Foto © Sony

Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier

Der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern widmet sich einmal mehr die möglichst hochwertigen Musik-Wiedergabe unterwegs, und schickt nun ebenfalls einen portablen Kopfhörer-Verstärker ins Rennen, der allen voran fürs Zusammenspiel mit mobilen Devices ausgelegt ist, den Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier.

Kurz gesagt...

Sony erweitert seine Produktpalette um einen portablen Kopfhörer-Verstärker, ausgelegt für High-res Audio-Daten, und zwar mit dem Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier.

Wir meinen...

Mit dem Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier steht ein weiterer portabler Kopfhörer-Verstärker zur Verfügung, der konsequent der High-res Offensive des japanischen Unterhaltungselektronik-Konzerns entsprechend ausgelegt ist, und somit auch High-res Audio-Daten bis hin zu DSD wiedergeben kann. Zudem präsentiert er sich als überaus schicke Lösung.
Hersteller:Sony
Vertrieb:Sony
Preis:US$ 599,99

Von Michael Holzinger (mh)
08.07.2014

Share this article


Um Musik auch unterwegs in bestmöglicher Form genießen zu können, bedarf es nicht nur entsprechend hochwertiger Kopfhörer, es empfiehlt sich auch ein passender Kopfhörer-Verstärker. Allen voran dann, wenn man für die Musikwiedergabe unterwegs auf ein Smartphone oder Tablet setzt, dessen Audio-Ausgangsstufen samt deren integriertem Kopfhörer-Verstärker nicht wirklich in der Lage sind, hochwertige Kopfhörer auch tatsächlich entsprechend zu betreiben.

Derartige Devices gibt es ja inzwischen von zahlreichen Herstellern, und zu diesen gesellt sich nunmehr auch der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Sony. Dieser schickt nunmehr den neuen Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier ins Rennen, wenn auch vorerst nur in ausgewählten Märkten.

Diese Lösung ist Teil der von Sony im letzten Jahr initiierten Produktoffensive rund um High-res Audio-Daten, und soll somit auch unterwegs für die Wiedergabe entsprechender Dateien konzipiert sein.

Demzufolge setzten die Entwickler beim neuen Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier nahezu allein auf digitale Schnittstellen, lediglich einen analogen Eingang findet man hier, und zwar in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse, um damit jedwedes Smartphone oder Tablet anschließen zu können. Auf diese Art und Weise erhält man natürlich zwar einen deutlichen Zugewinn an Qualität, aber nicht die optimalste Performance.

Auf digitale Audio-Eingänge in Form etwa einer S/PDIF-Schnittstelle verzichtete man, bietet dafür aber gleich drei USB-Ports an. Der erste davon, ein so genannter Micro-B USB-Eingang, ist fürs Laden des integrierten Akkus gedacht, aber auch, um den Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier direkt mit einem PC oder Mac zu verbinden. Ein zweiter USB-Port, ebenfalls in Form einer Micro-B Schnittstelle, bleibt nach Angaben des Herstellers den Modellen der Sony Walkman-Reihe vorbehalten, während der dritte USB-Port, ein Standard Type A-Anschluss, für mobile Devices aus dem Hause Apple, also Apple iPhone, Apple iPod, und Apple iPad konzipiert ist.

Sony geht nicht genauer auf die Eckdaten des integrierten Wandlers ein, allerdings soll der Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier in der Lage sein, Audio-Daten in allen verlustbehafteten Datenformaten wie MP3, WMA, AAC zu verarbeiten, aber auch Audio-Daten in den Formaten ALAC, WAV und FLAC, und zwar bis hin zu 24 Bit und 192 kHz. Selbst Daten im so genannten DSD-Format sollen sich mit dem Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier wiedergeben lassen.

Der Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier weist nur wenige Bedienelemente auf, allen voran natürlich einen Drehgeber für die Lautstärke-Regelung an der Stirnseite. Hier befindet sich auch der Kopfhörer-Ausgang, eine 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse, sowie der kombinierte analoge Audio-Ein- und Ausgang, wie bereist erwähnt, ebenfalls als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse ausgeführt. Zwei Status LEDs, sowie ein Output-Select (Phones, Line Out) sowie Gain-Regler (Normal, High) runden die Ausstattung diesbezüglich ab.

Der integrierte Lithium-Ionen Akku soll eine Laufzeit von etwa sieben Stunden aufweisen, und nach rund sieben Stunden nach vollständiger Entladung wieder seine volle Kapazität aufweisen.

Verpackt ist der Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier in einem überaus schicken, sehr massiv wirkenden Aluminium-Gehäuse, das 68 x 29 x 140 mm misst, und ein Gewicht von 270 Gramm inklusive Akku aufweist. Zwei Schutzbügel links und rechts an der Stirnseite schützen den zuvor erwähnten Drehgeber und setzen, in Silber gehalten, einen sehr reizvollen Kontrast zum schwarzen Gehäuse.

Nach Angaben von Sony soll der Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier bei einer Impedanz von 8 Ohm eine Leistung von zweimal 165 mW liefern, bei 32 Ohm sind es zweimal 90 mW, und bei 300 Ohm immerhin noch zweimal 25 mW.


Wie bereits einleitend erwähnt, wird Sony den neuen Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier vorerst nur in ausgesuchten Märkten anbieten, allen voran in den USA, wo diese Lösung bereits direkt bei Sony bestellt werden kann. Hier gibt das Unternehmen für den Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier einen Preis von US$ 599,99 an. Wann und zu welchem Preis der Sony PHA-2 Portable Hi-res DAC/ Headphone Amplifier auch hierzulande erhältlich sein wird, steht derzeit noch nicht fest.

Share this article