IFA 2015: Mit dem Sony WALKMAN NW-ZX100HM erweitert der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Sony sein Angebot an portablen Hi-Res Audio Playern." /> Sempre Audio
Foto © Sony Europe Limited

Sony WALKMAN NW-ZX100HN - Brillantes, ungetrübtes Musik-Erlebnis in Hi-Res

IFA 2015: Musik so wiederzugeben, wie sie vom Künstler ursprünglich erdacht, und im Studio festgehalten wurde, diese Intension verfolgt Sony mit seiner breit gefächerten Produktpalette an Hi-Res Audio-Lösungen. Und dazu gehört nunmehr auch der neue Sony WALKMAN NW-ZX100HN, ein weiterer portabler Player für High-res Audio.

Kurz gesagt...

Mit dem Sony WALKMAN NW-ZX100HM erweitert der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Sony sein Angebot an portablen Hi-Res Audio Playern.

Wir meinen...

Mit dem neuen Sony WALKMAN NW-ZX100HM steht ein weiterer portabler Hi-Res Player aus dem Hause Sony zur Verfügung, der sehr gut in die relativ große Lücke passt, die das Angebot des japanischen Konzerns zwischen den neuen Modellen Sony WALKMAN NW-A25HN bzw. Sony WALKMAN NW-A27HN sowie dem Flaggschiff Sony WALKMAN NW-ZX2 bislang aufwies. Auf Grund seiner sehr hochwertigen Verarbeitung, dem edlen Design, aber insbesonders auf Grund seiner technischen Daten und seiner Klangqualität ist der neue Sony WALKMAN NW-ZX100HM aber näher beim Top-Modell, als bei den Einstiegsmodellen angesiedelt, aber unterm Strich um knapp den halben Preis erhältlich
Hersteller:Sony Europe Limited
Vertrieb:Sony Europe Limited
Preis:€ 699,-

Von Michael Holzinger (mh)
07.09.2015

Share this article


Noch mehr High-resolution Audio-Genuss für unterwegs verspricht der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern für das neueste Device im Bereich portabler Hi-Res Player, dem Sony WALKMAN NW-ZX100HN. Dieser wurde erstmals im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin dieser Tage präsentiert und soll sich mit einer Vielzahl an interessanten Ausstattungsmerkmalen, einer sehr ansprechenden Klangqualität die selbst anspruchsvolle, audiophile Musik-Liebhaber zufrieden stellen kann, einem schicken Design, und nicht zuletzt einer überaus hochwertigen Verarbeitung auszeichnen.

Mit dem Sony WALKMAN NW-ZX100HN stellt das japanische Unternehmen in Berlin neben dem Sony WALKMAN NW-A25HN bzw. Sony WALKMAN NW-A27HN bereits das zweite derartige Device vor, sodass gleich zu Beginn darauf verwiesen sei, dass der Sony WALKMAN NW-ZX100HN doch deutlich über den beiden genannten Modellen angesiedelt ist, und sich eher am High-end Modell des Unternehmens, dem Sony WALKMAN NW-ZX2, den das Unternehmen zu Beginn des Jahres im Rahmen der CES 2015 in Las Vegas präsentierte, und der natürlich auch im Rahmen der IFA 2015 als absolutes Flaggschiff zu bestaunen war.

Und eins ist auch klar, zwischen dem bisherigen Modell Sony WALKMAN NWZ-A15 bzw. den neuen Modellen Sony WALKMAN NW-A25HN sowie Sony WALKMAN NW-A27HN, die diesen ablösen, und dem nach wie vor aktuellem Top-Modell ist mehr als ausreichend Platz für eine Lösung wie den neuen Sony WALKMAN NW-ZX100HN.

