Responsive image Mobil

Shure KSE1200 - Elektrostatischer In-ear Kopfhörer für HiFi-Sound unterwegs…

Foto © Shure Distribution GmbH

Selbst höchsten HiFi-Ansprüchen soll der neue Shure KSE1200 gerecht werden können, wobei es sich hierbei um einen In-ear Kopfhörer und somit ein Personal Audio-Device für den mobilen Einsatz handelt. Grundlage dafür soll die elektrostatische Technologie sein, auf die dieser neue Kopfhörer der Shure SE Sound Isolating Earphones Serie setzt.

Kurz gesagt...

Als elektrostatisches Sound Isolating Ohrhörer-System für den Einsatz mit tragbaren Media-Playern bezeichnet Shure Incorporated den neuen Shure KSE1200.

Wir meinen...

Shure Incorporated bezeichnet den neuen Shure KSE1200 Sound Isolating Ohrhörer-System als elektrostatisches Sound Isolating Ohrhörer-System, das zur Verwendung mit tragbaren Media-Playern ausgelegt ist. Im Gegensatz zum Spitzenmodell Shure KSE1500 Sound Isolating Ohrhörer-System hat man hier aber ein paar „Einsparungen“ vorgenommen. So nutzt das neue Modell zwar die gleiche elektrostatische Technologie, allerdings verzichtete man beim Shure KSE1200 Sound Isolating Ohrhörer-System auf den integrierten D/A-Wandler des Shure KSE1500 Sound Isolating Ohrhörer-System.
Hersteller:Shure Incorporated
Vertrieb:Shure Distribution GmbH
Preis:Shure KSE1200 Sound Isolating Ohrhörer-System € 1.999,-
Shure KSE1500 Sound Isolating Ohrhörer-System € 2.999,-

Von Michael Holzinger (mh)
25.07.2018

Share this article


Die so genannte elektrostatische Technologie sei eine seit Jahr und Tag anerkannte Bauweise in der Welt der HiFi, zeigt sich das Unternehmen Shure Incorporated überzeugt. Allerdings wurde diese lange Jahre allein in Lautsprecher-Systemen eingesetzt, gelegentlich auch in Kopfhörern, wobei es hier allen voran Modellen mit entsprechender Größe vorbehalten war, also konkret Over-ear oder On-ear Kopfhörern. Dennoch, bereits im Jahr 2015 präsentierte Shure Incorporated erstmals einen In-ear Kopfhörer, der ebenfalls als so genannter Elektrostat ausgelegt war, und zwar den nach wie vor aktuellen In-ear Kopfhörers Shure KSE1500 Sound Isolating Ohrhörer-System, der, so der Hersteller, die Vorzüge dieser speziellen Technologie wie eine klare und transparente Wiedergabe auf höchstem Niveau mit maximaler Mobilität verband.

Nun erweitert das Unternehmen sein Angebot in diesem Segment um ein weiteres Modell, das unter dem besagten Shure KSE1500 Sound Isolating Ohrhörer-System angesiedelt ist, und zwar den neuen Shure KSE1200 Sound Isolating Ohrhörer-System.

Shure Incorporated bezeichnet diesen neuen Shure SE Sound Isolating Earphone als elektrostatisches Sound Isolating Ohrhörer-System, das zur Verwendung mit tragbaren Media-Playern ausgelegt ist. Im Gegensatz zum zuvor genannten Spitzenmodell hat man hier aber ein paar „Einsparungen“ vorgenommen. So nutzt das neue Modell zwar die gleiche elektrostatische Technologie, allerdings verzichtete man beim Shure KSE1200 Sound Isolating Ohrhörer-System auf den integrierten D/A-Wandler des Shure KSE1500 Sound Isolating Ohrhörer-System.

Der neue Shure KSE1200 ist somit für Quellgeräte ausgelegt, die bereits einen hochwertigen Wandler aufweisen, wobei das Unternehmen von Lösungen wie Computer, Smartphones oder Tablets spricht, man aber sehr wohl auch portable Hi-res Audio-Player als ideale Quelle hinzu fügen muss.

