Foto © TIDAL

TIDAL ist nun Apple CarPlay kompatibel

In einer knappen Meldung auf Tweeter gab TIDAL nunmehr bekannt, dass man den Musik-Dienst auch unterwegs nutzen kann, wenn man im Auto unterwegs ist, und zwar über Apple CarPlay. Damit lassen sich alle Funktionen direkt über das Car Entertainment System steuern.

Kurz gesagt...

Wer den Online Musik-Dienst TIDAL auch unterwegs nutzen will, der kann dies offensichtlich nunmehr auch im Fahrzeug über Apple CarPlay.

Wir meinen...

Apple CarPlay ist eine durchaus sehr komfortable Schnittstelle vieler aktueller Car Entertainment Systeme, die eine sehr tiefgehende Kopplung von Apple iPhone mit dem Car Entertainment System erlaubt. Dadurch wird - mehr oder weniger - das Display des Apple iPhone am Display des Car Entertainment Systems „gespiegelt“ und kompatible Apps können in nahezu gewohnter Form über dieses genutzt werden. Dazu zählt nun auch TIDAL, wie der Musik Streaming-Dienst bekannt gibt.
Hersteller:TIDAL
Vertrieb:TIDAL

Von Michael Holzinger (mh)
07.12.2017

Share this article


Mit Apple CarPlay schuf der US-amerikanische IT-Gigant Apple Corporation eine Schnittstelle, die eine nahtlose Verbindung zwischen seinen Apple iPhone und Car Entertainment Systemen schaffen sollte. Damit ist es möglich, das Smartphone mit dem Car Entertainment-System zu verbinden, und über ausgewählte Apps, die für Apple CarPlay ausgelegt sind, direkt über dieses nutzen zu können, sei es nun übers Touchscreen-Display des Fahrzeugs, oder aber auch über verschiedenste Funktionstasten, die ja zumeist etwa am Lenkrad zur Verfügung stehen.

Diese Verbindung geht also weit über eine simple Kopplung eines Smartphones hinaus, die allein Telefonate und Musik-Streaming ermöglicht.

Aber, Musik-Streaming ist natürlich auch bei Apple CarPlay ein wesentlicher Punkt, denn damit wird der Zugriff nicht nur auf eigene Inhalte im Speicher des Apple iPhones komfortabler, ebenso kann man auf verschiedenste Online-Dienste zugreifen, wie etwa Spotify, um nur eine bereits seit geraumer Zeit zu CarPlay kompatible Lösung anzuführen.

Wie TIDAL nunmehr in einem knappen Statement auf Tweeter ankündigt, soll nun auch dieser Dienst Apple CarPlay unterstützen.

So soll es möglich sein, auf viele Funktionen des Angebots über das Car Entertainment System zuzugreifen, also nicht nur auf das Musik-Angebot insgesamt, sondern ebenso etwa auf Playlists.

Share this article