Bereits auf den ersten Blick wird klar, dass hier das familiäre Naheverhältnis, wie bereits erwähnt, eher zum Top-Modell denn zu den Einstiegslösungen gegeben ist. Ein Eindruck, der sich sofort bestätigt, sobald man den neuen Sony WALKMAN NW-ZX100HN in die Hand nimmt. Das Gehäuse aus Aluminium fühlt sich wirklich sehr, sehr hochwertig an, wobei durchaus das Gewicht von immerhin 145 g bei Abmessungen von lediglich 53,8 x 119,5 x 14,8 mm dazu erheblich beiträgt.

Und tatsächlich führt Sony diesbezüglich aus, dass hier alles auf eine optimale Klangqualität getrimmt ist, und dazu gehört nach Ansicht des japanischen Unterhaltungselektronik-Konzerns eben auch das Design sowie die Fertigung des Gehäuses, das hier als zentrales Element einen abgerundeten Aluminium-Rahmen mit solider Bodenplatte aufweist. Dies soll optimale Stabilität liefern und eine ansprechende Haptik vermitteln.

Den Großteil der Oberseite nimmt einmal mehr ein Display ein, wobei es sich um ein 3 Zoll Farb-TFT-Display mit einer Auflösung von 400 x 240 Bildpunkten handelt. Der untere Teil der Front wird zur Gänze von einem Steuerkreuz zur Navigation und eingenommen, in dessen Zentrum der Play-Taster zu finden ist. An der Seite stehen separate Tasten für die Lautstärke-Regelung zur Verfügung. An der Unterseite findet man den Anschluss für Kopfhörer, ausgeführt als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse sowie den Anschluss fürs Daten- und Ladekabel, dieses leider nicht in Form einer Standard USB-Schnittstelle, sondern nur als so genannter WM-Port, wobei das entsprechende Kabel natürlich im Lieferumfang enthalten ist. An der Seite wiederum findet man hinter einer Abdeckung den Slot für microSD Cards, mit deren Hilfe sich der integrierte Speicher von immerhin 64 GByte problemlos jederzeit erweitern lässt. Der Sony WALKMAN NW-ZX100HN erlaubt gar die Nutzung so genannter microSDXC Cards mit einer Speicherkapazität von bis zu 128 GByte. Dies reicht problemlos, um jederzeit eine wirklich umfangreiche Sammlung an Audio-Daten mit auf Reisen zu haben, selbst in Hi-Res Qualität.

Der Sony WALKMAN NW-ZX100HN verarbeitet neben den üblichen verlustbehafteten Datenformaten wie MP3, AAC und WMA natürlich alle Daten in „CD-Qualität“, also etwa WAV, AIFF, ALAC und FLAC, und ebenso Hi-Res Daten in den entsprechenden Formaten mit bis zu 24 Bit und 192 kHz. Darüber hinaus kann er auch Daten im DSD-Format wiedergeben, und zwar sowohl DSD 2.8 als auch DSD 5.6. Allerdings werden Daten im DSD-Format nicht nativ wiedergegeben, sondern zuvor ins Linear PCM-Format konvertiert. Die Qualität betreffend sollte dies aber gerade bei einem portablen Player keinen relevanten Nachteil mit sich bringen.

Interessant ist einmal mehr, dass sich die Entwickler von Sony auch bei einem derartigen Device verlustbehaftet komprimierten Daten annehmen, und den Sony WALKMAN NW-ZX100HN mit dem besonders effektiv wirkenden Upsampling-Algorithmus Sony DSEE HX ausstatten. Digital Sound Enhancement Engine erzielt tatsächlich eine erstaunliche Qualitätssteigerung, wenngleich damit auch bei MP3-Daten eher gute „CD-Qualität“ erzielt wird, und nicht tatsächlich annähernd Hi-Res-Qualität, wie Sony gerne verspricht. Sony ClearAudio+ steuert eine Vielzahl weiterer Algorithmen bei wie etwas Sony Clear Bass, Sony Clear Phase und Sony Clear Stereo, um die Wiedergabe den eigenen Vorstellungen entsprechend aufzupolieren, sofern dies nötig erscheint. Zudem kann man auf eine 5-Band Equalizer und einen Dynamic Normalizer setzen.