Das neue Shure KSE1200 Sound Isolating Ohrhörer-System besteht natürlich nicht allein aus den eigentlichen Kopfhörern, vielmehr gehört ein speziell für den elektrostatischen Treiber abgestimmter Hochspannungs-Verstärker dazu, in diesem Fall ausgelegt als kompaktes Gerät mit Abmessungen von 93 x 53 x 21 mm und einem Gewicht von 44 g. An diesen wird der eigentliche Kopfhörer angeschlossen, und zwar mittels eines speziellen, fest mit den eigentlichen Ohrhörern verbundenen Kabels, das laut Herstellerangaben über Isolierungen für jeden einzelnen Leiter verfügt. Der Hochspannungs-Verstärker wiederum wird mittels Klinkenkabel mit dem eigentlichen Quellgerät verbunden, wobei dafür im Lieferumfang zwei Klinkenkabel enthalten sind, einmal mit einer Länge von 15 cm, das zweite mit einer Länge von 92 cm. Auch ein Adapter für 6,3 mm Klinke ist mit in der Packung.

Der portable Hochspannungs-Verstärker des Shure KSE1200 Sound Isolating Ohrhörer-System verfügt also über einen Line In in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse, und zwar an der oberen Stirnseite. Direkt daneben ist der Anschluss für den eigentlichen In-ear Kopfhörer, sowie zwei Taster und ein Drehregler zur Kontrolle der Lautstärke. An der unteren Stirnseite steht ein microUSB-Port zur Verfügung, der zum Laden des integrierten Akkus dient. Dieser Akku soll eine Spieldauer von bis zu zwölf Stunden ermöglichen. Über einen Wahlschalter kann die Eingangsempfindlichkeit zwischen 0 dB und -10 dB ausgewählt werden, um eine optimale Anpassung an die analogen Quellen vorzunehmen, und etwaiges Clipping bei Audio-Quellen mit hohem Pegel zu verhindern.

Der eigentliche Kopfhörer setzt auf einen elektrostatischen Mikro-Treiber, so der Hersteller, der hierbei von einem Single-Micro-Driver mit beinahe masseloser Membran spricht. Diese wird von einem elektrostatischen Hochspannungsfeld umgeben, sodass ein verzögerungsfreies und präzises Einschwingverhalten der Membran erzielt wird. Dies sei Garant für eine äußerst klare und detailreiche Wiedergabe auf höchstem HiFi-Niveau, das allein mit dieser Technologie erzielt werden könne. Aus rein technischer Sicht betrachtet bedeutet dies, dass das Shure KSE1200 Sound Isolating Ohrhörer-System einen Frequenzbereich zwischen 10 Hz und 50 kHz abbilden kann, somit auch bestens für Inhalte in Hi-res Audio geeignet ist.

In bewährter Art und Weise soll das Shure KSE1200 Sound Isolating Ohrhörer-System seinem Namen vollends gerecht werden und selbst ohne aktive Geräuschunterdrückung Umgebungslärm um bis zu 37 dB unterdrücken, sodass man sich voll und ganz auf die Musik konzentrieren kann.

Eine ergonomische Formgebung sorgt ebenso für einen hohen Tragekomfort, wie zahlreiche im Lieferumfang enthaltene Ohrpass-Stücke in verschiedener Größe und unterschiedlichen Ausführungen. Für sicheren Halt sorgt die Kabelführung von vorne übers Ohr hinweg nach hinten, zudem füllen die Ohrhörer die Ohrmuschel des Anwenders nahezu vollständig aus.

Neben den bereits genannten Utensilien wie verschiedenen Kabeln, Adapter und den Ohrpass-Stücken, findet man zudem einen Kabelclip sowie zwei Sicherheitsbänder im Lieferumfang des neuen Shure KSE1200 Sound Isolating Ohrhörer-System.

Dieser soll nach Angaben der Shure Distribution GmbH ab sofort im Fachhandel zu finden sein, und zwar in schwarzer Ausführung. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 1.999,- angegeben. Somit ist das neue Shure KSE1200 Sound Isolating Ohrhörer-System deutlich günstiger, als der nach wie vor erhältliche „große Bruder“, das Shure KSE1500 Sound Isolating Ohrhörer-System, für das man immerhin € 2.999,- budgetieren muss.

Share this article