Responsive image Mobil

Tivoli Model One Digital aus der Tivoli ART Line - Das Radio neu geschaffen?

Foto © Tivoli Audio Inc.

Edles Design, klassische Radios, überzeugender Klang, dies ist seit Jahr und Tag das Erfolgsrezept von Tivoli Audio Inc. Nun will man dies auf ein neues Niveau heben, und sich für moderne Technologien und Anwendungsszenarien rüsten. Dafür schickt man das neue Tivoli Model One Digital ins Rennen um die Gunst der Kunden, das der Tivoli ART Line zuzuordnen ist.

Kurz gesagt...

Als Symbiose aus intelligenter Technik, wunderschönem Design und vollem Klang bezeichnet Tivoli Audio Inc. das neueste Modell der Tivoli ART Line, das Tivoli Model One Digital.

Wir meinen...

Mit dem neuen Tivoli Model One Digital steht die Reinkarnation eines wahren Klassikers bereit, dessen Erfolge in der „analogen Welt“ in der „digitalen Ära“ fortzuführen. So zumindest der Plan von Tivoli Audio Inc., die aber tatsächlich alles daran setzen, mit dem neuen Tivoli Model One Digital ebenfalls den Rang eines Klassiker zu erreichen. Edles Design, hochwertige Verarbeitung, gewohnt feiner Klang, nun aber mit all den Möglichkeiten eines „vernetzten Devices“, das auf verschiedenste Inhalte im Web und Netzwerk zugreifen kann, über Bluetooth verfügt und neben DAB+ auch noch UKW unterstützt, wobei man all dies im Verbund mit weiteren Lösungen aus der Tivoli ART Line auch im Multiroom-Verbund nutzen kann, all dies sind Merkmale, die dafür die besten Vorraussetzungen darstellen.
Hersteller:Tivoli Audio Inc.
Vertrieb:Novis Electronics GmbH
Preis:€ 299,-

Von Michael Holzinger (mh)
08.03.2017

Share this article


Sie sind nahezu omnipräsent, immer, wenn es um den Ausdruck erstklassigem Designs und Stils geht, taucht eine Lösung aus dem Hause Tivoli Audio Inc. auf. Man muss nur ein wenig auf Details achten, wenn man etwa Filme und Werbespots ansieht, oder aber Lifestyle- und Einrichtungs-Magazine durchblättert. Die Chancen stehen gut, dass da irgendwo im Hintergrund ein Produkt von Tivoli Audio Inc. auftaucht.

Dem Unternehmen gelang es auf einzigartige Weise, seine Produkte, allen voran das längst als Klassiker geltende Tivoli Model One, als gediegene Lifestyle-Lösungen zu vermarkten, selbst wenn es sich dabei zumeist, ganz nüchtern betrachtet, um nicht mehr als ein klassisches Radio handelt.

Natürlich hat man bei Tivolo Audio Inc. schon vor geraumer Zeit erkannt, dass sich das besagten Radios zugrundeliegende Konzept auch famos auf Audio-Lösungen ganz allgemein übertragen lässt, zudem erweiterte man das Produktsortiment auch um zahlreiche weitere kompakte Radios, und führte jüngst mit der so genannten Tivoli ART Line eine gar eine Produktreihe an so genannten Wireless Speakern ein, rüstet sich damit also für den florierenden Markt an Streaming-Lösungen bin hin zu Multiroom-Systemen.

Genau dieser Tivoli ART Line ist auch das neueste Produkt zuzuordnen, wobei es sich dabei um nichts geringeres als die moderne Neuinterpretation des bereits erwähnten Tivoli Model One handelt, und zwar das neue Tivoli Model One Digital.

Die Ziele, die sich das Unternehmen Tivoli Audio Inc. mit diesem neuen Produkt setzte, sind überaus ambitioniert. Kein Wunder, schließlich gilt es einen „analogen“ Klassiker in die „digitale Welt“ überzuführen und damit an die bisherigen Erfolge tunlichst nahtlos anknüpfen zu können. Allein, dieses Unterfangen ist kein leichtes, schließlich ist der Markt in diesem Produktsegment bereits sehr gut von Mitbewerbern aufgearbeitet. Dass der Hersteller rund um das neue Tivoli Model One Digital daher davon spricht, das Radio neu geschaffen zu haben, erstaunt somit keineswegs.

Das Tivoli Model One Digital solle, davon ist das Unternehmen überzeugt, wunderschönes Design, intelligente Technik, und vollen Klang vereinen, und damit eine ideale Lösung für jeden Wohnraum darstellen.

