Foto © Joe Bonamassa

Tipp: Joe Bonamassa verschenkt elf Tracks

Elf Songs aus elf Alben bietet nun der fantastische Gitarrist Joe Bonamassa an. Auch wenn es sich hierbei „nur“ um Daten im MP3-Format handelt, bilden diese dennoch einen sehr guten Eindruck davon, was den Saiten-Virtuosen ausmacht. Und vor allem, das Angebot ist komplett kostenlos.

Von Michael Holzinger (mh)
17.03.2015

Share this article


Joe Bonamassa ist ganz offensichtlich ein „echter“ Workaholic. Der 1977 in New Hartford im US-Bundesstaat New York geborene Blues- und Bluesrock-Gitarrist präsentiert in den letzten Monaten ein Album nach dem anderen, in teils völlig unterschiedlichen Konstellationen und stellt dabei jedesmal aufs Neue seine Vielseitigkeit unter Beweis.

Von dieser kann man sich nunmehr auch völlig kostenlos überzeugen, denn der Saitenvirtuose bietet nunmehr auf seiner Webseite ein ganz besonderes Angebot an. Elf Songs aus elf Alben stehen hier zum Download zur Verfügung, und zwar völlig kostenlos.

Einzig eine Email-Adresse muss angegeben werden, an die ein Link für den Download des Albums gesendet wird. Zudem nutzt Bonamassa einen durchaus zulässigen Marketing-Trick, denn bevor man dieses Mail erhält, soll man einen Hinweis auf diesen Download über Facebook teilen.

Gut, damit kann man wohl leben, denn man erhält tatsächlich eine überaus feine Werkschau, die auch qualitativ überzeugen kann, selbst wenn es sich dabei „nur“ um Daten im verlustbehafteten MP3-Format handelt.

Share this article