Responsive image Audio

Thorens tuned den Thorens TD 309 für interne Tests von Tonabnehmer-Systemen

Foto © Thorens GmbH

Nein, dieses Laufwerk, das Thorens GmbH dieser Tage auf Facebook präsentiert, wird sich nicht in der Produktliste des renommierten Schallplatten-Produzenten finden, denn es dient allein internen Vergleichen, und zwar dem Vergleich verschiedener Tonabnehmer unter garantiert gleichen Bedingungen.

Kurz gesagt...

Drei Tonarme auf einem Laufwerk, so präsentiert sich eine allein für interne Vergleiche konzipierte Lösung von Thorens GmbH basierend auf dem Thorens TD 309.

Wir meinen...

Derzeit ist nicht geplant, diese allein als Testplattform konzipierte getunte Version des Thorens TD 309 in Serie zu fertigen, vielmehr soll sie als Basis für Vergleiche von Tonabnehmer-Systemen und Tonarmen der Entwickler von Thorens GmbH selbst fungieren. Allerdings schließt man von Seiten des renommierten deutschen Schallplatten-Produzenten nicht gänzlich aus, dass man das ein oder andere weitere Stück fertigt, sofern entsprechende Nachfrage von HiFi- und Vinyl-Enthusiasten herrscht.
Hersteller:Thorens GmbH
Vertrieb:Thorens GmbH
Preis:auf Anfrage

Von Michael Holzinger (mh)
04.12.2018

Share this article


Eins sei gleich vorweg ausdrücklich angeführt: NEIN, dieses Laufwerk wird sich so nicht im künftigen Produktsortiment des renommierten deutschen Schallplattenspieler-Produzenten Thorens GmbH finden, demzufolge gibt es auch keine offizielle Produktbezeichnung, keine offizielle Ankündigung. Allerdings lies es sich Gunter Kürten, Geschäftsführer von Thorens GmbH nicht nehmen, dieses durchaus imposante System im Rahmen des Facebook-Auftritts seines Unternehmens zu präsentieren. Auch für sempre-audio.at Grund genug, Sie, werte Leser, an diesem besonderen Stück aus dem Hause Thorens GmbH teilhaben zu lassen.

Es handelt sich um ein Laufwerk, das man allein für interne Testzwecke konzipierte, so das Unternehmen auf Facebook. Man habe sich damit eine Lösung geschaffen, um unter absolut gleichen Bedingungen verschiedenste Konfigurationen testen zu können, konkret geht es hierbei um Tonabnehmer-Systeme.

Daher setzte man auf ein Laufwerk, das nicht einen, nicht zwei, sondern gleich drei Tonarme aufweist, wobei man als Basis für dieses Laufwerk einen Thorens TD 309 heran zog. Dieser eignet sich offenbar auf Grund seines Chassis-Designs ganz besonders für diese spezielle Aufgabe, wobei das Ergebnis durchaus auch aus reinen Design-Aspekten etwas für sich hat, gleicht das getunte Laufwerk letztlich doch einem Stern.

Rund um den zentralen Plattenteller sind hier zwei Tonarme des Typs Thorens TP 92 sowie ein Tonarm des Typs Thorens TP 82 angeordnet, allein das Logo des Herstellers lässt somit erahnen, wo vorne und hinten ist…

Durch die drei Tonarme auf dem Laufwerk ist es möglich, verschiedenste Tonabnehmer-Systeme gegeneinander antreten zu lassen, und zwar, wie beschrieben, unter absolut identischen Voraussetzungen und nahezu im direkten Vergleich. Auch der Einfluss der beiden unterschiedlichen Tonarme lässt sich somit direkt ermitteln.

Die Vermutung liegt nahe, dass an einem derartigen Testaufbau wohl nicht allein die Entwickler von Thorens GmbH selbst großes Interesse haben werden, sondern ebenso so manch HiFi- und Vinyl-Enthusiast, dem sich damit ein überaus breites „Spielfeld“ auftut.

Wenn wir also einleitend ausdrücklich anführten, dass es dieses spezielle Laufwerk nicht als reguläres Produkt von Thorens GmbH geben wird, so besteht dennoch ein gewisser Lichtblick…

So führt man an, dass zwar eine Serienfertigung nicht angedacht sei, es aber durchaus im Bereich des Möglichen sei, dass man diesen „Versuchsaufbau“ für interne Zwecke nochmals baue…

Bei Interesse empfiehlt es sich also wohl durchaus, mal eine Anfrage an Thorens GmbH zu stellen, wie wir meinen. Wenn die Resonanz entsprechend hoch ist, könnte die Chance groß sein, dass sich Gunter Kürten und sein Team da noch etwas einfallen lassen…

Share this article