Tatsächlich, einmal mehr überzeugt Tivoli Audio Inc. auch beim neuen Tivoli Model One Digital mit einem überaus eleganten Design, das sich gekonnt modischen Strömungen entzieht und damit das Prädikat „zeitlos“ verdient. Angeboten wird das neue Tivoli Model One Digital in den Ausführungen Walnut/ Grey, Black Ash/ Black, sowie White/ Grey. Die erste Angabe bezieht sich dabei immer auf das aus Holz gefertigte Gehäuse, die zweite Angabe auf den Lautsprecher-Grill. In jedem Fall ziert die Front zudem ein Aluminium-Element mit gebürsteter Oberfläche, die wiederum das nunmehr integrierte Display aufnimmt. Hierbei soll es sich um ein hochauflösendes Display handeln, das in Weiss Titel- und Radio-Informationen, sowie die Zeit anzeigt. Übrigens, letztgenannte wird automatisch aktualisiert, sobald das Tivoli Model One Digital ins Netzwerk eingebunden ist.

Zwischen besagter Aluminium-Front und Lautsprecher-Grill ist nunmehr der Drehgeber platziert, ebenfalls aus Aluminium gefertigt, der einerseits als Hauptschalter, zudem als Lautstärke-Regler, aber auch als Quellenwahlschalter fungiert.

Das Tivoli Model One Digital ist natürlich auch weiterhin zunächst ein Radio, allerdings kann es nunmehr nicht nur UKW empfangen, es ist zudem für DAB+ gerüstet.

Um Musik von verschiedensten portablen Quellen wiederzugeben, verfügt das neue Tivoli Model One Digital über ein integriertes Bluetooth Modul. Smartphones, Tablets, portable Audio-Player und ähnliches können damit direkt als Quelle fungieren. Zudem steht, auch darauf darf nicht vergessen werden, ein analoger AUX-Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse zur Verfügung, um auch mittels Kabel weitere Quellen einbinden zu können.

Die volle Funktionalität des neuen Tivoli Model One Digital ist dann zugänglich, wenn man dieses über WiFi ins Netzwerk einbindet. Dann kann man auf verschiedenste Inhalte zugreifen, etwa allen voran Internet Radio über den Dienst TuneIn, aber ebenso Deezer, Spotify einschließlich Spotify Connect und TIDAL direkt nutzen. Auch der Zugriff auf lokal gespeicherte Inhalte ist natürlich möglich, darauf darf nicht vergessen werden.

Gesteuert wird all dies, wie könnte es anders sein, über eine entsprechende App, die Tivoli Audio App, die für Google Android und Apple iOS angeboten wird.

Mit Hilfe dieser App ist es auch möglich, das neue Tivoli Model One Digital mit weiteren Lösungen aus der Tivoli ART Line zu kombinieren, denn wie bereits einleitend erwähnt, handelt es sich hierbei zumeist um so genannte Wireless Speaker. So lässt sich das neue Tivoli Model One Digital etwa mit einem zusätzlichen Wireless Speaker zu einem Stereo-System erweitern, kombiniert man gleich zwei Wireless Speaker, so soll damit ein Wireless HiFi-System entstehen, zeigt sich Tivoli Audio Inc. überzeugt. Spannend ist zudem, dass mit Hilfe der Produkte der Tivoli ART Line auch Multiroom möglich ist, das neue Tivoli Model One Digital also auch Inhalte direkt auf Wireless Speaker in anderen Räumen übertragen kann. Ausdrücklich betont der Hersteller, dass das Streaming hierbei mit „CD-Qualität“, also ohne Beeinträchtigung der Klangqualität erfolgt.

Das neue Tivoli Model One Digital misst 11,5 cm in der Höhe, 22,2 mm in der Breite, und 14 cm in der Tiefe und bringt es damit auf 1,55 kg. Wie bisher kann man also auch in der „digitalen Reinkarnation“ des Klassikers von einem überaus kompakten System sprechen, das wohl überall seinen Platz findet.

Die drei verfügbaren Varianten des neuen Tivoli Model One Digital sollen, so die derzeit vorliegende Information, ab dem 20. März 2017 im Fachhandel lieferbar sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 299,- angegeben.

Im Laufe des Jahres plant Tivoli Audio Inc. übrigens eine Implementierung der Sprachsteuerung über Amazon Alexa. Zudem sollen ebenfalls im Laufe des Jahres weitere Modelle der Tivoli Audio ART Line auf den Markt kommen, die sich am nunmehr präsentierten Tivoli Model One Digital orientieren.

Share this article