Foto © Sonos Inc.

Sonos kündigt neuen Sonos Controller mit globaler Suchfunktion an

In Kürze wird Kunden eines Sonos Wireless HiFi Systems eine neue Version der so genannten Sonos Controller App zur Verfügung stehen. Mit dieser neuen Version verspricht das Unternehmen Sonos Inc. eine noch intuitivere Bedienung mit neuer Oberfläche und vor allem einer über alle Inhalte und Dienste hinweg arbeitende Suchfunktion.

Von Michael Holzinger (mh)
23.03.2014

Share this article


Sonos Inc. gilt ganz klar als bislang unangefochtener Marktführer im Bereich Multiroom-Streaming-Systemen. Dies liegt natürlich in erster Linie daran, dass das Unternehmen gar als Vorreiter in diesem Marktsegment gilt, und über die Jahre hinweg immer neue Lösungen präsentierte, und somit ein sehr vielseitiges System etablierte. So kann der Kunde nunmehr tatsächlich das gesamte Haus mit Lösungen von Sonos Inc. ausstatten, beginnend vom geradezu winzigen Lautsprecher-System über kompakte und leistungsstarke Lautsprecher-Systeme, Lösungen für die Anbindung an bestehende HiFi-Anlagen, bis hin zur Soundbar, und alle lassen sich zentral mit Hilfe einer App steuern. Zudem setzte Sonos Inc. auf eine sehr kundenorientierte Strategie. Nahezu alle Produkte lassen sich mit allen anderen kombinieren, und selbst Produkte, die man bereits vor Jahren kaufte, werden in regelmässigen Abständen mit Updates versorgt, und lassen sich somit problemlos weiterhin nahezu ohne Einschränkungen gegenüber den neuesten Lösungen nutzen.

Dies gilt auch für das nunmehr von Sonos Inc. angekündigte Update der so genannten Sonos Controller App. Diese Sonos Controller App steht für Apple iOS als auch Google Android zur Verfügung, und wird auch für Apple OS X sowie Microsoft Windows angeboten. Sie dient als zentrale Schnittstelle für die Verwaltung als auch Steuerung des Sonos Wireless HiFi Systems, und zeichnet sich schon bislang durch eine sehr komfortabel und intuitive Oberfläche aus.

Mit dem nunmehr angekündigten neuerlichen Update der Sonos Controller App soll diese aber nochmals deutlich komfortabler werden, wobei allen voran eine neu gestaltete Oberfläche auffällt. Noch mehr als bisher soll die Musik im Mittelpunkt stehen. Die wohl wichtigste Neuerung aber ist eine erweiterte Suchfunktion, etwa über das erweiterte Musik-Menü. Damit werden alle zur Verfügung stehende Quellen in einer einzigen Ansicht zusammen gefasst, also Inhalte direkt am Smartphone oder Tablet, Inhalte einer zentralen Netzwerk-Speicherlösung, ebenso Inhalte, die über einen Online-Dienst zugänglich sind. Demzufolge erfolgt die erweiterte Suche nunmehr ebenfalls über all diese Angebote hinweg. So wird nach Titel, Interpret oder Musikrichtung nicht nur der Speicherinhalt des jeweiligen Device sowie Inhalte im lokalen Netzwerk eingebunden, sondern ebenso alle abonnierten Musik-Dienste. Die Zusammenstellung eigener Playlists und Favoriten wird damit drastisch erleichtert und erweitert.

Einmal mehr wird dieses Update natürlich allen Kunden angeboten, und zwar kostenlos. All jene, die ein Smartphone mit Google Android nutzen, können übrigens bereits jetzt an einem öffentlichen Beta-Test dieser neuen Version teilnehmen. Dafür ist es nur erforderlich, sich für diesen Test auf der Webseite des Herstellers zu registrieren, und sich die App in der neuesten Version zu laden. Für Apple iOS steht diese Option bislang nicht zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Novis Electronics GmbH sowie im Fachhandel.

Share this article