Foto © Universal Music Group

The Beatles The Singles Collection Limited Edition Box Set

Einmal mehr heisst es für eingeschworene Fans der The Beatles tief in die Tasche zu greifen, denn ab 22. November 2019 steht die neue „The Beatles The Singles Collection Limited Edition Box Set“ zur Verfügung. Immerhin, nicht weniger als 23 Singles fein säuberlich gepresst auf Vinyl sind in diesem Paket enthalten.

Kurz gesagt...

Am 22. November 2019 steht das „The Beatles The Singles Collection Limited Edition Box Set“ an, das nicht weniger als 23 7 Inch Vinyl umfasst.

Wir meinen...

Das wirklich spannende an dieser neuen Sammler-Box ist wohl weniger, dass hier neben den 22 Original-Singles der The Beatles aus den Jahren 1962 bis 1970 auch erstmals „Free as a bird“ als weitere Single hinzu kommt, sondern vielmehr die Tatsache, dass hier auf eine internationale Zusammenstellung der Cover Artworks zugegriffen wurde, sodass jede Single das Cover Artwork eines anderen Landes aufweist.

Von Michael Holzinger (mh)
17.10.2019

Share this article


Man könnte meinen, irgendwann ist auch das Material einer herausragenden Formation wie The Beatles erschöpft und in allen nur erdenklichen Variationen zigmal (wieder-)verwertet. Wie sich zeigt, findet sich aber stets aufs Neue irgendetwas, was man als Sammler-Kollektion neu auf den Markt bringen kann, wie etwa nunmehr die neue „The Beatles The Singles Collection Limited Edition Box Set“, die am 22. November 2019 erscheint.

Dieses „The Beatles The Singles Collection Limited Edition Box Set“ soll, so die Angaben des Label Apple, als wahres Sammlerstück ausgelegt sein, denn es umfasst nicht weniger als 23 auf 180 Gramm Vinyl gepresste Singles der englischen Formation. Neben den 22 UK Singles, die The Beatles in den Jahren 1962 bis 1970 veröffentlichten, soll diese neue Sammlung also eine weitere Single enthalten, und zwar die exklusive „Double A-Side“ Single mit „Free as a bird“ sowie „Real love“, einem Song also, der erst Mitte der 1990er veröffentlicht wurde und nun erstmals auf Vinyl zur Verfügung steht.

Tatsächlich nehmen den Singles der The Beatles eine hohe Bedeutung ein, denn von den besagten 22 Singles, die die Musiker veröffentlichten, waren nicht weniger als 29 der damit insgesamt 44 Tracks lediglich auf diesen, nicht aber auf Alben zu finden. Allerdings gibt es ja längst verschiedenste Alben, wo auch diese selbst in verschiedensten Varianten vorliegen…

Wie auch immer, was das neue „The Beatles The Singles Collection Limited Edition Box Set“ tatsächlich spannend erscheinen lässt ist, dass man sich hier dazu entschied, keine einheitliche Auswahl des Cover Artwork vorzunehmen, also etwa allein auf die englischen Veröffentlichungen zu setzen. Vielmehr wählte man für nahezu jede Single ein Cover Artwork eines anderen Landes, etwa das US-amerikanische Artwort bei „Love me do“ bzw. „P. S. I love you“ aus dem Jahr 1962, bis hin zum englischen Artwork bei „Let it be“ bzw. „You know my name (Look up the number)“ aus dem Jahr 1970. Die übrigen Ausführungen stammen aus Chile, Griechenland, Italien, Norwegen, Österreich, Niederlande, Schweden, Frankreich, Belgien, Spanien, Argentinien, Türkei, Australien, Südafrika, Dänemark, Israel, Portugal, Mexiko, Japan und Deutschland. Es handelt sich also um eine überaus bunte, internationale Zusammenstellung.

Alle Aufnahmen wurden, so das Versprechen des Labels, für diese Sammler-Box neu gemastert, und zwar vom jeweiligen Original Mono- oder Stereo-Mastertape. Verantwortlich dafür war Sean Magee, der dies natürlich in den Abbey Road Studios vornahm.

Natürlich ist auch hier ein Booklet mit dabei, das auf 40 Seiten Fotos, Ephemera, sowie Anekdoten und Esseys umfasst.

Gut rund € 200,- werden wohl für diese Sammler-Box zu entrichten sein, wenn sie, wie angeführt, ab 22. November 2019 verfügbar ist.

Share this article

Cover

Responsive image

Facts

Album

Künstler

The Beatles

Komponist

The Beatles

Genre

Pop, Rock

Jahr

2019

Format

Vinyl

Photo highlights

Responsive image
The Beatles The Singles Collection Limited Edition Box Set

Related posts