Sony Walkman WH-303 und WH505 - Musikgenuss hoch drei?

Einen digitalen Musik-Player, Kopfhörer, ja selbst einen Lautsprecher will der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern in einem einzigen Gerät verbinden, und zwar in den Modellen der neuen Sony Walkman WH-Serie, dem Sony WH505 sowie dem Sony WH303.

Kurz gesagt...

Drei Geräte in einem soll der neue Sony Walkman WH303 als auch der Sony Walkman WH505 jeweils in sich vereinen, einen Musik-Player, Kopfhörer und gar Lautsprecher.

Wir meinen...

Nun, Musik-Feinspitze wird Sony mit diesem Produkt wohl kaum adressieren, vielmehr geht es darum, Kids ein Gerät zu bieten, mit dem diese Musik immer und überall abspielen können, auch im Freundeskreis, ohne weitere Hilfsmittel. Kopfhörer abnehmen, und einfach hinlegen, schon soll die Musik ertönen, und zwar direkt aus dem Speicher des Geräts, der mit 4 GByte oder 16 GByte ausgestattet ist.
Hersteller:Sony
Vertrieb:Sony

Von Michael Holzinger (mh)
16.09.2013

Share this article


Es ist ganz klar ersichtlich, wen Sony als Zielgruppe für die neuen Modelle der Sony Walkman WH-Serie auserkoren hat, und zwar eine junge Kundenschicht. Jene „Kids“, die Musik immer und überall mit dabei haben, diese aber etwa direkt über ihr Smartphone wiedergeben, sobald man mit ein paar Freunden beisammen ist. Dass es dabei kracht und scheppert, wenn die neuesten „Hits“ aus dem hörbar überforderten internen Lautsprechern der Smartphones ertönen, ist von geringer Bedeutung. Das gemeinsame Erleben steht hier im Mittelpunkt.

Und genau dieses gemeinsame Erleben will Sony nunmehr auch mit den neuen Modellen der Sony Walkman WH-Serie bieten, auch wenn es sich dabei eigentlich primär um Geräte handelt, die für den eigenen Musik-Konsum unterwegs konzipiert wurden. Und zwar um Kopfhörer, die einen digitalen Musik-Player gleich mit bringen, und somit kein weiteres Gerät erfordern.

Die Kopfhörer sind nämlich auch mit Lautsprechern ausgestattet, die die Musikwiedergabe im Freundeskreis erlauben sollen. Sony geht hierbei sogar soweit, von einer 3-in-1-Musikrevolution zu sprechen, und eine Wiedergabe in voller Lautstärke und mit „Surround-Sound-Lautsprechern“ anzupreisen.

Im Prinzip erhält man mit dem Sony Walkman WH303 als auch dem Sony Walkman WH505 einen On-ear Kopfhörer, der jedoch bereits einen mobilen Audio-Player beinhaltet. Während das kleinere Modell, der Sony Walkman WH303 mit einem Speicher von lediglich 4 GByte ausgestattet ist, bringt das Modell Sony Walkman WH505 immerhin 16 GByte internem Speicher mit, um darin Audio-Daten in den Formaten MP3, AAC, WMA und WAV mit auf Reisen zu nehmen.

Beide Player sind mit einem integrierten Akku ausgestattet, der eine Laufzeit von bis zu 20 Stunden aufweisen soll. Zudem können beide Walkman-Modelle der WH-Serie auch als reguläre Kopfhörer eingesetzt werden, und zwar mittels im Lieferumfang enthaltenen Kabel, das mit einem 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenstecker für jedwedes Smartphone geeignet ist. Es handelt sich um eine geschlossene Konstruktion, wobei der Kopfhörer eine Empfindlichkeit von 107 dB sowie eine Impedanz von 30 Ohm aufweist und nach Herstellerangaben einen Frequenzbereich zwischen 30 und 20.000 Hz abdeckt.

Sony gibt an, dass beide Modelle mit 30 mm Treibern ausgestattet sind, die einen satten, druckvollen Klang erzielen sollen und natürlich, der Zielgruppe entsprechend, durchaus laut aufspielen können.

Legt man den Kopfhörer um den Hals, so kann die Wiedergabe über „Lautsprecher“ aktiviert werden, und zwar laut Sony mit xLLOUD und VPT for Speakers-Technologie in „Surround“ und mit entsprechender Lautstärke.

Die neuen Modelle aus dem Hause Sony sollen bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. So soll der Sony Walkman WH303 in den Farben Schwarz sowie Weiss zu einem empfohlenen Verkaufspreis von € 119,- und der Sony Walkmann WH505 in Schwarz zum Preis von € 199,- angeboten werden.

Share this article