Sony BDP-S185 und BDP-S186 - Klein und fein?

Einen besonders günstigen Blu-ray Player will der japanische Unterhaltungs-Elektronik-Konzern Sony mit dem neuen Sony BDP-S185 im Angebot haben. Das Gerät konzentriere sich auf das Wesentliche, so das Unternehmen, nämlich die hohe Qualität von Blu-ray in Bild und Ton bestmöglich wiederzugeben. Es sei ein Einstiegsgerät fürs kleinere Portemonnaie, das dennoch über Ausstattungsmerkmale wie etwa Sony BRAVIA Internet Video verfüge.

Von Michael Holzinger (mh)
29.09.2011

Share this article


Es sei der kompakteste Blu-ray Player, den Sony bislang präsentierte, so der japanische Unterhaltungs-Elektronik-Konzern über den neuen Sony BDP-S185. Das Gerät richte sich als Einsteiger, die zu einem besonders attraktiven Preis einen Blu-ray Player erwerben wollen, der sich auf das Wesentliche konzentriert, dennoch aber keine Abstriche bei der Qualität hinnehmen wollen.

So weist der neue Sony BDP-S185 mit einer Breite von 29 Zentimetern in etwa die Abmessungen eines A4 Blatts auf und benötigt somit nur eine sehr geringe Stellfläche. Auch die Höhe ist überaus gering, wobei der kompakte Eindruck durch eine sehr schmale, geschwungene Bauweise noch verstärkt wird. Kurzum, für den Sony BDP-S185 sollte man tatsächlich überall ein Plätzchen finden.

Das Gerät entspricht natürlich den neuesten Standards wobei neben Blu-rays auch DVDs dank eines integrierten Upskalers auf die volle HD-Auflösung hochgerechnet und somit in deutlich besserer Qualität dargestellt werden.

Auch wenn es sich um ein Gerät der Einstiegsklasse handelt, so ist der Sony BDP-S185 dennoch mit Netzwerk-Funktionalität ausgestattet. Über Son BRAVIA Internet Video können Musik, Videos und Informationen direkt online von diversen Partner-Portalen abgerufen werden. Dieses Angebot wird nach Angaben von Sony laufend erweitert, sodass etwa immer mehr Mediatheken von Fernseh-Anstalten auch über Sony BRAVIA Internet Video abgerufen werden können.

Wer schnell eigene Fotos, Videos oder Musik abspielen möchte, der kann dies einfach über USB Speicher-Sticks erledigen, die an eine entsprechende Schnittstelle des Sony BDP-S185 angeschlossen werden können.

Besonders hebt Sony zudem den sehr geringen Stromverbrauch des Geräts hervor. So soll die Leistungsaufnahme des Sony BDP-S185 bei lediglich rund 10 Watt liegen. Im Standby-Modus entspricht er natürlich ebenfalls den aktuellen Richtlinien.

Sony bietet den neuen Blu-ray Player in zwei Varianten an. So hat der Kunde die Wahl zwischen einer Ausführung in Schwarz sowie Silber. Während der Player in Schwarz die Bezeichnung Sony BDP-S185 trägt, so lautet jene der silbernen Ausführung Sony BDP-S186. Beide Varianten sollen bereits ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. Das japanische Unternehmen gibt für den Sony BDP-S185 als auch den Sony BDP-S186 einen empfohlenen Verkaufspreis von € 99,- an.

Share this article