Foto © Lautsprecher Teufel GmbH

Teufel LT 4 - Elegante Alu-Säulenlautsprecher als 5.1-Kanal System

Mit dem neuen Teufel LT 4 will das Berliner Unternehmen Lautsprecher Teufel GmbH ein besonders elegantes 5.1-Kanal System für Home Cinema im Wohnzimmer anbieten. Schlanke Säulenlautsprecher gepaart mit einem soliden Subwoofer sollen dabei eine besonders überzeugende Darbietung ermöglichen.

Kurz gesagt...

Als 5.1-Kanal System das Design und Performance auf elegante Art und Weise vereinen soll, präsentiert Lautsprecher Teufel GmbH das neue Lautsprecher-System Teufel LT

Wir meinen...

Schlanke Säulenlautsprecher, gefertigt aus Aluminium, und bestückt mit einer durchaus aufwendigen Treiber-Ausstattung, gepaart mit einem solide Subwoofer sollen das neue 5.1-Kanal Lautsprecher-System Teufel LT 4 auszeichnen. Während in der Ausführung Teufel LT 4 L vier Säulen mit knapp über 1 m Höhe zum Einsatz kommen, steht mit dem Teufel LT 4 M eine Variante mit zwei großen, und zwei etwas dezenteren, aber identisch ausgestatteten Speakern zur Verfügung.
Hersteller:Lautsprecher Teufel GmbH
Vertrieb:Lautsprecher Teufel GmbH
Deutschand:Lautsprecher Teufel GmbH
Schweiz:Lautsprecher Teufel GmbH
Preis:€ 999,99 bzw. € 1.099,99

Von Michael Holzinger (mh)
16.10.2014

Share this article


Für so manchen Kunden ist es durchaus ein Problem, seinem Hobby im vollen Umfang ausleben zu können. Dies gilt etwa dann, wenn das eigene Wohnzimmer dafür herhalten muss, um ein eigenes Heimkino zu realisieren, weil kein zusätzlicher Raum dafür zur Verfügung steht. Dies wird wohl gar auf die meisten zutreffen, denn so ein richtiger, genau nach optimalen Vorgaben gestalteter zusätzlicher Raum allein fürs Heimkino steht nur den wenigsten zur Verfügung. Und gerade im Wohnzimmer ist man dann sehr stark von diversen Gegebenheiten begrenzt, die einfach so sind, wie sie sind, und die man in die Planung einbeziehen muss, um überhaupt die Chance auf zumindest ein kleines, aber dennoch feines Home Cinema sein Eigen nennen zu können.

Zumeist geht es dabei um die beengten Platzverhältnisse, denn schließlich stellt allen voran das Wohnzimmer für viele den wichtigsten Raum im Haushalt dar, in dem etwa allzu mächtige Lautsprecher-Systeme, noch dazu in der Konstellation, wie man sie für ein „richtiges“ Surround-System benötigt, dann zumeist als Fremdkörper wahrgenommen werden.

Lautsprecher Teufel GmbH widmet sich diesem Problem unter anderem mit dem neuen Teufel LT 4, einem als 5.1-Kanal ausgelegten Lautsprecher-System, das somit alles umfasst, was man für die adäquate Bestückung für die Surround-Wiedergabe im Home Cinema benötigt. Ganz besonders habe man darauf geachtet, ein sehr schlank konzipiertes System zu entwickeln, sodass es selbst bei beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden kann. Zudem sei man bemüht gewesen, ein sehr elegantes Lautsprecher-System zu konzipieren, dass sich nahtlos in jeden Wohnraum integrieren lässt, so das Unternehmen aus Berlin.

Daher setzten die Entwickler hier auf sehr elegant wirkende Säulenlautsprecher, die kaum Platz in Anspruch nehmen, da ihre quadratische Form eine Seitenlänge von lediglich 9,1 cm aufweist. Das neue Teufel LT 4 wird in zwei Varianten angeboten, die sich allein dadurch unterscheiden, dass beim Teufel LT 4 L vier gleiche Speaker für Front und Surround zum Einsatz kommen, die 114,3 cm in die Höhe ragen und es immerhin auf ein Gewicht von 5,8 kg bringen. Die zweite Ausführung trägt die Bezeichnung Teufel LT 4 M und diese setzt nur bei den beiden Front-Speakern auf die hohen Säulen-Lautsprecher, während die beiden Speaker für die Surround-Kanäle etwas dezenter ausgelegt sind. Sie weisen eine Tiefe von 9,6 cm, eine Breite von 9,10 cm, und eine Höhe von 46,5 cm auf und wiegen 2,5 kg.

