Foto © Shanling

Shanling setzt nun ebenfalls auf MQA - Neue Firmware für Shanling M5s Portable Player

Der Spezialist für Personal Audio Devices Shanling gibt nunmehr bekannt, dass man sich dazu entschlossen habe, auf MQA zu setzen. Nach und nach sollen die portablen Hi-res Audio-Player des Unternehmens für die Wiedergabe von Inhalten kodiert in MQA gerüstet werden

Kurz gesagt...

Das chinesische Unternehmen Shanling kündigt an, künftig auf MQA zu setzen und erste Lösungen im Bereich portabler Hi-res Audio-Player für dieses Format zu rüsten.

Wir meinen...

Der Shanling M5s Portable Player ist der erste mobile Hi-res Audio-Player aus dem Hause Shanling, der Inhalte in MQA dekodieren kann. Erforderlich dafür ist die Firmware Version 4.0, die ab sofort zur Verfügung steht. Shanling will darüber hinaus auch weitere portable Hi-res Audio-Player für die Wiedergabe von Inhalten kodiert in MQA rüsten, wie der chinesische Spezialist für Personal Audio Devices bekannt gibt.
Hersteller:Shanling
Vertrieb:NT Global Distribution GmbH
Preis:€ 389,-

Von Michael Holzinger (mh)
30.10.2020

Share this article


Nicht nur für Musik-Streaming in Hi-res Audio wie etwa über den Dienst TIDAL und dessen Angebot TIDAL Masters ist das Format MQA relevant, auch für so manch Download-Angebot. Somit sind auch Hersteller im Bereich portabler Hi-res Audio-Player bemüht, ihre Lösungen mit einer entsprechenden Unterstützung auszustatten, wie nunmehr etwa das chinesische Unternehmen Shanling.

So gab Shanling nunmehr bekannt, dass man die MQA Technology nach und nach in verschiedenste Lösungen implementieren werde. Den Anfang macht der portable Hi-res Audio-Player Shanling M5s Portable Player, ein auf Google Android basierender Hi-res Audio-Player.

Mit Hilfe eines Firmware-Updates, das ab sofort zur Verfügung steht, ist der Shanling M5s Portable Player in der Lage, Inhalte in MQA vollständig zu dekodieren, damit die volle Qualität der entsprechend kodierten Hi-res Audio-Inhalte zur Geltung zu bringen. Die entsprechende Firmware ist die Firmware Version 4.0, wie Shanling mitteilt.

Der Shanling M5s Portable Player ist als besonders kompakte Lösung ausgelegt, misst nicht mehr als 117 mm in der Höhe, 59 mm in der Breite, und 16 mm in der Tiefe und bringt es damit auf 178 g.

Die Entwickler setzen hierbei auf zwei AKM AK4493EQ D/A-Wandler mit sechs wählbaren Filtern, wobei Daten in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 768 kHz, DSD mit bis zu DSD256, und nunmehr eben auch MQA verarbeitet werden können. Der portable Hi-res Audio-Player weist eine Ausgangsstufe ausgelegt mit Texas Instruments TI OPA1612 Dual Channel Operational Amplifier sowie ebenfalls zwei ADI AD8397 Dual Operational Amplifier auf und es steht sowohl ein unsymmetrischer als auch symmetrischer Ausgang für den Anschluss von Kopfhörern zur Verfügung.

Für eine komfortable Bedienung steht hier ein 3,2 Zoll Touch Screen Display aus dem Hause LG zur Verfügung und man vertraut auf das Shanling MTouch 2.0 Operating System.

Der Shanling M5s weist ein integriertes WiFi Modul nach IEEE 802.11n auf und ist damit in der Lage, als dlna-zertifizierter UPnP-Streaming-Client zu fungieren. Ebenso wird Apple AirPlay unterstützt und OTA Firmware-Upgrades ermöglicht (Over the air Updates).

Das Bluetooth 4.2 Modul des portablen Players unterstützt aptX für die Einbindung entsprechender Kopfhörer, zudem aber auch AAC und LDAC, die beiden letztgenannten sogar bidirektional fürs Senden und Empfangen.

Daten werden hier natürlich auf microSD Cards gespeichert und die Verbindung zur Außenwelt kann mittels USB C Kabel erfolgen. Damit wird auch der integrierte 3.400 mAh Akku geladen, der eine Spieldauer von bis zu 17 Stunden bei unsymmetrischen Kopfhörern, und immerhin bis zu zehn Stunden bei der Verwendung symmetrischer Kopfhörer bieten soll.

Angeboten wird der Shanling M5s Portable Player in den Ausführungen Black, Titanium sowie Red.

Share this article