IFA 2010: Auch das neue Modell des Bloggie, der Bloggie Touch MHS-TS20K soll laut Sony vor allem einem Prinzip folgen: Spaß, Spaß, Spaß - bei Top-Qualität." /> Sempre Audio

Sony HD Fun-Kamera Bloggie Touch MHS-TS20K

IFA 2010: Man sollte das Leben ja nicht immer all zu ernst nehmen. Gelegentlich sollte einfach der Spass im Mittelpunkt stehen, und dann könnte der neue Bloggie Touch MHS-TS20K genau der richtige Begleiter sein, um jeden Moment auf möglichst unkomplizierte Art und Weise festhalten, und mit Freunden teilen zu können.

Von Michael Holzinger (mh)
07.09.2010

Share this article


Somit ist auch schon klar, dass sich Sony mit der Bloggie-Produktreihe vor allem, aber nicht ausschließlich, an jugendliche Interessenten richtet, die für ihre Freizeitaktivitäten eine möglichst einfach zu handhabende Multimedia-Kamera suchen, die immer mit dabei ist und vor allem dafür ausgelegt ist, die damit festgehaltenen Momente über Social Media-Plattformen mit Freunden teilen zu können.

Demzufolge gehorcht auch das neueste Modell dem schon bislang oberstem Prinzip der Bloggie-Serie: Spaß haben, Videos und Fotos unbeschwert in bester Qualität aufnehmen oder filmen und diese auf Knopfdruck ins Web laden. Mit der neuen Generation soll dies sogar noch leichter gehen, so Sony über den neuen Bloggy Touch MHS-TS20K.

Wenn es um eine Kamera geht, die man immer dabei haben will, so ist das Gewicht natürlich ein ebenso entscheidender Faktor wie die Abmessungen. Der neue Sony Bloggy Touch misst 107 x 52 x 15,2 mm und wiegt 125 Gramm. Damit sind also schon mal die wesentlichsten Kriterien erfüllt und der Bloggy Touch passt somit in jede Tasche. Darüber hinaus weist das Gerät ein sehr robustes Gehäuse auf, das dank gebürstetem Aluminium auch sehr schick aussieht und das Gerät somit als echtes Lifestyle-Device prädestiniert. Der Hersteller wird den Bloggy Touch in den Farben Silber, Schwarz und Pink anbieten, sodass für jeden Geschmack das Richtige dabei sein sollte.

Im Mittelpunkt des Bedienkonzepts steht natürlich auch beim neuen Modell das mit einer Bilddiagonale von 7,6 cm recht großzügig ausgelegte Display, vor allem, da es sich nunmehr um ein Touchscreen handelt, dem das neue Modell auch seinen Namen verdankt.

Der Sony Bloggy Touch MHS-TS20K zeichnet Filme in voller HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten bei 30 Bildern pro Sekunde im H.264-Format auf. Bereits während des Filmens können zudem Fotos geknipst werden, und zwar mit einer Auflösung von immerhin 12,8 MPixel. Für Fotos als auch Videos bietet der Bloggy Touch einen internen Speicher mit einer Kapazität von 8 GByte. Sollte der Platz knapp werden, so kann man die Auflösung natürlich auch z.B. auf 720p reduzieren, sodass immerhin 4 Stunden Aufnahmezeit zur Verfügung stehen.

Der Bloggy Touch soll ein lichtstarkes Objektiv mit einer maximalen Blendenöffnung von f2.8 aufweisen und über einen 1/2,5 Zoll Exmor CMOS-Sensor verfügen. Damit soll der neue Bloggie Touch eine deutlich bessere Bildqualität erzielen, als die erste Generation, auch in Innenräumen bei schlechten Lichtverhältnissen. Ebenso wurde laut Sony der Autofokus verbessert und ein Makro-Modus implementiert. Mit dabei ist übrigens ein Objektiv-Vorsatz, der einen 360°-Rundum-Blick erlauben soll. Ist dieser Aufsatz montiert, so zeichnet die Kamera laut Sony automatisch ein 360° Panorama-Video oder -Foto auf. Diese Fotos können mit der im Lieferumfang enthaltenen Software „Picture Motion Browser betrachtet werden.

Zum Upload aller anderen Bilder und Videos muss der Sony Bloggie Touch MHS-T20K lediglich über den integrierten USB-Stecker an einen PC angeschlossen werden, schon stehen verschiedene Optionen über die im Speicher des Geräts direkt installierte Software zur Verfügung. Treiber oder zusätzliche Software muss am PC somit nicht installiert werden, sodass man das Gerät jederzeit, also auch bei Freunden, direkt auf jedem Notebook oder Desktop-System nutzen kann.

Auf Knopfdruck lassen sich so Videos und Fotos auf diverse Plattformen wie YoutTube, Facebook oder FlickR laden. Zudem bietet Sony seit kurzem allen Kunden einer Digitalkamera oder eines Camcorder einen persönlichen Speicher-Platz im Web an. Selbstverständlich ist der Upload für den neuen Sony Online-Service „Personal Space“ für Videos und Fotos bereits über die Software des Bloggie Touch verfügbar. Freunden kann man im Anschluss eine Email mit dem entsprechenden Link zusenden, sodass auch diese die Online gestellten Fotos und Videos betrachten können.

Darüber hinaus verfügt der Sony Bloggie touch auch über eine HDMI-Schnittstelle, sodass er sofort an ein TV-Gerät angeschlossen werden kann. Ideal, wenn man die soeben geschossenen Fotos und aufgenommenen Videos unmittelbar im Freundeskreis betrachten kann.

http://www.sony.at/dealerlocator/search?campaignid=12004719

Sony wird den Bloggie Touch MHS-TS20K ab November 2010 anbieten. Allerdings findet sich in der entsprechenden Aussendung der Hinweis, dass dieses Device wohl nicht im Fachhandel erhältlich sei, sondern ausschließlich online über Sonys Web-Portal angeboten wird. Der empfohlene Verkaufspreis wird jedenfalls mit € 229,- angegeben.

Michael Holzinger

Share this article

Related posts