Foto © Universal Music

Sting - The Studio Collection Limited 11 LP Boxset

Mit der Formation The Police zählte Sting zu einer der prägendsten Bands des New Wave in den 70er Jahren, sowie zu Pop und Rock in den frühen 80er Jahren. Doch auch seine anschließende Solo-Karriere war geprägt von zahllosen Hits, die nun allesamt auf dem neuen Sting - The Studio Collection Limited 11 LP Boxset zu finden sind.

Von Michael Holzinger (mh)
10.08.2016

Share this article


Gordon Matthew Summer, wohl besser bekannt als Sting, gilt als einer jener Musiker, dessen Karriere sich nunmehr bereits über mehrere Jahrzehnte erstreckt, und dem es gelang, sowohl mit seiner ursprünglichen Formation, der britischen Band The Police, aber auch Solo zahllose Hits zu landen und teils maßgeblich an der Musik-Geschichte mit zu schreiben.

Mit „57th & 9th“ soll im Herbst 2016 das nunmehr bereits zwölfte Solo-Album von Sting erscheinen, nachdem es doch einige Jahre recht still um den Musiker war.

Bereits im Vorfeld kündigt Universal Music, besser gesagt deren Label A & M Records, eine komplette Werkschau von Sting an, und zwar über seine Solo-Karriere, in Form des „Sting - The Studio Collection Limited 11 LP Boxset“.

Mit diesem Boxset wird das Label natürlich allen voran dem Trend gerecht, allen voran Vinyl-Liebhaber mit besonderen Gusto-Stücken zu locken, vor allem auch jene, die mit Sicherheit das ein oder andere Album eines Künstlers oder eine Band bereits im Regal stehen haben. Gerade bei Sting dürften das so einige sein, schließlich findet man viele Alben aus der Solo-Karriere des Musikers in teils recht gutem Zustand und zu fairen Preisen auf dem Gebrauchtmarkt. Aber, so manches Album aus der langjährigen Karriere des britischen Musikers fehlt dann doch, und dieses neue „Sting - The Studio Collection Limited 11 LP Boxset“ ist eine gute Gelegenheit, diese Lücken zu füllen.

Zum anderen kann man natürlich auch kritisch betrachtet anmerken, dass es für das Label wirklich leicht verdientes Geld ist, denn derartige Boxsets sind letztlich nicht mehr als Katalogmaterial neu verpackt.

Und wirkliche Schmankerl sollte man sich hier nicht erwarten, denn das nunmehr angekündigte „Sting - The Studio Collection Limited 11 LP Boxset“ ist tatsächlich unterm Strich nicht mehr, als acht Solo-Alben des Künstlers neu auf Vinyl gepresst, und mit dem Original-Cover-Artwork versehen und in einen Schuber gepackt.

Die Zusammenstellung beginnt mit dem „Debut-Album“ von Sting, sprich, seinem ersten Solo-Album aus dem Jahre 1985 „The dream of the blue turtles“, und geht hin bis zum 2013 erschienenen „The last ship“, einem Konzept-Album zum gleichnamigen Musical.

Natürlich sind auf den insgesamt 11 LPs, gepresst auf 180 g Vinyl, alle Hits des britischen Musikers zu finden. Dennoch bleibt die Frage, ob man gerade bei Sting, wie bereits erwähnt, ohnedies nicht alle Alben mit den jeweils persönlichen Favoriten im Regal stehen hat, und das neue „Sting - The Studio Collection Limited 11 LP Boxset“ somit allen voran archivarischen Wert aufweist, um tatsächlich letztlich alle Alben des Musikers sein Eigen zu nennen…

All jene jedoch, die bislang noch keine Schallplatte von Sting ihr Eigen nennen, erhalten hier nun schlicht alle zu einem in diesem Fall wirklich sehr attraktiven Preis.

Share this article

Cover

Responsive image

Facts

Album

Sting - The Studio Collection Limited 11 LP Boxset

Künstler

Sting

Komponist

Sting, Diverse

Genre

Pop, Rock

Jahr

2016

Format

Vinyl

Photo highlights

Responsive image
Sting - The Studio Collection Limited 11 LP Boxset: Erscheint am 30. September 2016