Sony Ericsson präsentiert Smartphone Live mit Walkman und Google Android 2.3

Sony Ericsson setzt nun auch in der Walkman-Serie auf Google Android als Betriebsystem und präsentiert nach eigenen Angaben das erste Smartphone mit Walkman auf dieser Plattform. Das neue Device nennt sich schlicht Sony Ericsson Smartphone Live und soll im Laufe des vierten Quartals 2011 erhältlich sein.

Von Michael Holzinger (mh)
22.08.2011

Share this article


Langsam, aber allmählich kommt etwas Schwung in den Bereich der Smartphones. Dies ist bitte nicht falsch zu verstehen, der Markt ist ständig im Umbruch. Und natürlich ist das Angebot ohnedies schon geradezu unüberschaubar, denn die Hersteller „schmeißen“ fast im Wochentakt neue Geräte auf den Markt. Eine Konstante besteht aber nach wie vor: wenn es um audiovisuelle Inhalte sowie die Konvergenz aus mobiler Kommunikation und Unterhaltungselektronik geht, dann dominiert nach wie vor ein Hersteller das Angebot, und zwar Apple.

Irgendwie haben es die Smartphone-Hersteller, die auf das Betriebssystem Google Android setzen, trotz massiven Marketing-Kampagnen bislang nicht geschafft, ihre Modelle ähnlich wie Apples iPhone zu positionieren, auch wenn diese aus rein technischer Sicht dem Gerät aus Cupertino deutlich überlegen sind. Interessanter Weise finden sich darunter ja auch durchaus klingende Namen, die sehr wohl eine hohe Affinität zur Welt der Unterhaltungselektronik aufweisen, wie etwa Samsung oder LG. Und sieht man sich die Zahlen an, so dominiert Google Android in den verschiedensten Ausprägungen ganz klar den Markt. Dennoch gelang es diesen Herstellern bislang nicht, zumindest in der Wahrnehmung einer breiten Kundenschicht Kompetenz im Bereich multimedialer Anwendungen im Umfeld von HiFi- und AV-Lösungen aufzubauen.

Insofern ist es durchaus spannend, ob dies nun Sony Ericsson gelingen könnte, wenn das Unternehmen Ende des Jahres mit dem Sony Ericsson Smartphone Live das erste „Walkman-Handy“ auf der Basis von Google Android präsentiert.

Damit wäre erstmals ein Smartphone aus dem Android-Lager ganz klar als Musik-Device klassifiziert, auch wenn natürlich nahezu jedes andere Smartphone auf der Basis dieses Betriebssystems eine ähnliche Funktionalität aufweisen kann.

So wird das Sony Ericsson Smartphone Live nach Angaben des Herstellers über ein 3,2 Zoll Touch-Display mit einer Auflösung von 480 x 320 Bildpunkten und kratzfestem Mineralglas verfügen und den in dieser Klasse gewohnten Formfaktor aufweisen. Das Gerät mit Abmessungen von 106 x 57 x 14,2 mm wiegt 115 Gramm und verfügt über einen internen Speicher von 320 MByte und kann mittels microSD Card auf bis zu 32 GByte erweitert werden. Der Prozessor des Smartphones ist mit 1 GHz getaktet. Als Betriebssystem kommt Google Android 2.3 zum Einsatz und das Gerät verfügt neben GSM/ UMTS bzw. GPRS/ EDGE/ HSPA über WiFi und Bluetooth.

Eine integrierte Kamera mit einer Auflösung von 5 MPixel mit 8fach Digital-Zoom und Autofokus mit Gesichts- und Lächelerkennung, der Option, Videos in HD mit 720p aufzuzeichnen und einer zusätzlichen Front VGA-Kamera gehört natürlich auch ein integriertes aGPS zur Grundausstattung des Geräts.

Neben all den Apps und Funktionen, die über das Betriebssystem Google Android verfügbar sind, sticht natürlich die Sony Ericsson Walkman-Funktionalität hervor. Diese wird über einen separaten Taster abrufbar sein, wobei der Walkman-Player die bekannten Funktionen aufweist. Dazu gehört neben einer sehr schicken Darstellung der gerade abgespielten Titel auch eine flexible Suchfunktion, eine Playlist-Verwaltung und natürlich PlayNow sowie die TrackID Musikerkennung. Außerdem ist das Smartphone Live von Sony Ericsson nach Angaben des Herstellers mit der Sony xLOUD-Technologie ausgestattet, die für eine besonders gute Klangqualität sorgen soll. Dies gilt aber wohl vor allem für die Wiedergabe über möglichst hochwertige Kopfhörer, und weniger für die internen Speaker. Sollte man dem Inhalt der eigenen Mediathek überdrüssig werden, so kann man auf Radio über den integrierten UKW-Tuner ausweichen. Zudem steht der Dienst Sony Qriocity zur Verfügung, um neue Inhalte direkt über das Smartphone zu erwerben.

Eine integrierte dlna-zertifizierte Streaming-Option gehört ebenfalls zu den Ausstattungsmerkmalen, die das Smartphone für den Einsatz im multimedialen Umfeld prädestinieren, wenngleich dies kein Alleinstellungsmerkmal dieses Modells ist.

Das Sony Ericsson Smartphone Live wird in den Farbvarianten Weiss sowie Schwarz verfügbar sein. Das Unternehmen gibt an, dass das neue Smartphone voraussichtlich im Laufe des vierten Quartals 2011 im Fachhandel erhältlich sein soll. Als unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis gibt Sony Ericsson für das Smartphone Live € 229,- an. Mehr zum Thema Smartphones auf der Basis von Google Android finden Sie bei unserem Kooperationspartner Android Lounge, der österreichischen Plattform für Android Smartphones und Tablets.

Share this article