Der Center-Speaker präsentiert sich in beiden Ausführungen mit Abmessungen von 46,5 cm in der Breite, 9,6 cm in der Tiefe, und einer Höhe von 9,10 cm. Wie nicht anders zu erwarten, wiegt auch er 2,5 kg, schließlich handelt es sich um eine mit den kleinen Surround-Speakern identische Ausführung.

Erzielt werden derart kompakte Abmessungen durch den Einsatz von Aluminium, was außerdem dazu führt, dass diese „Säulen“ durch ihre gebürstete Oberfläche mit einem besonders eleganten Design aufwarten, zumal die Chassis dieses Systems mit einem in Schwarz gehaltenen Lautsprecher-Grill geschützt sind, der einen sehr ansprechenden Kontrast bildet.

Gleichgültig, ob nun Teufel LT 4 L oder Teufel LT 4 M, in beiden Fällen weisen alle Speaker identische Bestückungen auf. So kommen bei den Front-, Surround und beim Center-Speaker der neuen Home Cinema-Systeme von Lautsprecher Teufel GmbH jeweils ein Hoch-, zwei Mittel-, und ebenfalls zwei Tieftöner zum Einsatz. Beim Hochton-Treiber handelt es sich um eine Gewebe-Kalotte mit einem Durchmesser von 19 mm, die Mittelton-Treiber setzen auf beschichtetes Papier mit einem Durchmesser von 80 mm, ebenso die beiden Tiefton-Treiber. Damit decken die Lautsprecher nach Herstellerangaben einen Frequenzbereich zwischen 135 und 20.000 Hz ab, wobei die Frequenzweiche bei 450 Hz und 2.800 Hz eingreift und die Nennimpedanz mit 4 bis 8 Ohm, die Empfindlichkeit mit 86 dB, und die Nennleistung mit 70 Watt angegeben wird.

Zum Set gehört natürlich jeweils ein aktiver Subwoofer, der passend lackiert ist, und dessen Verstärker in Class D eine Leistung von immerhin 180 Watt entfaltet. Damit treibt er ein 250 mm Chassis mit einer Membran aus beschichteter Zellulose an, das seitlich abstrahlt. Dabei soll es sich nach Herstellerangaben um einen per Klippel-Messverfahren optimierten Tieftöner mit langem Hub und DPU-Reflex-Öffnung zur Vermeidung von Strömungsgeräuschen handeln, so Lautsprecher Teufel GmbH. Die untere Grenzfrequenz gibt der Hersteller mit 30 Hz an. Der Subwoofer mit MDF-Gehäuse misst 35,2 cm in der Tiefe, 34,5 cm in der Breite, und 54,5 cm in der Höhe. Hierbei handelt es sich durchaus um ein Schwergewicht, vor allem im Vergleich zu den übrigen Speakern, denn er bringt immerhin 20,6 kg auf die Waage. Ein integrierter Echtzeit-Limiter zur Pegelbegrenzung sowie eine aktive Frequenzgangentzerrung zur problemlosen Integration in den Wohnraum sollen den Subwoofer auszeichnen.

Alle Speaker weisen nach Herstellerangaben solide, vergoldete Kabelanschlüsse auf und als Besonderheit sind die Surround-Speaker des Teufel LT 4 M mit einer Wandmontage-Vorrichtung versehen, sodass diese im Fall der Fälle überhaupt keinen zusätzlichen Platz im Raum benötigen, sondern direkt an der Wand befestigt werden können. Dies gilt übrigens auch für den Center-Speaker, sodass dieser etwa direkt unter dem Fernseher montiert werden kann.

„Das LT 4 begeistert optische und akustische Ästheten gleichermaßen“, so Produktmanager Michael Kerscher. „Besonders stolz sind wir darauf, dass dabei keine Seite Kompromisse eingeht.“ Das neue Teufel LT 4 soll bereits ab sofort verfügbar sein. Wer sich für dieses System entscheidet, der muss in der Ausführung Teufel LT 4 M einen Preis von € 999,99 budgetieren. Die Variante Teufel LT 4 L wird zum Preis von € 1.099,99 angeboten.

Share this article

Related posts