Foto © Tannoy Limited

Tannoy Mercury 7 Serie - Neu definiert…

Es ist bereits die siebente Generation der Tannoy Mercury Serie, die die englische Lautsprecher-Schmiede für Stereo als auch Home Cinema konzipierte, und die sich somit nicht nur mit den beiden Regal-Lautsprecher-Systemen Tannoy Mercury 7.1 sowie Tannoy Mercury 7.2 und dem Stand-Lautsprecher-System Tannoy Mercury 7.4 präsentiert, sondern ebenso den Center-Speaker Tannoy Mercury 7C umfasst.

Kurz gesagt...

„Im siebenten Himmel…“, so rühmt die englische Lautsprecher-Schmiede Tannoy Limited die neue Generation der Tannoy Mercury 7 Serie.

Wir meinen...

Mit der bereits siebenden Generation der Tannoy Mercury Serie will die renommierte englische Lautsprecher-Schmiede deren Erfolgsgeschichte fortschreiben, und stattet die Modelle der schlicht Tannoy Mercury 7 genannten Modellreihe mit neuen, größeren Treibern, speziell dafür entwickelte neue Frequenzweichen, sowie optimierten Gehäusen aus. Weiterhin sind die Modelle Tannoy Mercury 7.1, Tannoy Mercury 7.2, Tannoy Mercury 7C sowie Tannoy Mercury 7.4 zu besonders attraktiven Preisen erhältlich und empfehlen sich für Stereo als auch Heimkino-Lösungen.
Hersteller:Tannoy Limited
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:TAD Audiovertrieb GmbH
Preis:Tannoy Mercury 7.1 € 299,-
Tannoy Mercury 7.2 € 399,-
Tannoy Mercury 7C € 249,-
Tannoy Mercury 7.4 € 799,-

Von Michael Holzinger (mh)
14.02.2016

Share this article


Die englische Lautsprecher-Schmiede Tannoy Limited kann auf ein immens breites Produktsortiment verweisen, wobei sich die Produkte des renommierten Unternehmens auf die Bereiche Professional-Solutions, Custom Installation, Home Cinema und klassisches HiFi im Stereo-Bereich erstrecken. Man kann also auf einen beeindruckenden Erfahrungsschatz bei der Entwicklung von Lautsprecher-Systemen verweisen, zumal es sich bei Tannoy Limited um eines der ältesten Unternehmen in diesem Segment überhaupt handelt.

Bemerkenswert ist, dass sich im Angebot der Engländer gewisse Lautsprecher-Serien bereits über Jahre, teils gar Jahrzehnte hinweg bewähren, und durch teils dezente, teils markantere Verbesserungen und Verfeinerungen immer wieder aufs Neue zu überzeugen wissen.


Dazu gehört mit Sicherheit die Tannoy Mercury Serie, die nunmehr bereits in der siebenten Generation präsentiert wird.

Um dies zu verdeutlichen, verzichtet Tannoy Limited bei der neuesten Generation der Tannoy Mercury Serie auf irgendwelche kunstvollen Namenszusätze, vielmehr taufte man die neu aufgestellte Modell-Reihe schlicht Mercury 7 Serie.

Und in bewährter Art und Weise umfasst die neueste Generation alle Modelle, um diese Serie so flexibel wie möglich einzusetzen. Die Modelle der Tannoy Mercury 7 Serie sind somit nicht allein für klassisches Stereo konzipiert, sie eignen sich ebenso für Home Cinema. Neben zwei kompakten Regal-Lautsprecher-Systemen steht somit ein Stand-Lautsprecher-System sowie ein Center-Speaker zur Verfügung. Die neueste Generation präsentiert sich somit in Form der beiden Regal-Lautsprecher-Systemen Tannoy Mercury 7.1 sowie Tannoy Mercury 7.2, dem Stand-Lautsprecher-System Tannoy Mercury 7.4 sowie dem Center-Speaker Tannoy Mercury 7C.

Alle Systeme der neuen Mercury 7 Serie von Tannoy Limited vereinen völlig neu entwickelte Chassis, optimal darauf abgestimmte Frequenzweichen, sowie eigens für die neueste Generation adaptierte und weiter verbesserte Gehäuse, die sich mit einem besonders ansprechenden, zeitlos elegantem Design präsentieren sollen, selbst wenn es sich auch weiterhin bei dieser Lautsprecher-Reihe um durchaus fürs Einstiegssegment konzipierte Lautsprecher-Systeme handelt.

Ganz besonders hebt Tannoy Limited hervor, dass alle Modelle der neuesten Generation deutlich größere Treiber aufweisen. So ist bereits das kleinste Modell der Tannoy Mercury 7 mit einem 5 Zoll Mitten/ Tiefton-Treiber ausgestattet, das mittlere Modell und der Center mit einem 6 Zoll, bis hin zum Stand-Lautsprecher-System mit 7 Zoll Treibern. Bei all diesen Treibern kommt ein spezielles Membran-Material zum Einsatz, und zwar eine Multifaser-Papiermembran mit spezieller Oberflächenbeschichtung. Dadurch soll ein noch tieferer, satterer, gleichzeitig klar konturierter und präziser Bass erzielt werden, wobei der Hersteller kurz und prägnant von einem Mehr an „punch“ spricht. Besonders weiche Sicken erlauben einen entsprechenden Hub und ein sehr robustes Treiber-Gehäuse sorgt für eine absolut solide Verbindung mit der Schallwand, um jedwede klangschädigende Vibration zu unterbinden.

