Foto © Lautsprecher Teufel GmbH

Teufel ROCKSTER GO - Let´s get out and play…

Besonders kompakte Bauform? Ja, natürlich! Robuste Verarbeitung? Selbstverständlich, schließlich handelt es sich beim neuesten Familienmitglied der Teufel ROCKSTER Serie, dem Teufel ROCKSTER GO, um einen mobilen Bluetooth Speaker, der als ständiger Begleiter fungieren und mit sattem Sound überzeugen soll.

Kurz gesagt...

Von erstklassigen Nehmerqualitäten spricht das Berliner Unternehmen Lautsprecher Teufel GmbH im Zusammenhang mit dem neuen Teufel ROCKSTER GO.

Wir meinen...

Der neue Teufel ROCKSTER GO gehe überall hin mit und sorgte für gute Laune, so die Charakterisierung dieses neuen Bluetooth Speakers, wobei er sich allen voran dadurch auszeichnen soll, das er einerseits sehr kompakt ist, dennoch einen satten Sound liefert, zudem überaus robust ausgelegt wurde und damit erstklassige Nehmerqualitäten aufweise.

Von Michael Holzinger (mh)
06.09.2018

Share this article


Wohin auch immer man geht, Musik soll mit dabei sein. Und ist es ja auch schon längst, schließlich hat nahezu jeder ein Smartphone ständig mit dabei. Dieses Smartphone ist die zentrale Schnittstelle, um auf Musik aus unterschiedlichsten Quellen zugreifen zu können, ob nun eigene Inhalte, oder auf die zahllosen Streaming-Angebote im Web. Wer Musik unterwegs aber nicht nur für sich allein konsumieren will, sondern im Freundeskreis, der benötigt einen portablen Bluetooth Speaker. Und diesen Wunsch hegen viele Anwender über alle Altersgruppen hinweg, sodass dieses Marktsegment geradezu floriert.

Kein Wunder also, dass etwa Lautsprecher Teufel GmbH sein Produktsortiment in diesem Bereich stetig erweitert, und zwar die so genannte Teufel ROCKSTER Serie.

Der neueste Zugang dieser Teufel ROCKSTER Serie ist der Teufel ROCKSTER GO, der erstmals im Rahmen der IFA 2018 in Berlin präsentiert wurde.

Der neue Teufel ROCKSTER GO gehe überall hin mit und sorgte für gute Laune, so die Charakterisierung dieses neuen Bluetooth Speakers, wobei er sich allen voran dadurch auszeichnen soll, das er einerseits sehr kompakt ist, dennoch einen satten Sound liefert, zudem überaus robust ausgelegt wurde und damit erstklassige Nehmerqualitäten aufweise.

So ist das kompakte Gehäuse des neuen Teufel ROCKSTER GO sehr kompakt und stossresistent ausgelegt, zudem zeigt er sich nach IPX7 wasserdicht ausgeführt. Dies bedeutet, er ist nicht nur gegenüber Spritzwasser resistent, er erlaubt auch zumindest kurzzeitiges Untertauchen.

Im Inneren verrichten zwei Vollbereichs-Treiber ihren Dienst, die, kombiniert mit einem passiven Bass-Treiber für ausgewogenen, satten Sound sorgen sollen.

Selbst wenn ein AUX-Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse zur Verfügung steht, in erster Linie wird man etwa Smartphones natürlich mittels Bluetooth mit dem neuen Teufel ROCKSTER GO verbinden, wobei damit auch die Nutzung als Freisprech-Einrichtung für Telefonate sowie Skype und Facetime möglich ist und zudem auch Sprachsteuerung über Apple Siri sowie Google Assistant unterstützt wird.

Zwei Smartphones können gleichzeitig mit dem Teufel ROCKSTER GO verbunden sei, sodass Songs abwechselnd wiedergegeben werden können.

Der integrierte Akku soll eine Spieldauer von über zwölf Stunden aufweisen, sodass man problemlos durch den Tag kommt, auch wenn keine Steckdose in der Nähe ist.

Der Teufel ROCKSTER GO weist alle wesentlichen Bedientasten direkt am Gerät auf und auch eine Akku-Anzeige darf nicht fehlen.

Der neue Teufel ROCKSTER GO soll voraussichtlich im vierten Quartal 2018 verfügbar sein, und zwar in schwarzer Ausführung mit markanten roten Linien an der Ober- und Unterseite des Geräts. Der Verkaufspreis wird vom Hersteller derzeit noch nicht exakt benannt, mach spricht vielmehr von voraussichtlich rund € 150,-

Share this article