TerraTec Rescue Pack für Videos, Schallplatten oder Tonbänder

So manches unwiederbringliche Video hat man noch in analoger Form auf Kassette, der geniale Konzert-Mitschnitt, den es natürlich nicht auf CD gibt, steht in Form eines Tonbands im Regal. Höchste Zeit also, diese echten Schätze zu sichern! Genau dafür schnürt TerraTec nun ein „Rettungspaket“, das zudem auch beim Überspielen von Schallplatten gute Dienste leisten kann.

Von Michael Holzinger (mh)
22.06.2010

Share this article



Sei es nun eine Aufnahme auf Tonband, ein Video auf VHS-Kassette, dieses Material sollte in bestmöglicher Qualität digitalisiert und somit langfristig archiviert werden. Und auch wenn die Schallplatte derzeit eine wahre Renaissance feiert, so manche wertvolle Aufnahme sollte man ebenfalls zumindest zur Sicherheit, vielleicht auch auf Grund des damit einhergehenden Komforts digitalisieren.

In jedem Fall benötigt man dafür die richtigen Werkzeuge in Form von Hardware und Software. Genau so ein Bundle bietet nunmehr der Nettetaler Multimedia-Spezialist TerraTec Electronics an. Das Unternehmen sieht dieses Bundle als „Rettungspaket“ und bezeichnet es somit als TerraTec Rescue Pack.

Dieses Paket ist wirklich ein überkomplettes Bundle, denn es enthält nicht nur eine Vielzahl an Software-Tools, sondern zudem zwei Hardware-Devices wobei jedes für eine Aufgabe spezialisiert ist.

Da wäre zunächst das TerraTec Grabby, eine kleine Video-Schnittlösung mit analogen Schnittstellen zum Digitalisieren von Videos. Das zweite Teil trägt die Bezeichnung TerraTec phonoPreAmp iVinyl, ein Name, der bereits alles über die Funktion aussagt.

Der TerraTec Grabby wird einfach über USB 2.0 mit dem PC verbunden. An analogen Videoschnittstellen steht ein Composite, S-Video sowie, für Audio-Signale ein entsprechendes Chinch-Buchsenpärchen zur Verfügung. Das Gerät kann Videos in den Standards PAL, NTSC und SECAM mit bis zu 720 x 576 Pixel bei 25 fps und in 4:3 als auch 16:9 aufzeichnen. Am PC erfolgt die Bearbeitung der MPEG 1 oder MPEG 2-Daten mit Hilfe der Software Magix Filme auf DVD in einer speziellen TerraTec-Edition wobei das Aufzeichnen direkt über einen entsprechenden Taster am Grabby gestartet werden kann. Die Software erlaubt natürlich grundlegende Bearbeitungs-Funktionen wie Schneiden, Trimmen, Kopieren usw. und auch diverse Effekte lassen sich in Echtzeit anwenden. Das Resultat der Bearbeitungen kann im Anschluss entweder über Magix Online Album ins Internet gestellt, oder aber mit Menüs versehen auf DVD gebrannt werden.

Der TerraTec phonoPreAmp iVinyl wird ebenfalls über USB an den PC angeschlossen, wobei, wie auch beim Grabby, die Stromversorgung direkt über USB erfolgt und somit kein separates Netzteil erforderlich ist. Der Phono-Vorverstärker ist für MM-Tonabnehmersysteme ausgelegt, wobei die Eingangskapazität eingestellt werden kann. Laut Herstellerangaben soll der Preamp eine besonders präzise RIAA-Kurvenentzerrung und somit eine naturgetreue Wiedergabe aufweisen. Zudem kann auch eine Line-Quelle als Eingangssignal gewählt werden, sodass auch Tonband-Maschinen oder Kassettenrecorder als Quellgeräte dienen können. Die A/D-Wandler in dem laut TerraTec besonders sorgfältig gegen Störeinflüsse abgeschirmten Gehäuse arbeiten mit bis zu 24 Bit und 96 kHz. Als Software für die Bearbeitung von Audio-Daten legt TerraTec ein besonders vielseitiges Tool aus dem Hause Algorithmix für Microsoft Windows bei, das neben der grundlegenden Bearbeitungsfunktionen auch diverse Filter zur Veredelung bzw. zur Entfernung von Knistern, Knacksern und Rauschen enthält. Für Apple MacOS X gibt es ein spezielles Paket mit Roxio SpinDoctor.

Natürlich gibt es die hier enthaltenen Lösungen auch separat im Fachhandel. So bietet der Nettetaler Hersteller TerraTec das so genannte Rescue Pack aber zu einem attraktiven Bundle-Preis von € 99,99 an und es enthält wirklich alles, was man benötigt, um analoge Audio- und Videoaufnahmen in die digitale Welt zu transferieren. Es ist ab sofort erhältlich.

Michael Holzinger

Share this article