die dezente Einschränkung weitestgehend ist deswegen angebracht, da es sich um ein so genanntes Nackenbügel-Modell handelt. Die eigentlichen Ohrstöpsel sind hier somit auch weiterhin mit einem Kabel verbunden, wobei es sich um ein kurzes Kabel handelt, das hintern Nacken aufliegt, und in das die komplette Elektronik samt Akku integriert sind.

Dies erlaubt den Entwicklern deutlich mehr Spielraum, da hier nicht auf absolute Minituarisierung gesetzt werden muss, somit ausreichend Spielraum für hochwertige Treiber, ein entsprechend leistungsstarkes Sendemodul, sowie einen zumindest adäquaten Akku gegeben ist. Die Verbindung zum Quellgerät ist aber „kabellos“, sprich, mit Bluetooth ausgeführt.

Interessant ist, dass besagtes Nackenband Sennheiser IEN BT sogar abnehmbar ist, dies ist keineswegs eine Selbstverständlichkeit in diesem Segment und soll daher explizit hervor gehoben werden.

Die Entwickler von Sennheiser electronic GmbH & Co. KG setzen beim neuen Sennheiser IE 80S BT auf Bluetooth 5.0, das durch deutlich geringeren Stromverbrauch gegenüber bisherigen Standards auftrumpfen kann. Zudem werden hier die Profile HSP, HFP, AVRCP und A2DP unterstützt und es kann auf die Codecs SBC, AAC, LHDC, aptX, aptX LL sowie aptX HD gesetzt werden. Der neue Sennheiser IE 80S BT ist damit in der Lage, Inhalte gar in Hi-res Audio zu übertragen, und zwar mit bis zu 24 Bit und 48 kHz.

Dementsprechend betont der Hersteller, dass beim neuen Sennheiser IE 80S BT auch ein passender Wandler zum Einsatz kommt, und zwar ein besonders hochwertiges Modell des Spezialisten Asahi Kasei Microdevices, kurz AKM.

Die dynamischen Treiber des neuen Sennheiser IE 80S BT sind mit leistungsstarken Neodym-Magneten ausgestattet und sollen sich durch brillante Klangpräzision und Dynamik auszeichnen.

Für Tragekomfort sorgt einerseits das geringe Gewicht des Sennheiser IE 80S BT von lediglich rund 30 g, zudem die Ohrpass-Stücke, die in unterschiedlicher Ausführung im Lieferumfang enthalten sind. Diese sind jeweils in den Größen Small, Medium und Large gefertigt aus Silikon, Lamellen-Silikon sowie Comply Memory Schaum in der Packung zu finden. Da der Sennheiser IE 80S BT so ausgelegt ist, dass das Kabel von vorne nach hinten ums Ohr geführt wird, ist ein sicherer Halt jederzeit garantiert.

Ins Nackenband ist natürlich auch eine Fernbedienung integriert, die einerseits zur Kontrolle der Lautstärke und Wiedergabesteuerung dient, ebenso aber auch zum Annehmen von Telefonaten, denn natürlich ist der Sennheiser IE 80S BT mit gleich zwei integrierten Mikrofon ausgestattet. Auch die Verwendung von Sprachassistenten ist damit möglich, sei es nun Google Assistant oder Apple Siri.

Der 3,7 V 120 mAh Lithium-Ionen Akku des Sennheiser IE 80S BT soll eine Spieldauer von bis zu sechs Stunden erlauben, wobei dieser nach nur 1,5 Stunden wieder vollständig geladen ist. Geladen wird übrigens über eine USB-C Schnittstelle, wobei das entsprechende Kabel im Lieferumfang enthalten ist.

Natürlich gehört eine passende App für Smartphones mit Google Android und Apple iOS längst zu einer derartigen Lösung, wobei die Sennheiser Smart Control App unter anderem eine individuelle Anpassung über einen 5-Band-Equalizer erlaubt.

„Den IE 80S BT haben wir mit hoher Sorgfalt und viel Liebe zum Detail entwickelt. Der Ohrkanalhörer erfüllt die anspruchsvollen Kriterien, die Sennheiser an ein High-End-Audioprodukt stellt, und steht der Leistung seines drahtgebundenen Vorgängers in nichts nach. Mit dem IE 80S BT bieten wir Musikliebhabern, die bei der Klangqualität keine Kompromisse eingehen wollen, eine echte Alternative zu kabelgebundenen Lösungen.“ Ronja Harste, Product Manager Audiophile Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

Wie bereits erwähnt, findet man verschiedenste Ohrpass-Stücke im Lieferumfang des neuen Sennheiser IE 80S BT, ebenso das Ladekabel, ein Reinigungs-Werkzeug, das zudem zur Bass-Justierung direkt an den Ohrstöpseln eingesetzt werden kann, sowie ein Transport-Etui.

Der neue Sennheiser IE 80S BT soll ab Mitte August 2019 im Fachhandel zu finden sein, wobei der Hersteller für diese Lösung einen empfohlenen Verkaufspreis von € 499,- angibt.

Share this article