Foto © Sony

Sony BDP-S7200 - Blu-ray, Super Audio CD und High-res Audio als FLAC und DSD

Die Aufgabe des neuen Sony BDP-S7200 bestehe darin, detailreiche Klänge und Bilder zu vereinen, so der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Sony. Dabei präsentiere man mit diesem neuen Spitzenmodell erstmals einen Blu-ray Player, der hochauflösende Inhalte nicht nur von optischen Datenträgern, Blu-ray als auch Super Audio CD, sondern ebenso in Form von FLAC als auch DSD-Dateien wiedergeben könne.

Kurz gesagt...

Erstmals vereint Sony mit dem Sony BDP-S7200 einen Blu-ray Player mit Unterstützung für Super Audio CDs mit der Wiedergabe-Option von High-res Audio-Daten in den Formaten FLAC und DSD.

Wir meinen...

Mit dem Sony BDP-S7200 will der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Sony nicht nur die Wiedergabe von Audio CD, DVD und Blu-ray als auch Super Audio CD ermöglichen, damit sollen auch High-res Audio-Daten in den Formaten FLAC, WAV und DSD wiedergegeben werden. Natürlich verfügt der Player zudem über Unterstützung für 3D, einen 4K Upscaler, und kann zudem verschiedenste Inhalte aus dem Netz sowie direkt von Smartphones und Tablets wiedergeben.
Hersteller:Sony
Vertrieb:Sony
Preis:€ 269,-

Von Michael Holzinger (mh)
30.03.2014

Share this article


Die Aufgabe eines Blu-ray Players beschränkt sich längst nicht mehr allein darauf, optische Datenträger wie etwa Audio CD, DVD und natürlich allen voran Blu-ray wiederzugeben. Vielmehr stellen diese Geräte längst universelle Werkzeuge dar, die multimediale Inhalte auch direkt aus dem Netzwerk abspielen können. Dies gilt auch für das neue Spitzenmodell aus dem Hause Sony, den Sony BDP-S7200.

Der Sony BDP-S7200 findet sich also nicht zufällig in der vom japanischen Unterhaltungselektronik-Konzern seit Monaten propagierten Initiative, deren Ziel es ist, die Wiedergabe digitaler Audio-Daten auf ein neues Qualitätsniveau zu heben. Vorbei seien die Zeiten, in denen man sich mit verlustbehafteten Formaten wie etwa MP3 oder AAC abfinden musste, und auch die vielzitierte „CD-Qualität“ stelle keineswegs das Optimum dar, vielmehr sei es an der Zeit, allen voran auf so genannte High-res Audio-Daten zu setzen, wobei Sony ganz klar nicht nur besonders ambitionierte HiFi-Freunde im Fokus hat, sondern tatsächlich einen sehr breiten Markt.

Und der neue Blu-ray Player nimmt in dieser Strategie durchaus eine wesentliche Rolle ein, denn erstmals stehe damit von Sony ein Blu-ray Player zur Verfügung, der hochauflösende Inhalte nicht allein von optischen Datenträgern abspielen könne, also Blu-ray und Super Audio CD, sondern ebenso aus dem Netzwerk, wobei neben Daten im FLAC- und WAV-Format aus der Sicht von Sony natürlich DSD besonders wesentlich ist. Wer auf Inhalte in verlustbehafteten Datenformaten zugreift, der kann mit Hilfe des Sony Digital Music Enhancer diesen wiederum etwas mehr an Substanz verleihen, was in der Praxis erstaunlich gut funktioniert.

Inhalte können natürlich in erster Linie über USB und entsprechende Speichermedien wiedergegeben werden, aber ebenso aus dem Netzwerk stammen, denn schließlich handelt es sich beim Sony BDP-S7200 um einen dlna-zertifizierten Streaming-Client, wobei die Einbindung ins Netzwerk mittels Kabel, aber auch drahtlos über das integrierten WiFi-Modul möglich ist. Somit kann man nicht nur auf Audio-Daten und Fotos, sondern ebenso auf Filme zugreifen. Selbst verschiedene Online-Angebote stehen damit zur Verfügung, allen voran natürlich die Plattform Sony Entertainment Network, die auch eine Anbindung an das Portal YouTube bietet. Hierbei sollen Technologien wie Sony IP Content Noise Reduction Pro stets klare Bilder mit detailreicher, kontrastreicher und natürlicher Farbabstufung erzielt werden, wobei ein schneller, nicht näher spezifizierter Dual-Core-Prozessor die entsprechende Performance liefert. Dessen Leistung kommt natürlich auch dann zum tragen, wenn es gilt, Full HD-Inhalte auf 4K hochzuskalieren, was der Sony BDP-S7200 natürlich ebenfalls unterstützt.

Mobile Devices lassen sich ebenso als Quelle nutzen, etwa über die Funktion Screen Mirroring mittels Miracast. Zudem dienen Smartphones und Tablets als elegante, intuitive Fernbedienung, wobei Sony mit der Sony TV Side View App gleichermaßen Apple iOS als auch Google Android unterstützt.


Erstaunlich ist, dass ein derartiges Leistungsspektrum bereits zu einem überaus attraktiven Preis erhältlich ist. Bedenkt man, dass es sich beim neuen Sony BDP-S7200 immerhin um das Spitzenprodukt aus dem Hause Sony handelt, und ruft sich das eben beschriebene Leistungsspektrum in Erinnerung, so ist der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis von € 269,- als äußerst günstig zu bezeichnen. Der Sony BDP-S7200 soll ab Juli 2014 erhältlich sein.

Share this article