Responsive image Audio

Teac TN-3B - Schallplatten-Spieler mit integrierter Phono-Vorstufe und USB-Port

Foto © Teac Corporation

Etliche Jahre war der Teac TN-300 Turntable nun am Markt, und er stellte die Basis für zahlreiche Laufwerke des japanischen Unternehmens Teac Audio dar. Nachdem bereits der Teac TN-350 die zweite Generation dieses Laufwerks darstellte, steht nun ein weiterer Generationenwechsel an, denn mit dem neuen Teac TN-3B wird der ausgewiesene Nachfolger des Teac TN-300 bzw. Teac TN-350 am Markt eingeführt und erstmals im Rahmen der IFA 2019 in Berlin präsentiert.

Kurz gesagt...

Mit dem neuen Teac TN-3B steht ein neuer Schallplatten-Spieler zur Verfügung, den Teac Audio als Allrounder beschreibt und der die Nachfolge des Teac TN-300 bzw. Teac TN-350 antritt.

Wir meinen...

Der nunmehr erstmals im Rahmen der IFA 2019 in Berlin präsentierte Teac TN-3B soll nun eine neue Generation an Laufwerken bei Teac Audio einläuten, wobei er konkret die Nachfolge des 2014 eingeführten Teac TN-300, sowie des Teac TN-350 aus dem Jahr 2017 antritt. Einmal mehr soll sich der neue Teac TN-3B allen voran an Einsteiger richten, die ein sofort spielbereites Laufwerk bestückt mit Tonabnehmer-System, ausgestattet mit integrierter Phono-Vorstufe samt A/D-Wandler und USB-Interface suchen.
Hersteller:Teac Corporation
Vertrieb:Aqipa GmbH
Preis:€ 449,-

Von Michael Holzinger (mh)
22.08.2019

Share this article


Bereits im Jahre 2014 präsentierte das japanische Unternehmen Teac Audio mit dem Teac TN-300 einen Schallplatten-Spieler, wobei man zu dieser Zeit zu jenen etablierten Marken zählte, die ihren Wiedereinstieg in diesen Produktbereich feierten. Und Teac Audio hatte, wie die folgenden Jahre zeigten, einiges vor und eine ganz spezielle Strategie. Mit dem Teac TN-300 wollte man allen voran Einsteiger ansprechen, dies galt auch für viele weitere Modelle, die man danach präsentierte, sodass man damit durchaus vom florierenden Markt der Schallplatten-Spieler profitieren konnte.

Erklärtes Ziel der Entwickler war es von Anbeginn an, mit den Laufwerken des Unternehmens stets ein direkt spielbereites System zu offerieren, für das keinerlei zusätzlichen Investitionen erforderlich sind. Auspacken, aufstellen, und schon sollte man loslegen und die erste Schallplatte auflegen können. Dafür setzte man auf ein Laufwerk, das ab Werk nicht nur bereits mit einem Tonabnehmer-System bestückt war, sondern ebenso eine integrierte Phono-Vorstufe aufwies, somit direkt an jedwedes Audio-System angeschlossen werden konnte. Mehr noch, durch einen integrierten A/D-Wandler sollten Kunden die Möglichkeit erhalten, ihre Schallplatten auch direkt an einen PC oder Mac zu übertragen, und diese damit zu digitalisieren, teils stattete man die Laufwerke zudem mit Bluetooth aus.

Der nunmehr erstmals im Rahmen der IFA 2019 in Berlin präsentierte Teac TN-3B soll nun eine neue Generation an Laufwerken bei Teac Audio einläuten, wobei er konkret die Nachfolge des 2014 eingeführten Teac TN-300, sowie des Teac TN-350 aus dem Jahr 2017 antritt. Einmal mehr soll sich der neue Teac TN-3B allen voran an Einsteiger richten, die ein sofort spielbereites Laufwerk bestückt mit Tonabnehmer-System, ausgestattet mit integrierter Phono-Vorstufe samt A/D-Wandler und USB-Interface suchen.

Einmal mehr setzten die Entwickler auch beim neuen Teac TN-3B auf ein Chassis gefertigt aus MDF, wobei man an der Unterseite auf eine so genannte Honey-comb Struktur zur Vermeidung von Resonanzen durch höhere Steifigkeit setzt. Der Hersteller hebt zudem eine mehrschichtige Lackierung der in Klavierlack Schwarz, Klavierlack Weiss sowie Kirsch-Furnier gehaltenen Oberfläche hervor.

