Responsive image Audio

Teufel LT 4 Complete 2.1 - Komplett-System mit Speaker, Subwoofer und Verstärker

Foto © Lautsprecher Teufel GmbH

Als sofort spielbereite 2.1-Kanal Lösung bietet Lautsprecher Teufel GmbH nunmehr das Teufel LT 4 Complete 2.1 an, das neben dem Aluminium-Standlautsprechern Teufel LT 4 mit einem aktiven Subwoofer und einem Stereo Receiver Teufel CoreStation Compact aufwartet.

Kurz gesagt...

Das sofort spielbereite neue Teufel LT 4 Complete 2.1 bestehend aus Teufel LT 4, aktivem Subwoofer und Teufel CoreStation Compact versteht das Berliner Unternehmen als besonders elegante Lösung für besseren TV-Sound.

Wir meinen...

Auspacken, aufstellen, und schon soll es losgehen, so bewirbt Lautsprecher Teufel GmbH das neue Teufel LT 4 Complete 2.1, das somit Out-of-the-box für besseren Fernsehton sorgen soll. Es besteht aus zwei sehr, sehr schlanken Speakern aus Aluminium, die eher eine Klangsäule gleichen, einem im Vergleich dazu geradezu massivem aktiven Subwoofer, sowie einem 2.1-Kanal Receiver, der über HDMI mit dem Fernseher verbunden wird, und neben einem analogen Eingang auch Bluetooth aufweist, um verschiedene Quellen einbinden zu können. Er ist zudem so kompakt, dass sogar eine Montage an der Rückseite des TV-Geräts möglich ist.
Hersteller:Lautsprecher Teufel GmbH
Vertrieb:Lautsprecher Teufel GmbH
Preis:€ 1.099,99

Von Michael Holzinger (mh)
23.05.2016

Share this article


Einmal mehr schnürt das Berliner Unternehmen Lautsprecher Teufel GmbH ein Bundle, das sich an all jene richtet, die auf besonders einfache Art und Weise besseren Klang beim Fernsehen wünschen. Das neue Teufel LT 4 Complete 2.1 soll dabei insbesondere jene Kunden ansprechen, die eine durchaus schlanke, vergleichsweise kompakte Lösung bevorzugen, die zudem sofort spielbereit ist, also alles mit bringt, was man für den Betrieb benötigt. Das neue Teufel LT 4 Complete 2.1 besteht somit nicht nur aus den beiden Stand-Lautsprecher-Systemen Teufel LT 4, sondern ebenso aus einen aktiven Subwoofer und insbesondere einem Stereo Receiver, der Teufel CoreStation Compact.

Auffälligstes Merkmal der Lautsprecher-Systeme des neuen Teufel LT 4 Complete 2.1 sind natürlich deren Abmessungen, denn diese Speaker präsentieren sich als schlanke „Klangsäulen“, die mit einem Gehäuse aus Aluminium aufwarten. So weisen diese eine Tiefe von lediglich 9,1 cm auf, ebenso ist die Breite mit 9,1 cm angegeben, und sie ragen 114,3 cm in die Höhe, wobei diese Angabe bereits inklusive der Bodenplatte zu sehen ist, die dem schlanken Speaker Standfestigkeit verleiht. Damit bringt es das Lautsprecher-System auf ein Gewicht von 5,8 kg.

Es handelt sich hierbei um die Satelliten-Lautsprecher Teufel L 430 FR, die mit einem Höchtöner mit 19 mm Gewebe-Membran, zwei Mitteltönern mit beschichteter Papiermembran und 80 mm Durchmesser, sowie zwei Tieftönern mit ebenfalls 80 mm im Durchmesser messenden Papiermembran ausgestattet, also als Dreiwegwe-System ausgelegt sind. Die Entwickler setzten hier auf eine geschlossene Konstruktion und geben den Frequenzgang mit 135 bis 20.000 Hz an, wobei die Frequenzweichen bei 450 Hz und 2.8 kHz ansetzen. Der Wirkungsgrad des Lautsprecher-Systems soll bei 86 dB liegen, die Nennimpedanz wird mit 4 bis 8 Ohm angegeben. Als Übergangsfrequenz zum Subwoofer empfiehlt der Hersteller 120 Hz.

