T+A Caruso Limited Edition White

Im Herbst 2008 präsentierte T+A mit dem Caruso einen wahren Alleskönner mit einem durchaus außergewöhnlichen Formfaktor. So gleicht der Caruso zwar auf den ersten Blick einem etwas groß geratenem, aber sehr schicken Radio/ CD-Player, aber in ihm steckt weit mehr, sodass er sich zu einem Verkaufsschlager entwickelte.

Von Michael Holzinger (mh)
31.05.2010

Share this article


Mit dem Caruso kombinierte T+A einen UKW-Radio, einen DVD & CD-Player, eine Docking-Lösung für Apples iPod sowie einen Verstärker samt Stereo Speaker-System in einem sehr kompakten Gehäuse und spendierte dem Gerät zusätzlich einen Netzwerk-Zugang, sodass auch Internet-Radiostation abgerufen werden können und der Zugriff auf Musik-Server im Netzwerk möglich ist. Auch eine USB-Schnittstelle zur Wiedergabe von Audio-Daten auf entsprechenden Speichersticks fehlte nicht.

Der T+A Caruso ist somit ein überaus vielseitiges Gerät, das auf Grund seiner kompakten Abmessungen und - vor allem - einer erstklassigen Klangqualität vielfach ausgezeichnet wurde und sich zu einem wahren Verkaufsschlager entwickelte. Die in Herford ansässige HiFi-Schmiede T+A Elektroakustik GmbH & Co. KG vermeldete nun stolz, dass vom „Wunderwürfel“ Caruso bislang beachtliche 2.500 Stück verkauft werden konnten. Stückzahlen, so T+A, die man nie zu träumen gewagt hätte.

Aus diesem Grund bietet T+A nun eine auf lediglich 333 Stück begrenzte Limited Edition White des Caruso an. Die Ausstattung entspricht natürlich dem normalen Seriengerät, allerdings präsentiert sich diese limitierte Version in strahlendem Weiss, was im Zusammenspiel mit dem schwarz umrandeten Display sowie den ebenfalls schwarzen Tasten auf dem frontseitigem Bedienfeld sowie dem verchromten Metallständer sehr exquisit aussieht.

Käufer der Caruso Limited Edition White erhalten als Beleg für ihr, durchaus als Sammlerstück zu wertendes Gerät ein Zertifikat von T+A mit der laufenden Nummer ihres Caruso.

Viel wahrscheinlicher aber ist, dass sie sich an den vielfältigen Funktionen des T+A Caruso erfreuen. So kann das Gerät in erster Linie Audio CDs, aber auch DVDs abspielen und verfügt über einen UKW-Tuner. Darüber hinaus verfügt es nicht nur über einen Netzwerk-Zugang über Ethernet-Kabel, sondern zudem über eine Wireless LAN-Modul, sodass das Gerät problemlos im gesamten Haushalt aufgestellt werden kann.

So kann mit dem T+A Caruso nicht nur auf das inzwischen nahezu unüberschaubare Angebot an Internet-Radiostationen über vTuner zugegriffen werden, dank eines integrierten UPnP bzw. dlna zertifizierten Streaming-Clients können Audio-Daten auch direkt von entsprechenden Speicherlösungen im Netzwerk wiedergegeben werden. Auch über den USB-Port können entsprechende Daten direkt von Speichersticks und natürlich auch optischen Datenträgern wie CD-ROM oder DVD-ROM werden ausgelesen. Hier zeichnet sich der Caruso von T+A durch eine breite Unterstützung an Formaten aus. Neben MP3, WMA, AAC, Ogg Vorbis, LPCM und WAV kann das Gerät auch Daten im FLAC-Format wiedergeben und unterstützt auch Playlisten.

Darüber hinaus findet man an der Oberseite des Geräts einen Dock-Anschluss für Apples iPod bzw. iPhone.

An Anschlüssen stehen nicht nur zwei AUX-Eingänge für weitere Geräte zur Verfügung, neben einem Component sowie Composite-Videoausgang bietet der Caruso zudem einen Pre-Out, einen Kopfhörerausgang sowie einen Subwoofer-Anschluss.

Dank eines integrierten Verstärkers mit einer Leistung von immerhin zweimal 50 Watt für den Mittel/ Hochtöner sowie zusätzlichen 50 Watt für den ebenfalls bereits integrierten Subwoofer lierfert das kompakte Gerät aber bereits einen sehr satten, ausgewogenen Klang, der zudem von einem integrierten DSP optimiert wird.

Verpackt ist das ganze in ein edles, erstklassig verarbeitetes Gehäuse. Die Seiten, der Deckel und die Front- als auch Rückwand sind auch gebürstetem Aluminium gefertigt und selbst die Körbe der Lautsprecher-Chassis sind aus Stahl.

Während die Standard-Version des Caruso von T+A mit Seitenteilen in Schwarz aufwartet, ist die Limited Edition komplett in Weiss gehalten. Der Hersteller gibt für die T+A Caruso Limited Edition White einen empfohlenen Verkaufspreis von € 2.199,- an. Das Gerät ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Interessenten sollten also möglichst rasch zuschlagen, denn wie bereits erwähnt: es gibt lediglich 333 Stück davon. Dann muss man sich wieder mit der normalen Version begnügen, was in diesem Fall aber wohl auch nicht wirklich tragisch sein dürfte.

Michael Holzinger

Share this article