Responsive image Audio

Teufel Power HiFi - Brachialer Sound fürs Festival im eigenen Haus…

Foto © Lautsprecher Teufel GmbH

Das Dreiwege-Soundsystem Teufel Power HiFi passt nicht so recht in konventionelle Produktklassen, am ehesten könnte man wohl von einem PA-System sprechen, das jedoch nicht im professionellen, sondern im privaten Umfeld zum Einsatz kommen soll. Brachial stark soll es sein, und damit kompromisslosen Party Sound liefern.

Kurz gesagt...

Die ganz private PA-Anlage soll mit dem neuen Teufel Power HiFi zur Verfügung stehen und Festival Sound ins eigene Heim holen.

Wir meinen...

Brachialen Party-Sound verspricht das neue Teufel Power HiFi, dessen Name durchaus als klare Ansage und Verweis an dessen erzielbaren Schalldruck zu verstehen ist. Sollte man damit noch nicht die Aufmerksamkeit aller Nachbarn auf sich ziehen können, so lassen sich weitere Teufel Power HiFi zu einem noch mächtigeren System koppeln…
Hersteller:Lautsprecher Teufel GmbH
Vertrieb:Lautsprecher Teufel GmbH
Preis:circa € 1.300,-

Von Michael Holzinger (mh)
07.09.2018

Share this article


Es ist eine Produktgruppe, die in den letzten zwei, drei Jahren bei immer mehr Herstellern der Unterhaltungselektronik mehr Aufmerksamkeit gewinnt, jene von Sound-Systemen, die ganz klar auf eine besonders leistungsstarke Wiedergabe hin ausgelegt sind, und damit etwa für Partys und andere Events konzipiert wurden. Einer der Hersteller, die derartige Lösungen forcieren, ist das Berliner Unternehmen Lautsprecher Teufel GmbH.

So präsentierte Lautsprecher Teufel GmbH im Rahmen der IFA 2018 das neue Teufel Power HiFi, wobei ja bereits dessen Name darauf verweist, dass es hier besonders „druckvoll“ zur Sache gehen soll.

Die Berliner sprechen hier gar von einem brachial starkem stationären Dreiwege-Soundsystem, das kompromisslosen Party Sound liefere und damit die Grundlage für Festival Sound im Haus biete.

Es handelt sich beim Teufel Power HiFi um ein modulares Event-Soundsystem, so die Beschreibung des Herstellers, der dieses als vollaktives Dreiwege-System auslegte.

Das Teufel Power HiFi weist daher separate Gehäuse für Bass, Mitten und Höhen auf, wobei die drei Module übereinander gestapelt werden können. Schon allein dadurch hat man ein durchaus sehr imposantes Audio-System vor sich stehen, das zudem durchaus typische Elemente von professionellen PA-Systemen aufgreift.

Hier kommen zwei 12 Zoll Subwoofer zum Einsatz, zudem ein 8 Zoll Mittenton-Treiber, sowie ein Hochton-Horn. Betrieben werden diese von hocheffektiven Class D Verstärker-Modulen, die eine Gesamtleistung von 420 Watt entfalten. Damit soll sich ein maximaler Schallpegel von über 120 dB erzielen lassen. Das dürfte problemlos reichen, um die Aufmerksamkeit der Nachbarn im erweiterten Umfeld auf sich zu ziehen…

Sollte ein System noch nicht reichen, so ist eine Master-Slave-Verbindung über XLR für die Kopplung von mehreren Teufel Power HiFi möglich, etwa um ein Stereo-Paar zu realisieren.

An Eingängen sollen beim neuen Teufel Power HiFi ein Stereo Cinch-Eingang, zudem ein XLR-Eingang, eine optische S/PDIF-Schnittstelle, zudem aber auch ein Bluetooth Modul mit Unterstützung des Codec aptX zur Verfügung stehen.

Neben der Kontrolle der Lautstärke steht am Teufel Power HiFi auch eine Klangsteuerung für Bässe, Mitten und Höhen zur Verfügung.

Das neue Teufel Power HiFi wurde zwar, wie bereits einleitend erwähnt, erstmals im Rahmen der IFA 2018 in Berlin präsentiert, wird aber wohl nicht vor dem ersten Quartal 2019 verfügbar sein, so die derzeitige Prognose des Herstellers.

Der Verkaufspreis wird für das neue Teufel Power HiFi aktuell von Lautsprecher Teufel GmbH mit voraussichtlich € 1.300,- angegeben.

Share this article