Responsive image Audio

Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver

Foto © Shanling

Wenn es darum geht, allen voran Quellen wie Smartphones, Tablets, aber auch portable Audio-Player in ein Audio-System zu integrieren, ist Bluetooth natürlich die einfachste und auch eleganteste Lösung. Genau dafür ist der neue Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver ausgelegt, der dies auf besonders hohem Qualitätsniveau erlauben soll.

Kurz gesagt...

Er soll den einfachsten Weg darstellen, um Wireless Audio ins eigene HiFi-System einzubinden, der neue Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver.

Wir meinen...

Bluetooth hatte über Jahre hinweg einen eher schlechten Ruf, da bei der Signalübertragung eine verlustbehaftete Datenkompression zum Einsatz kam, doch diese Zeiten sind längst vorbei. Mehr und mehr Hersteller setzen auf Lösungen, die man gar als besonders hochwertige Produkte beschreibt, wie etwa der chinesische Hersteller Shanling, der nunmehr den neuen Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver präsentiert. Seine Aufgabe ist es, die simple Integration mobiler Devices über Bluetooth in jedwedes Audio-System zu ermöglichen, und zwar auf einem Qualitätsniveau, das der Hersteller selbst als High-end HiFi bezeichnet.
Hersteller:Shanling
Vertrieb:NT Global Distribution GmbH
Preis:€ 169,-

Von Michael Holzinger (mh)
28.09.2020

Share this article


Bluetooth ist eine feine Sache, auch im Umfeld der Unterhaltungselektronik, denn so kann auf einfachste Art und Weise Musik übertragen werden, allen voran von Smartphones, aber auch Tablets sowie portablen Audio-Playern. Dafür ist etwa keine Netzwerk-Infrastruktur erforderlich, wie dies bei herkömmlichen Streaming-Lösungen der Fall wäre. Eine direkte Verbindung zwischen Quelle und Audio-System lässt sich tatsächlich spielend einfach, und zwar auf Knopfdruck herstellen, und schon kann Musik wiedergegeben werden. Dies ermöglicht es etwa auch, die Musik von Freunden, die zu Besuch sind, auf die Schnelle übers HiFi-System wiederzugeben, ohne das deren Devices zuvor ins Netzwerk eingebunden werden müssen.

Bluetooth hatte zwar über Jahre hinweg einen eher schlechten Ruf, da bei der Signalübertragung eine verlustbehaftete Datenkompression zum Einsatz kam, doch diese Zeiten sind längst vorbei. Mehr und mehr Hersteller setzen auf Lösungen, die man gar als besonders hochwertige Produkte beschreibt, wie etwa der chinesische Hersteller Shanling, der nunmehr den neuen Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver präsentiert. Seine Aufgabe ist es, die simple Integration mobiler Devices über Bluetooth in jedwedes Audio-System zu ermöglichen, und zwar auf einem Qualitätsniveau, das der Hersteller selbst als High-end HiFi bezeichnet.

Auffallend ist, dass es sich beim neuen Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver um eine Lösung handelt, die deutlich größer ausgefallen ist, als so manch ähnlich konzipierte. Dennoch, man kann den neuen Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver natürlich als überaus kompakt bezeichnen, schließlich misst er nicht mehr als 120 mm in der Breite, 100 mm in der Tiefe, und 26 mm in der Höhe. Diese Lösung fügt sich somit problemlos in jedwedes Audio-System ein. Das dezente schwarze kleine Kästchen muss ach nicht „versteckt“ werden, zumal es an seiner Front neben einem Hauptschalter, ausgeführt als Kippschalter, ein kleines Display und zudem auch einen Kopfhörer-Anschluss in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse aufweist.

Bleiben wir gleich bei den Anschlüssen, an der Rückseite steht ein Cinchbuchsen-Paar als Line Out, zudem auch eine optische S/PDIF-Schnittstelle als digitaler Ausgang zur Verfügung. Über einen USB-C Port erfolgt die Stromversorgung über ein entsprechendes 5 V 1 A Netzteil, wobei diese Schnittstelle allerdings auch zur Verbindung mit einem PC oder Mac genutzt werden kann, sodass der Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver auch als externer D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörer-Verstärker fungiert.

Für die Signalübertragung mittels Bluetooth kommt hier ein Bluetooth 5.0 Modul zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um einen Qualcomm CSR8675 der neben dem verlustbehaftet arbeitendem SBC auch AAC und aptX bzw. aptX LL für eine Signalübertragung mit „CD-Qualität“ unterstützt. Doch damit nicht genug, Shanling spricht ja beim neuen Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver von einem High-end Device, und verweist damit auf die Möglichkeit „Wireless Hi-res Audio“ zu nutzen. Dies erfolgt hier über die Codeces aptX HD für Signale mit bis zu 24 Bit und 48 kHz, zudem auch LHDC sowie LDAC für die Übertragung mit bis zu 24 Bit und 96 kHz.

Für die Signalverarbeitung ist der neue Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver mit einem DAC des Typs ESS Sabre ES9218P ausgestattet. Dieser dient sowohl der Signalübertragung über Bluetooth, als auch für die bereits erwähnte USB-C Schnittstelle, über die man den Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver als externen D/A-Wandler an einem PC oder Mac einsetzen kann.

Im einfachsten Fall werden analoge Signale über das Cinchbuchsen-Paar ausgegeben, etwa an ein Verstärker, oder aber auch aktive Lautsprecher-Systeme, wie der Herstellers selbst hervor streicht. Wer einen hochwertigeren D/A-Wandler einsetzt, der überträgt die Signale über die optische SPDIF-Schnittstelle.

Und dann wäre da noch der Kopfhörer-Anschluss, hinter dem sich eine Ausgangsstufe verbirgt, die problemlos eine Vielzahl an Kopfhörern betreiben könne, so das Versprechen des Herstellers.

Abschließend sei noch erwähnt, dass der Hersteller für den neuen Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver auch eine passende App anbietet, die für Apple iOS und Google Android zur Verfügung stehen soll. Hierbei handelt es sich um die Shanling Companion App, die natürlich ebenfalls über Bluetooth auf den Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver zugreift und die Kontrolle über alle Parameter bieten soll.

Nach Angaben des Herstellers soll der neue Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver wohl bereits im November 2020 im Fachhandel zu finden sein. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird von Shanling für den neuen Shanling BA1 Desktop Bluetooth Receiver mit US$ 169,- bzw. € 169,- ausgewiesen.

Share this article