Responsive image Audio

Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ - Mehr geht nicht…

Foto © Lautsprecher Teufel GmbH

Es sei ein 7.4.4-Heimkino-Lautsprecher-System der Spitzenklasse, das mit THX Select Lizenz aufwarten kann, und somit Filmton und Musik-Wiedergabe auf THX-Niveau selbst in großen Räumen erlaube, das neue Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“. Dafür wartet es mit gleich drei Satelliten-Lautsprechern, vier Dipol-Lautsprechern, vier Dolby-Atmos enabled Satelliten-Lautsprechern, sowie vier aktiven Subwoofern auf.

Kurz gesagt...

Mehr gehe einfach nicht, meint Lautsprecher Teufel GmbH angesichts des neuen Home Cinema Lautsprecher-Systems Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“.

Wir meinen...

„Mehr geht nicht…“, so das Motto, unter dem aus Sicht von Lautsprecher Teufel GmbH das neue Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ steht, denn dieses ist tatsächlich - nomen est omen - als 7.4.4-Heimkino-System ausgelegt. Diese Lösung sei dahingehend konzipiert, dass sie selbst große Räume, der Hersteller spricht hier gar von bis zu 80 m2, mit sattem Sound füllen kann, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes aus allen Richtungen. Sieben Satelliten gehen hier an den Start, zudem vier Dolby-Atmos enabled Speaker, darüber hinaus vier aktive Subwoofer, sodass damit Filmton und Musikwiedergabe durch THX Select Lizenz auf hohem Niveau, und wenn es sein soll auch mit hohem Pegel, wiedergegeben werden können.
Hersteller:Lautsprecher Teufel GmbH
Vertrieb:Lautsprecher Teufel GmbH
Preis:€ 3.999,-

Von Michael Holzinger (mh)
03.04.2019

Share this article


Das Berliner Unternehmen Lautsprecher Teufel GmbH ist seit jeher dafür bekannt, im breit aufgestellten Produktsortiment unter anderem auch eine große Auswahl an Lösungen für Heimkino-Anwender vorweisen zu können. Und zwar mitunter durchaus mächtige Systeme, die das Potential eines AV-Receivers durchaus zu nutzen verstehen. So kann man wohl auch das neueste System ansehen, dass Lautsprecher Teufel GmbH nunmehr in Form des neuen Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ präsentiert, wobei ja schon die Zusatzbezeichnung nahe legt, dass es sich hierbei keinesfalls um eine kompakte, sondern durchaus ausladende Lösung handelt.

„Mehr geht nicht…“, so das Motto, unter dem aus Sicht von Lautsprecher Teufel GmbH das neue Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ steht, denn dieses ist tatsächlich - nomen est omen - als 7.4.4-Heimkino-System ausgelegt. Diese Lösung sei dahingehend konzipiert, dass sie selbst große Räume, der Hersteller spricht hier gar von bis zu 80 m2, mit sattem Sound füllen kann, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes aus allen Richtungen. Sieben Satelliten gehen hier an den Start, zudem vier Dolby-Atmos enabled Speaker, darüber hinaus vier aktive Subwoofer, sodass damit Filmton und Musikwiedergabe durch THX Select Lizenz auf hohem Niveau, und wenn es sein soll auch mit hohem Pegel, wiedergegeben werden können.

Allein das „Gruppenbild“ des neuen Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ zeigt dessen Ausmaße, man sollte sich also darüber bewusst sein, dass es hier einiges an Lautsprecher-Systemen in den Raum zu integrieren gilt, ein entsprechend großzügig ausgelegtes Home Cinema ist hiermit also unerlässliche Grundvoraussetzung.

Herzstück des Systems Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ sind zunächst drei Satelliten, ausgelegt als Zweiwege-System, die für die Hauptkanäle Links, Rechts und Center zuständig sind, und die hier in Form der Teufel S 600 FCR Satelliten Lautsprecher zum Einsatz kommen. Zwei Tiefmittelton-Treiber mit jeweils 130 mm Durchmesser und einer Membran aus Zellulose/ Wabenstruktur-Sandwich-Bauweise kommen hier zum Einsatz, kombiniert mit einem 25 mm Gewebekalotten-Hochtöner. Damit soll ein Frequenzbereich zwischen 80 Hz und 22 kHz abgebildet werden können, wobei de Nennimpedanz 4 bis 8 Ohm, die Empfindlichkeit 91 dB, und die Nennbelastung 130 Watt beträgt. Das geschlossene Gehäuse ist aus MDF gefertigt und mit schwarzem Lack veredelt. Es weist Abmessungen von 31 cm in der Breite, 15,2 cm in der Tiefe, und 20 cm in der Höhe auf und bringt es auf 4 kg.

