Sony entwickelt Blau-violetten Halbleiter-Laser mit 100 Watt

Während sich Blu-ray allmählich im breiten Markt als Nachfolger der DVD im Bereich optischer Datenträger durchsetzt, arbeiten Unternehmen in ihren Forschungsabteilungen längst an der nächsten oder übernächsten Generation. Ziel der Entwicklung ist es, Technologien zu entwickeln, um mit dem ständig wachsenden Speicherbedarf mithalten zu können.

Von Michael Holzinger (mh)
29.07.2010

Share this article


Sony gelang nun in Zusammenarbeit mit der Universität Tohoku ein Durchbruch in der Entwicklung für die Basis künftiger optischer Speichermedien. Unter der Leitung von Professor Hiroyuki Yokoyama des New Industry Creation Hatchery Center (NICHe), der Universität Tohoku wurde ein sehr schnell pulsierender, blau-violett strahlender Halbleiter-Laser entwickelt, der über eine Ausgangsleistung von 100 Watt verfügt.

Damit liegt die Ausgangsleistung dieses neuen Lasers deutlich über jener, die mit der bisherigen Technik erzielbar war. Laut Angaben der Universität Tohoku liege die Ausgansgleistung über 100mal höher als jene, die mit aktuellen blau-violett strahlenden Halbleiter-Lasermodulen zu erreichen sei. Zudem generiert der nunmehr präsentierte Laser sehr kurze Lichtimpulse von 3 Picosekunden mit einer Wellenlänge von 405 Nanometer bei einer Frequenz von 1 GHz.

Damit gelang es den Forschern des Sony Advanced Materials Laboratories und dem Team von Professor Yokoyama, Marken mit einem Durchmesser von 300 Nanometer in einem Abstand von 3 Mikrometer zu setzen und danach wieder auszulesen, wobei dabei ein Polymerwerkstoff zum Einsatz kam.


Damit wäre diese Technologie nach Ansicht der Forscher die richtige Grundlage für künftige Speichertechnologien. Das Forscherteam von Sony und der Universität Tohoku will diese nun weiter verbessern um vor allem die Ausgangsleistung des Lasers weiter zu erhöhen. Noch sei man aber nicht soweit, bereits über konkrete Produkte und deren wahres Leistungspotential, geschweige denn einen Zeithorizont deren Verfügbarkeit betreffend, zu nennen.


Michael Holzinger

Share this article

Keywords: Sony, Laser, Blu-ray, Speicher