IFA 2010: Atemberaubendes Heimkino, dies verspricht Sony für den neuen VPL-VW90ES. Erstmals unterstützt dieser Projektor nun auch Inhalte in 3D." /> Sempre Audio

Sony VPL-VW90ES - Sony projiziert in 3D

IFA 2010: Nun schließt Sony auch die letzte Lücke im AV Line-up und stellt mit dem VPL-VW90ES den ersten Full HD Projektor vor, der nicht nur mit erstklassigen Leistungsdaten auftrumpfen soll, sondern auch Inhalte in 3D wiedergeben kann.

Von Michael Holzinger (mh)
05.09.2010

Share this article


Mit der Vorstellung des neuen Heimkino-Projektors Sony VPL-VW90ES schließt der japanische Unterhaltungselektronik-Hersteller Sony eine wichtige, letzte Lücke im Line-up. Während man in allen anderen Produkt-Bereichen bereits Geräte vorweisen kann, die in der Lage sind auch Inhalte in 3D wiederzugeben, fehlte bislang ein entsprechendes Produkt im Bereich der Heimkino-Projektoren. Der neue Projektor von Sony soll sich aber nicht nur durch dieses eine Ausstattungsmerkmal auszeichnen. Damit soll er ein würdiger Vertreter der ES-Serie, Sonys Top-Range im AV-Segment, sein.

So setzt der japanische Elektronik-Multi auf die so genannte Advanced Iris 3-Technologie, die ein dynamisches Kontrastverhältnis von 150.000:1 und somit besonders dynamische Bilder erlauben soll. Darüber hinaus kommt ein überarbeitetes SXRD 240 Hz Panel zum Einsatz, das laut Herstellerangaben Bildverzerrungen und Überlagerungen, so genanten Crosstalk minimieren soll.

Damit ist der neue Sony VPL-VW90ES nicht nur in der Lage, Inhalte in voller HD-Auflösung von 1.080p darzustellen, er versteht sich, wie bereits einleitend angeführt, natürlich auch auf die Wiedergabe von 3D Inhalten. Sony gibt an, dass der neue Heimkino-Projektor nicht nur dezitierte 3D Inhalte von etwa Blu-ray abspielen kann, sondern darüber hinaus auch 3D Bilder aus 2D Inhalten simulieren könne. Damit soll der Projektor nach Ansicht des Herstellers auch Filmklassiker zu neuem Leben erwecken. Nun, der Wahrheitsgehalt dieser Behauptung wird wohl erst nach einem ausführlichen Test zu beurteilen sein, daher lassen wir diese zunächst einfach so stehen...

Wesentlicher ist ohnedies, dass der neue Sony VPL-VW90ES laut Herstellerangaben den individuell Bedürfnissen sehr flexibel und einfach angepasst werden kann. Somit soll sich der Projektor vom Anwender selbst sehr einfach den jeweiligen Gegebenheiten auf Grund der Raumgröße, dem Platz der Aufstellung, aber auch dem persönlichen Geschmack die Darstellung betreffend, anpassen lassen. Ebenso ein sehr wesentlicher Punkt: laut Sony soll sich der Projektor durch eine sehr leisen Betrieb auszeichnen. Ein geräuscharmer Lüfter soll ein Betriebsgeräusch von lediglich 22 dB erlauben.

„Die Markteinführung unseres ersten 3D Heimkino-Projektors ist für Sony ein wichtiger Schritt bei der Verwirklichung unserer 3D Vision,“ so Georg Blunschi, General Managre Sony Professional Austria & Schweiz. „Dank unserer umfangreichen Erfahrung bei der Aufzeichnung, Produktion und Ausstrahlung von 3D Bildern, sind wir wie kein anderes Unternehmen in der Lage, den Zuschauern ein atemberaubendes 3D Erlebnis zu bieten - im Kino wie zu Hause. Auch für Computer- und Konsolenspiele eröffnet dieser Projektor eine neue Dimension. Unsere Kunden werden eine immer größere Auswahl an 3D Games wie Gran Turismo 5 und Wip3out in kristallklarer HD-Auflösung genießen können. Wir gehen davon aus, dass sich das unter der Gaming-Community großer Beliebtheit erfreuen wird.“

Wann der neue Projektor im Fachhandel erhältlich sein soll und mit welchem Preisvorstellungen man rechnen muss, darüber gibt Sony bislang noch keine Informationen preis.

Michael Holzinger

Share this article

Related posts