Responsive image Audio

Teufel Ultima 40 Surround Impaq 5.1-Set - Neues 5.1-Lautsprecher-System als sofort spielbereites Bundle

Foto © Lautsprecher Teufel GmbH

Als ultimatives Heimkino-System bezeichnet das Berliner Unternehmen Lautsprecher Teufel GmbH das neue Teufel Ultima 40 Surround Imqaq. Wie der Name bereits erkennen lässt, handelt es sich hier um die Kombination aus dem Blu-ray Receiver Teufel Impaq sowie dem Lautsprecher-Set Teufel Ultima 40 Surround 5.1 und damit einer sofort spielbereiten Kombination, die der Hersteller als besonders attraktives Angebot versteht.

Kurz gesagt...

Erneut schnürt Lautsprecher Teufel GmbH ein Home Cinema Bundle, das auf dem Blu-ray Receiver Teufel Impaq 8000 basiert, diesmal im Zusammenspiel mit dem Set Teufel Ultima 40 Surround 5.1.

Wir meinen...

Alles aus einer Hand, diesen Vorsatz verfolgt Lautsprecher Teufel GmbH bereits seit geraumer Zeit sowohl bei HiFi- als auch AV-Lösungen. Kunden sollen damit ein sofort spielbereites System erhalten, beginnend bei der Elektronik über die Speaker bis hin zu den nötigen Kabeln. So verhält es sich natürlich auch beim neuen Teufel Ultima 40 Surround Impaq 5.1-Set, das basierend auf einem Blu-ray Receiver ein 5.1-Kanal-System darstellt.
Hersteller:Lautsprecher Teufel GmbH
Vertrieb:Lautsprecher Teufel GmbH
Preis:€ 1.899,99

Von Michael Holzinger (mh)
27.04.2017

Share this article


Es hat schon gute Tradition bei Lautsprecher Teufel GmbH, dass sich das Berliner Unternehmen mit durchaus attraktiven Set-Angeboten an seine Kunden richtet, allen voran natürlich im Home Cinema-Umfeld, aber auch im Stereo-Segment. So soll den Kunden ein sofort spielfertiges System offeriert werden, das aus Sicht des Berliner Unternehmens auf bestmöglich aufeinander abgestimmten Komponenten basiert.

Dies soll natürlich auch für das neueste Komplett-Set für Home Cinema gelten, das Teufel Ultima 40 Surround Impaq 5.1-Set. Hierbei handelt es sich um ein 5.1-Lautsprecher-System kombiniert mit einem so genannten Blu-ray Receiver, man erhält somit im Wesentlichen alles, um eine kompakte Heimkino-Lösung zu realisieren.

Basis dieses Systems ist der Teufel Impaq 8000 Blu-ray Receiver, der, wie der Name unschwer erkennen lässt, die Funktionalität eines Blu-ray Players und AV-Receivers in sich vereint. Als primäre Quelle steht hier natürlich der integrierte Blu-ray Player zur Verfügung, darüber hinaus zeigt sich der Teufel Impaq 8000 Blu-ray AV-Receiver aber auch gerüstet für weitere Zuspieler. Immerhin, drei HDMI-Schnittstellen stehen zur Verfügung, um etwa SAT-Receiver, Settop-Boxen eines Kabel TV-Anbieters, oder Streaming-Lösungen wie Apple TV oder Google Chromecast TV und ähnliches, sowie Spielkonsolen anschließen zu können. Die Verbindung zum TV-Gerät erfolgt natürlich ebenfalls über HDMI, wobei dieser Ausgang HDMI 1.4b entspricht und somit selbstverständlich HDMI CEC unterstützt und über ARC verfügt, also einen so genannten Audio Return Channel. Damit werden Inhalte direkt vom TV-Gerät auf die Audio-Lösung übertragen, ohne weitere Signalkabel. Zudem lässt sich damit der AV-Receiver direkt über die Fernbedienung des TV-Geräts steuern, etwa für die Lautstärke-Regelung.

Inhalte in 3D werden hier natürlich ebenfalls unterstützt, ebenso Inhalte in 4K UHD, wobei der Teufel Impaq 8000 Blu-ray AV-Receiver jedoch keine 4K Medien-Abspielen, sehr wohl Inhalte in Full HD über eine Upscale-Funktion auf 4K hochskalieren kann. Selbstverständlich versteht sich der Teufel Impaq 8000 Blu-ray AV-Receiver auf die Wiedergabe aller relevanten Surround-Formate bis hin zu Dolby TrueHD und dts-HD Master Audio, Dolby Atmos oder gar DTS:X sind hier allerdings kein Thema.

