Teufel Concept E - Für Gaming-Freunde…

Für Spiele-Freunde gehört der „richtige“ Sound natürlich zum Gesamterlebnis dazu, insofern ist ein entsprechendes Lautsprecher-System natürlich geradezu Pflicht, wenn es ans Gambeln mit Microsoft Xbox oder Sony Playstation geht. Genau für diese Zielgruppe bietet Lautsprecher Teufel GmbH nunmehr das so genannte Teufel Concept E in neuester Version an.

Kurz gesagt...

Als flexibles Gaming-Surroundset bezeichnet Lautsprecher Teufel GmH das Teufel Concept E, das nunmehr in neuester Version angeboten wird.

Wir meinen...

Gerade Jugendliche, die intensiv mit Microsoft XBox oder Sony Playstation ihre Zeit verbringen, wünschen sich eine adäquate akustische Lösung, um ganz ins Spielgeschehen eintauchen zu können. Dafür bedarf es aber wohl nicht wirklich eines umfangreichen AV-Systems mit doch teils kostspieligen Lautsprecher-Systemen, es reicht ein durchaus angemessenes Mehrkanal-System, wie etwa das Teufel Concept E. Dieses bietet mit Bluetooth inklusive apt-X und USB-Port für den PC zudem alles, was im "Jugendzimmer" gefragt ist...

Von Michael Holzinger (mh)
13.01.2014

Share this article


Gerade wenn es um Spielkonsolen geht, etwa Sony Playstation oder Microsoft Xbox, so ist nicht nur ein entsprechend großzügiger Fernseher gefragt, sondern ebenso ein möglichst druckvoller Klang aus „allen Richtungen“, sodass der Spieler auch akustisch ganz ins Geschehen eintauchen kann. Wenn es vor allem um die primäre Zielgruppe dieser Konsolen geht, also eine eher jugendlichere Kundenschicht, so sind dafür wohl nur selten ausgewachsene AV-Systeme samt entsprechend kostspieliger Lautsprecher-Systeme geeignet, vielmehr sind durchaus kostengünstige, möglichst kompakte, aber dennoch durchwegs leistungsstarke Systeme gefragt.

Ein derartiges System präsentiert Lautsprecher Teufel GmbH etwa mit dem Teufel Concept E, das nunmehr in neuer Ausführung zur Verfügung steht und als flexibles Gaming-Surroundset mit komfortablen Features bezeichnet wird. Es handelt sich dabei um die Neuauflage eines Lautsprecher-Systems, das von Teufel durchaus zurecht als eine Art Klassiker bezeichnet wird, schließlich findet man dieses System bereits seit sehr langer Zeit im Angebot des Berliner Unternehmens, das damit überaus erfolgreich war und wohl auch künftig ist.

Denn das neue Teufel Concept E präsentiert sich als sehr kompaktes aktives 5.1 Mehrkanal-System, das mit einer Vielzahl an interessanten Ausstattungsmerkmalen aufwarten kann. Das System besteht aus vier Satelliten, die allesamt als Zweiwege-Systeme ausgelegt sind. Beim Center-Speaker setzen die Entwickler ebenfalls auf ein Zweiwege-System, statten diesen aber mit drei Treibern aus, um dem sehr wesentlichen Center-Kanal entsprechend Nachdruck zu verleihen. Während die Satelliten mit einer Leistung von jeweils 60 Watt versorgt werden, steht dem Center-Speaker ein wenig mehr zur Verfügung, und zwar 80 Watt. Zum Set gehört zudem ein Subwoofer, der als so genannter Downfiring-Subwoofer ausgeführt ist, und mit weiteren 150 Watt Leistung bedient wird, und dessen Wiedergabe nicht zuletzt durch ein Bassreflex-System bis hinab zu 40 Hz reichen soll. Damit sollte es kein Problem sein, eine adäquate akustische Kulisse für Spiele abzubilden, und es auch dementsprechend „krachen“ zu lassen. Natürlich verarbeitet das System sowohl Dolby Digital als auch dts.

Der Subwoofer ist das Zentrale Element in diesem System, denn er beherbergt die komplette Elektronik. Zudem findet auch die Steuerung des Teufel Concept E über diesen Subwoofer statt. Dafür bietet er ein beleuchtetes Touch-Panel, über das sich alle relevanten Parameter festlegen lassen. Zudem ist im Lieferumfang eine Fernbedienung enthalten, die ebenfalls alle wesentlichen Kontrollen erlaubt.

An Anschlüssen bietet das System allen voran einen optischen als auch koaxialen Digitaleingang, verzichtet aber nicht auf einen analogen Anschluss. Zudem erlaubt es die Anbindung mobiler Devices über Bluetooth, wobei das Teufel Concept E auf apt-X setzt, und verfügt zudem über einen USB-Port. Damit lässt es sich auch direkt mit einem PC verbinden, um diesem als aktives Lautsprecher-System zu dienen.

Das Design präsentiert sich durchaus sehr modern, und ist somit optimal der Zielgruppe angepasst. So spricht das deutsche Unternehmen von einem so genannten Clamshell-Design mit einem robusten Metallgitter als Lautsprecher-Grill, die zudem mit einem Chromring umrahmt werden. Alle Speaker weisen auf der Rückseite ins Gehäuse integrierte Wandmontage-Vorrichtungen auf. Die Lautsprecher-Kabel werden hier mittels Klemmanschlüssen montiert. „Das neue Concept E ist unser Angebot für all die Gamer da draußen“, freut sich Produktmanager Robert Schwarz über das neue System. „Den Teufel-Klang haben wir beibehalten, die Features und Anschlussmöglichkeiten haben wir auf den modernen Bedarf angepasst.“

Das neue Teufel Concept E ist ab sofort direkt bei Lautsprecher Teufel GmbH zu einem Preis von € 449,99 erhältlich.

Share this article