Für die Surround-Kanäle sind beim neuen Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ Dreiwege-Dipol-Systeme vorgesehen, und zwar Teufel S 600 D, die über einen Tiefton-Treiber mit 130 mm Durchmesser und Glasfaserverstärkter Membran, sowie zwei 100 mm Mittelton-Treiber in Zellulose/ Wabenstruktur-Sandwich-Konstruktion, zudem über einen 25 mm Hochtöner mit Gewebemenbran verfügen. Diese soollen mit einer Nennimpedanz zwischen 4 und 8 Ohm, einer Empfindlichkeit von 86 dB und einem Frequenzbereich zwischen 80 Hz und 22 kHz für eine Nennleistung von 110 Watt ausgelegt sein. Auch hier kommt ein geschlossenes Gehäuse aus MDF in schwarzer Lackierung zum Einsatz, das eine Tiefe von 15 cm, eine Breite von 33,5 cm, und eine Höhe von 35 cm sowie ein Gewicht von 7,2 kg aufweist.

Im wahrsten Sinne nach oben hin abgerundet wird das Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ durch zwei Paar Dolby-Atmos enabled Satelliten Speaker, und zwar in Form der Teufel Reflekt, die, wie der Name schon verrät, ihren Position auf dem Front Links und Front Rechts, sowie den beiden Surround Back Speakern finden, und nach oben hin abstrahlen. Durch die damit erzielten Reflexionen an der Decke lässt sich dann der für Dolby Atmos oder DTS:X erforderliche zusätzliche Höhenkanal abbilden. Zum Einsatz kommt hier ein Kevlar Tiefton-Treiber mit 90 mm Durchmesser, sowie ein 25 mm Tweeter mit Gewebe-Kalotte, es handelt sich also einmal mehr um ein geschlossenes Zweiwege-System, das einen Frequenzbereich zwischen 150 Hz und 20 kHz abbilden kann, eine Empfindlichkeit von 85 dB aufweist. Das MDF Gehäuse in schwarzer Lackierung misst 13 cm in der Breite, 8,7 cm in der Tiefe, und 18,5 cm in der Höhe und bringt es auf 1,46 kg.

Nach unten hin abgerundet wird das neue Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ von gleich vier aktiven Subwoofern, wobei man es hier letztlich nicht nur mit „vielen“, sondern tatsächlich auch mächtigen Systemen zu tun hat. So stehen vier Teufel S 6000 SW zur Verfügung, die auf 300 mm Chassis mit beschichteter Zellulose-Membran und zusätzlichem DPU Bassreflex-System setzen. Dieses Chassis ist in der Lage, einen maximalen Schalldruck von satten 110 dB zu entfalten, und zwar mit einem Frequenzbereich zwischen 25 und 200 Hz. Dafür sorgt ein integrierter Verstärker in Class D mit einer Leistung von 240 Watt. Die Abmessungen dieser Lösung werden mit 54 cm in der Tiefe, 37 cm in der Breite, und 47,4 cm in der Höhe angegeben, was letztlich zu einem Gewicht von 23,6 kg führt. Ausdrücklich sei hier nochmals erwähnt, dass man beim Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ gleich vier Stück an der Zahl dieses Kalibers erhält.

Der für den Betrieb nötige AV-Receiver sollte laut Lautsprecher Teufel GmbH zwei Subwoofer-Ausgänge aufweisen, sodass man die beim Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ zur Verfügung stehenden vier Subwoofer über entsprechende Y-Adapter auch tatsächlich optimal ansteuern kann.

Alles in allem kann das neue Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ nur mit dem Satz beschrieben werden, dass Lautsprecher durch Nichts zu ersetzen sind, als durch mehr Lautsprecher, speziell natürlich dann, wenn man „großes Heimkino“ realisieren will. Und das kann man mit dem Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ zweifelsfrei.

Das neue Teufel System 6 THX „7.4.4-Set“ steht bereits ab sofort bei Lautsprecher Teufel GmbH zur Verfügung, und zwar zum Preis von € 3.999,-

Share this article

Related posts