Der Teufel Impaq 8000 Blu-ray AV-Receiver kann zudem für digitale als auch analoge Audio-Komponenten genutzt werden, wobei für analoge Zuspieler ein Cinchbuchsen-Pärchen, für digitale Quellen ein optischer als auch koaxialer S/PDIF zur Verfügung steht. Zudem verfügt der Teufel Impaq 8000 Blu-ray AV-Receiver über zwei USB-Ports, sodass etwa entsprechende Speichermedien, aber auch mobile Devices wie Smartphones und Tablets direkt als Quelle genutzt werden können.

Auch eine Integration ins Netzwerk ist vorgesehen, und zwar sowohl mittels klassischem Netzwerkkabel, als auch „drahtlos“ über ein optionales WiFi Modul. Damit fungiert der Teufel Impaq 8000 Blu-ray AV-Receiver als dlna-zertifizierter UPnP-Streaming-Client, der alle relevanten Audio-Daten wiedergeben kann.

Portable Devices lassen sich zudem auch über das integrierte Bluetooth Modul mit dem Teufel Impaq 8000 Blu-ray AV-Receiver verbinden, wobei hierbei auch der Codec apt-X unterstützt wird, um eine Signalübertragung etwa von entsprechend ausgestatteten Smartphones und Tablets mit „CD-Qualität“ zu erlauben.

Abschließend sei nicht vergessen, dass der Teufel Impaq 8000 Blu-ray AV-Receiver auch über einen RDS-fähigen UKW-Tuner mit 30 Sendespeicher-Plätzen verfügt. Fünf Endstufen stehen im Teufel Impaq 8000 Blu-ray AV-Receiver zur Verfügung, die, ausgeführt in Class D, eine Leistung von 75 Watt pro Kanal liefern. Die Signalverarbeitung erfolgt hier mittels DSPs aus dem Hause Texas Instruments, auch die Verstärker-Module stammen von diesem Hersteller.

Die Teufel Ultima 40 Mk2 stellt die Basis des Teufel Ultima 40 Surround Impaq Sets dar, und mit diesem Standlautsprecher erhält der Kunde ein durchaus mächtiges Dreiwege-System, das mit einer Belastbarkeit von 200 Watt aufwartet. Zwei 165 mm Tiefton-Treiber mit Membranen aus Fiberglas und Bassreflex-System werden hier mit einem 165 mm Mittelton-Treiber mit Kevlar/ Fiberglas-Membran und chromfarbenem Phase Plug sowie einem 25 mm Gewebe-Kalotten-Hochton-Treiber kombiniert. Die Teufel Ultima 40 Mk2 weist eine Nennimpedanz zwischen 4 und 8 Ohm auf und verfügt über eine Empfindlichkeit von 87 dB. Sie kann einen Frequenzbereich zwischen 45 und 20.000 Hz abdecken. Mit Abmessungen von 106 cm in der Höhe, einer Tiefe von 32,7 cm und einer Breite von 21,5 cm bringt sie immerhin 21,5 kg auf die Waage.

Im Rahmen des Teufel Ultima 40 Surround Impaq wird die Teufel Ultima 40 Mk2 mit einem Center-Speaker, dem Teufel UL 40 C Mk2, sowie zwei sehr kompakten Surround-Speakern, den Teufel Ultima 20 Mk2, und natürlich einem aktiven Subwoofer kombiniert.

Beim Subwoofer handelt es sich um einen Teufel US 2110/1 SW, der immerhin 125 Watt liefert, und damit einen 250 mm Woofer im Downfiring-Prinzip und Bassreflex-System antreibt.

Das Teufel Ultima 40 Surround Impaq 5.1-Set steht ab sofort bei Lautsprecher Teufel GmbH zur Verfügung. Der Kunde hat hierbei die Wahl zwischen einer weißen und schwarzen Ausführung, wobei dies die Stand-Lautsprecher, den Center-Speaker und die Surround-Speaker, aber ebenso den Subwoofer betrifft. Der Blu-ray Receiver ist stets komplett in Schwarz gehalten und wird, dies sei abschließend nicht vergessen, gemeinsam mit einer passenden Infrarot-Fernbedienung ausgeliefert. Ebenso finden sich alle für die Installation nötigen Kabel im Lieferumfang des neuen Teufel Ultima 40 Surround Impaq 5.1-Set.

Share this article