Das gesamte Laufwerk ruht auf Füssen aus Aluminium mit einer Gummierung an der Unterseite, sodass Trittschall und andere Vibrationen nicht auf das Laufwerk übertragen werden.

Der Teac TN-3B ist als Riemenantrieb ausgeführt, wobei sich der Antrieb nunmehr nicht mehr unter dem im Aluminiumdruckguss gefertigten Teller mit Filzmatte als Auflage verbirgt, sondern vielmehr im linken hinteren Eck des Chassis untergebracht wurde. Somit läuft der Flachriemen des Teac TN-3B außen um den Plattenteller. Nur der Motor samt Pulley bleibt unter einer Aluminium-Abdeckung verborgen. Die Drehzahl wird auch beim neuen Teac TN-3B mittels Drehgeber eingestellt, der rechts vor dem Tonarm zu finden ist und 33 1/3 bzw. 45 Umdrehungen pro Minute zur Auswahl bietet.

Ganz besonders hebt Teac Audio den neu konzipierten Tonarm des Teac TN-3B hervor, denn hierbei soll es sich um ein S-förmig ausgeführtes Modell mit Pivot-Punkt-Tonarmlager handeln, das gemeinsam mit dem Unternehmen SAEC Corporation entwickelt wurde. Neben Anti-skating lässt sich natürlich auch die Auflagekraft justieren, wobei das hier eingesetzte Gegengewicht für 14 bis 23 g ausgelegt ist, da bereits das eingesetzte Headshell inklusive Schrauben für die Montage des Tonabnehmer-Systems 11 g aufweist. Letztlich ergibt sich also bezogen auf die tatsächliche Auflagekraft ein Wert zwischen 3 und 12 g.

Beim Teac TN-3B mündet der Tonarm also, wie eben erwähnt, in bewährter Art und Weise in einem aus Aluminium gefertigten Headshell mit Schnellwechsel-Anschluss, wobei ab Werk aber ohnedies ein Tonabnehmer-System vormontiert ist, und zwar ein Audio-Technnica VM95E MM Cartridge der neuesten Audio-Technica AT-VM95 Series.

An der Rückseite des Teac TN-3B steht das bekannte Cinchbuchsen-Pärchen mit vergoldeten Kontaktflächen zur Verfügung, das natürlich als reiner Phono-Ausgang für den Anschluss an eine externe Phono-Vorstufe oder aber einen Verstärker mit integrierter Phono-Vorstufe genutzt werden kann.

Allerdings verfügt der neue Teac TN-3B bereits ab Werk über eine integrierte Phono-Vorstufe, sodass man ihn an jedwedem Audio-System ohne zusätzliche Investition betreiben kann.

Bei dieser Phono-Vorstufe hebt Teac Audio speziell den hier eingesetzten NJM8080 IC OP-Amp hervor, der von New Japan Radio Corporation stammt und sich nach Ansicht des Herstellers durch eine besonders saubere Signalverarbeitung auszeichnen soll.

Auch ein integrierter A/D-Wandler fehlt beim Teac TN-3B nicht, der analoge Signale mit einer Auflösung von 16 Bit und bis zu 48 kHz in die digitale Welt konvertiert, sodass über den USB-Port des Laufwerks ein PC oder Mac angeschlossen, und Schallplatten aufgenommen werden können.

Der Teac TN-3B misst 420 mm in der Breite, 356 mm in der Tiefe, und 117 mm in der Höhe, wobei dies bereits inklusive der im Lieferumfang enthaltenen Staubschutz-Haube zu verstehen ist. Das Laufwerk bringt 5 kg auf die Waage.

Wie bereits beschrieben, kann man sich beim neuen Teac TN-3B zwischen einer Variante in Klavierlack Schwarz, Klavierlack Weiss, sowie Hochglanz Kirsch entscheiden. Auch wenn das Laufwerk erst im Rahmen der IFA 2019 Anfang September 2019 in Berlin seine offizielle Premiere feiert, so steht es bereits ab sofort im Fachhandel zur Verfügung. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 449,- angegeben.

Share this article

Related posts