Als passenden Subwoofer stattet Lautsprecher Teufel GmbH das Teufel LT 4 Complete 2.1 mit dem Teufel US 4110/1 SW aus, der über ausreichend Tiefgang und Leistungsreserven verfügen soll. Immerhin entfaltet dieser Basswürfel mit einem 250 mm Woofer einen maximalen Schalldruck von 110 dB durch eine 180 Watt in Class D ausgeführte Endstufe, und kann einen Frequenzbereich zwischen 30 und 250 Hz abdecken. Der Treiber setzt auf eine Zellulose-Membran und und einen per Klippel-Messverfahren optimierten besonders langen Hub. Zudem sorgen nach unten geführte DPU-Reflex-Öffnungen für noch mehr Tiefgang wobei Strömungsgeräusche vermieden werden. Ein Echtzeit-Limiter zur Pegelbegrenung sowie eine aktive Frequenzgangentzerrung zur problemlosen Integration in AV-Umgebungen sollen diesen Subwoofer auszeichnen.

Satte 45 l Volumen stehen im zur Verfügung, so schlank also die Stand-Speaker sind, so mächtig ist der Subwoofer mit Abmessungen von 35,2 cm in der Tiefe, 34,5 cm in der Breite, und 54,5 cm Höhe. Das Gehäuse ist solide aus MDF mit mehrfracher Innenverstrebung gefertigt und bringt es somit auf gar nicht bescheidene 20,6 kg, wobei es auf resonanzdämpfenden Gummifüssen ruht. Die Front weist eine schwarze Stoffbespannung auf, das übrige Gehäuse ziert ein dekoratives Hochglanz-Finish.

Herzstück des Teufel LT 4 Complete 2.1 ist die Teufel CoreStation Compact, ein 2.1-Kanal Receiver, der seinem Namen vollends gerecht wird, schließlich misst er nicht mehr als 17,4 cm in der Tiefe, 18,5 cm in der Breite, und 3,7 cm in der Höhe und bringt es damit auf gerade einmal 0,75 kg. Damit kann die Teufel CoreStation Compact nicht nur sehr einfach neben dem Fernseher platziert werden, es ist sogar eine Montage direkt an der Rückseite des TV-Geräts möglich. Die entsprechende VESA-kompatible Montage-Vorrichtung ist Teil des Lieferumfangs.

In der Teufel CoreStation Compact kommt ein Verstärker in Class D zum Einsatz, der eine Leistung von zweimal 40 Watt liefert, gemessen an Speakern mit einer Impedanz von 4 Ohm. An Schnittstellen stehen hier ein analoger Eingang in Form eines Cinchbuchsen-Pärchens, sowie HDMI-Ausgang zur Verfügung, wobei dieser dem Standard HDMI 1.4a entspricht und somit auch einen ARC, einen Audio Return Channel unterstützt. Weitere HDMI-Quellen werden somit direkt am TV-Gerät angeschlossen, die Audio-Daten aber über den HDMI-In mit ARC übertragen.

Zudem verfügt die Teufel CoreStation Compact natürlich auch über ein integriertes Bluetooth Modul, das dem Standard Bluetooth 4.0 entspricht und somit unter anderem auch den Codec apt-X unterstützt, um mobile Devices wie Smartphones und Tablets optimal als Quelle nutzen zu können.

Die Ansteuerung des Subwoofers erfolgt hier mittels Wireless Receiver, der ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist, auch die für den Anschluss der Speaker erforderlichen Kabel. Immerhin, 20 m Lautsprecher-Kabel findet man hier in der Packung, sodass man problemlos in jedem Wohnumfeld eine optimale Aufstellung finden sollte. Selbst ein passendes HDMI-Kabel legt Lautsprecher Teufel GmbH bei, sodass man dem Anspruch, ein sofort spielbereites System zu liefern, vollends gerecht wird.

Zudem findet man im Lieferumfang auch eine passende Fernbedienung, die natürlich nicht auf Infrarot, sondern vielmehr auf Funk setzt. Schließlich besteht bei der Montage des Receivers direkt am Fernseher kein Sichtkontakt. Ausgelegt ist diese Fernbedienung wie ein Eishockey-Puck, dementsprechend trägt sie auch die Bezeichnung Teufel Puck Control Funk Fernbedienung. Über HDMI CEC werden Steuersignale zudem direkt zwischen Teufel CoreStation Compact und dem TV-Gerät ausgetauscht, sodass das gesamte System allein mit einer Fernbedienung gesteuert werden kann, sei es nun die Original-Fernbedienung des TV-Geräts, oder eben der Puck des Berliner Direktversenders.

Das neue Set Teufel LT 4 Complete 2.1 ist ab sofort direkt bei Lautsprecher Teufel GmbH erhältlich, und zwar in der Ausführung Silber. Allein die Teufel CoreStation Compact ist in Schwarz gehalten.

Der Preis für diese Lösung wird vom Hersteller mit € 1.099,99 angegeben.

Share this article

Related posts