Auch der Hochtöner der Tannoy Mercury 7 Serie ist neu, und soll durch eine spezielle Beschichtung der 1,1 Zoll Polyester-Membran im Lamenat-Verfahren mit Micro-Layer Nitro-Urethan in Kombination mit einem leistungsstarken Antrieb basierend auf einem Neodym-Magnet-System eine besonders klare, detailreiche Wiedergabe erlauben, sodass der Hersteller die Speaker der Serie speziell für die Wiedergabe von Hi-Res Daten empfiehlt.

Die Frequenzweichen sollen allein selektierte Bauteile aufweisen und die interne Verkabelung setzt auf versilberte Kabel aus Sauerstoff-freiem Kupfer. Hier setzten die Entwickler auf Erfahrungen und Komponenten der deutlich kostspieligeren Lautsprecher-Serien des Unternehmens. Hochwertige Anschluss-Buchsen an der Rückseite, beim Top-Modell gar gerüstet für Bi-wiring und Bi-amping, runden die Ausstattung ab.

Das kleinste Modell der neuesten Generation trägt, wie bereist erwähnt, die Bezeichnung Tannoy Mercury 7.1 und präsentiert sich als sehr kompaktes Regal-Lautsprecher-System. Das Bassreflex-System weist einen 5 Zoll Tief/ Mittenton-Treiber sowie einen 1,1 Zoll Dome-Tweeter auf und ist damit in der Lage, einen Frequenzbereich zwischen 53 Hz und 32 kHz abzudecken. Mit einer Impedanz von 8 Ohm sowie einem Wirkungsgrad von 87 dB sei dieses kompakte Lautsprecher-System für Verstärker mit einer Leistung von 20 bis 80 Watt ausgelegt. Mit Abmessungen von 160 x 270 x 195 mm bringt sie 2,7 kg auf die Waage.

Eine Spur größer, aber immer noch sehr kompakt präsentiert sich das zweite Regal-Lautsprecher-System der Tannoy Mercury 7 Serie, die Tannoy Mercury 7.2. Sie misst 192 x 292 x 267 mm und bringt es auf bereits 5 kg. Hier kommt ein 6 Zoll Treiber gepaart mit dem 1,1 Zoll Hochtöner zum Einsatz, ebenso ein nach hinten herausgeführtes Bassreflex-System. Damit lässt sich ein Frequenzbereich zwischen 42 Hz und 32 kHz abdecken, und mit einer Impedanz von 8 Ohm und einem Wirkungsgrad von 89 dB eignet sich dieses Lautsprecher-System für Verstärker mit einer Leistung zwischen 20 und 100 Watt.

Ähnlich ausgestattet präsentiert sich der Center-Speaker der Tannoy Mercury 7 Serie, der Tannoy Mercury 7C. Hier stehen jedoch zwei 5 Zoll Woofer in Kombination mit dem 1,1 Zoll Tweeter zur Verfügung, sodass ein Frequenzbereich zwischen 62 Hz und 32 kHz abgedeckt werden kann. Die Impedanz gibt der Hersteller auch hier mit 8 Ohm an, der Wirkungsgrad beträgt 91 dB, und der Center-Speaker eignet sich für Verstärker mit einer Leistung zwischen 20 und 120 Watt. Mit Abmessungen von 420 x 160 x 167 mm bringt der Tannoy Mercury 7C 4,4 kg auf die Waage.

Die Krönung der Tannoy Mercury 7 Serie stellt das Stand-Lautsprecher-System Tannoy Mercury 7.4 dar, das mit zwei 7 Zoll Woofern und einem 1,1 Zoll Tweeter aufwartet, angeordnet in der so genannten D´Appolito-Anordnung, und ausgestattet mit einem nach hinten herausgeführten Bassreflex-System, das gar zwei Bassreflex-Rohre nutzt. Damit deckt sie einen Frequenzbereich zwischen 32 Hz und 32 kHz ab, weist eine Impedanz von 8 Ohm und einen Wirkungsgrad von 93 dB auf, und ist für Verstärker mit einer Nennleistung zwischen 20 und 150 Watt ausgelegt. Immerhin, 15 kg bringt dieser Speaker auf die Waage, misst er doch bereits 315 x 955 x 308 mm.

Tannoy Limited bietet die Modelle der Tannoy Mercury Serie in der siebenten Generation in drei Ausführungen an. Der Kunde kann sich somit zwischen Eiche hell, Eiche Schwarz sowie Walnuss entscheiden. In jedem Fall findet man im Lieferumfang der Speaker einen passenden Lautsprecher-Grill, der mittels dezenter Bohrungen an der Front in Position gehalten wird.

Selbst wenn die Ansprüche, die die Entwickler bei der neuen Tannoy Mercury 7 Serie eigenen Angaben zufolge sehr hoch angesetzt haben, sollen die neuen Modelle zu sehr attraktiven Preisen erhältlich sein. Das Angebot beginnt bei der Tannoy Mercury 7.1 zum empfohlenen Verkaufspreis von € 299,-. Das zweite Regal-Lautsprecher-System Tannoy Mercury 7.2 ist zum Preis von € 399,- erhältlich. Das Stand-Lautsprecher-System Tannoy Mercury 7.4 wird zum empfohlenen Verkaufspreis von € 799,- angeboten. All diese Angaben verstehen sich jeweils als Paarpreis. Die Preisangabe für den Center-Speaker hingegen ist für ein Stück ausgewiesen, und zwar mit € 249,-

Share this article

Photo highlights