Das Innenleben des Sony WALKMAN NW-ZX100HN sei penibel auf optimale Qualität ausgelegt, so der Hersteller, der hochwertige Komponenten und eine sorgfältig auf kürzeste Signalwege und strickte Trennung der einzelnen Bereiche der Elektronik als Beleg dafür anführt. Selbst die Auswahl des Lötzinns traf man allein nach audiophilen Vorgaben und die Platine weist einen speziellen Aufbau auf, um ebenfalls bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Die Ausgangsstufe ist in bewährter Art und Weise durch einen so genannten Sony S-Master HX Digitalverstärker realisiert. Dieser verarbeite Audiosignale gänzlich digital und ist optimal für die Wiedergabe von High-resolution Audio ausgelegt. Die Qualität des Kopfhörer-Verstärkers wurde nach Angaben des Herstellers durch Rauschminimierung im High-resolution Klangbereich optimiert. Dies soll durch das Weglassen der Koppelkondensatoren im Kopfhörer-Verstärker Ausgang erzielt werden. Zudem setzt man auf ein einzigartiges Designs, das vier unabhängige Stromversorgungen für den Verstärker bietet, und zwar für positiv, negativ sowie linken und rechten Kanal. Die Ausgangsstufe des portablen Hi-Res Players von Sony soll problemlos jeden Kopfhörer betreiben können, so der Hersteller. Allerdings liefert Sony mit dem Sony WALKMAN NW-ZX100HN gleich den passenden Kopfhörer aus, nämlich ein Hi-Res fähiges In-ear Modell, den Sony MDR-NW750N oder Sony MDR-NW750NE, die über eine aktive, digitale Rauschunterdrückung verfügen.

Auch der Sony WALKMAN NW-ZX100HN ist mit einem integrierten Bluetooth Modul ausgestattet, das auf Bluetooth 3.0 setzt. Damit lassen sich natürlich in erster Linie entsprechende Kopfhörer als Alternative zum In-ear Modell, welches im Lieferumfang enthalten ist, genutzt werden. Ebenso kann der Sony WALKMAN NW-ZX100HN damit als Quelle für Bluetooth-Speaker genutzt werden. Sony bietet hier zwar das gängige Bluetooth A2DP mit SBC, da dies aber allein Audio-Daten in verlustbehafteter Qualität überträgt, nämlich mit bis zu 328 kbps bei 44,1 kHz, steht als Alternative auch der von Sony seit einigen Monaten propagierte Codec LDAC zur Verfügung, der eine dreimal so hohe Datenrate erlauben soll und damit eine Signalübertragung nahezu in High-res Qualität, in jedem Fall jedoch tadelloser CD-Qualität erlaubt.

Die Verbindung über Bluetooth erfolgt dank Unterstützung von NFC (Near Field Communication) besonders schnell und elegant, einfach durch Berühren zwischen Quelle und Abspielgerät, in jedem Fall ohne lästiges Koppeln mittels Suchen des Devices und Eingabe eines PINs.

Der im Sony WALKMAN NW-ZX100HN integrierte Akku sorgt für eine Spieldauer von bis zu 45 Stunden wenn man Musik in Hi-Res genießt. Setzt man allein auf MP3-Dateien, so erzielt der Sony WALKMAN NW-ZX100HN gar eine Laufzeit von bis zu 70 Stunden. Nach nur fünf Stunden soll der Akku wieder vollständig geladen sein.

Der neue portable Hi-Res Audio-Player Sony WALKMAN NW-ZX100HN soll nach Angaben des Herstellers bereits im Laufe des Oktober 2015 im Fachhandel zu finden sein. Der Hersteller bietet diesen Player in besonders schicken Metallic-Look, kurz gesagt in Silber an. Der empfohlene Verkaufspreis wird von Sony für den Sony WALKMAN NW-ZX100HN mit € 699,99 angegeben.

Share this article

Related posts